Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Noch ein Spiel des Tages

so gehts auch

#50.034.185

#50.035.055 ich hatte beinahe herzstillstand :-))
@reiter: hgw, sehr schön, meine stimme hast du!

@Reiter53
warum spielen die leute um alles in der welt nur immer ihre blanken zehner vor?ist es nicht so das häufig unter dem ass angespielt wird?

warum denn nicht in dem fall marco? zum einen hat er keine aussicht, die irgendwo schmieren zu können, zum anderen kann der gegenspieler davon ausgehen, dass der alleinspieler (reiter) nicht viel trumpf hat, da er selbst relativ viel hat, von daher wird reiter auch, falls er denn das kreuz ass hat, dieses sehr wahrscheinlich ausspielen, und nicht unterspielen.

#48.516.929
solche spiele mach ich mehr mals am tag,ist doch nur glück wenn man se gewinnt.mache von diesen spielen genauso viele kaputt wie ich gewinne.sie machen einfach spaß und wer mut hat soll auch mal die kaputten reinsetzen.
lg bremse

verloren
#49.939.488
#49.559.486
#48.097.696
#48.494.764
#47.884.913
gewonnen
#49.688.195
#49.190.915
#48.492.516
#48.369.928
#48.068.924
#47.886.716 schneider
#47.643.675

@Bremse
Das Spiel .......929 hast Du nur gewonnen, weil der MS Müll aufspielt. Hätte er (wie es richtig ist) Kreuz Ass gezogen, wärst Du wahrscheinlich Schneider geworden.

ich sag doch LT solch spiele sind nur glückssache

Glück ist, wenn man einen Buben oder Ass im Skat findet. Oder wenn eine oder zwei 10 er blank stehn.
Unvermögen der/des GS ist für mich kein Glück.
Ausser vielleicht, dass Du das Glück hattest, ihn am Tisch zu haben.^^

LT das war doppeltes glück karo 10 blank und falsches ausspiel^^

beim ramschen, hand,nur glück
#50.123.130

spiel 929
fürchterliches aufspiel. und.....nachdem die pik 10 drauf kam und nicht das ass, weiss ich, dass pik ass im stock ist. und als dann auch noch die karo 10 auf das ass fällt, weiss ich auch, das mein karo könig ganz stark wird. daher lasse ich in 1000 jahren nicht den pik könig laufen.
gebe ja nun durch herz lusche abwurf nochmals auf herz ass drei weitere punkte weg.
(aussderdem drücke ich nie das ass, sondern immer die 10, zuviel kartenverrat. wenn´s gestochen wird, fehlt mir später nicht nur 1 punkt)

wie das hier

#50.544.613

reiter:
kein grand. starker pik. mehr nicht. kommt pik ass nicht, immer verloren.
und pik bauer sehr fragliche karte, damit nimmst du dir fast jegliche gewinnchance!

Ja nun - Kolk würden alle "auffressen", wenn er den gespielt hätte ohne Vorhand.
Ich glaube deswegen allerdings trotzdem nicht, dass kolk und Reiter auf einer Wellenlänge sind. :-)

:-)

na ja, bei der wahl zum planlosesten spiel des tages könnte es dabei sein...

wieso hab doch nicht planlos gespielt Pik Lusche Abwurf war genau mit dem Ziel das As kommt und hat ja gefunzt.

reiter:
bleib da dabei, niemals ein grand. bei spieler, die die skatregeln kennen, wirst du schon nicht mehr gewinnen können.
und bleib auch dabei: bauer nachspielen nimmt dir "normal" jegliche siegeschancen

@falke das haste schön gesagt mit aufressen und bin auch deiner meinung reiter53 tausend mal besserer spieler

falke:
ich denke mal, reiter hat die gefahr in diesem spiel nicht erkannt. und wenn er sich das nochmals genauer ansieht, wird er künftig pik darauf spielen.
und für kolk wäre es in 100 jahren immer ein grand gewesen. auch wenn man es ihm 100 mal erklären würde!
und wenn es die allerbesten spieler auf der gaaaaannnzzzzeeeennnn grossen welt versuchen würden, ihm das zu erklären!
er bleibt dabei!
ausserdem habe ich noch nicht einen so starken grand bei ihm gesehen wie "dieser". das noch dazu!

das is auch ein grand immer

nur mal zur Klarstellung ich wuste wer mit am Tisch ist, und habe von daher eine wenn auch nicht allzu große Gewinnchance für den Grand gesehen. Mit falke und Wolfschauze am Tisch spiele ich den nicht so einträglichen aber sicheren Pik. Das ist es was Skat so interessant macht einschätzen welches Spiel man mit wem am tisch gewinnen kann.

und mit mir?