Unterhaltung: Hirnlose Punktesammler

muggel1227, 23. Februar 2018, um 09:18

Einen guten morgen an alle normalen Skatspieler,
ich bin erst seit kurzer Zeit hier aber schon jetzt abgenervt von diesen Punktejägern die mit 50 tsd und mehr Punkten hier den Mast verbiegen wollen um sich zu profilieren.
Diese Hirnlosen Prolethen reizen alles kaputt ( siehe Profile überreitzt ) und prollen mit eingeblendeten SCHNELLER Button um Größe zu erhaschen.
Arme Skatwelt lass es Hirn regnen, nur werden diese Idioten es nicht auffangen sondern genauso daneben greifen wie bei ihrem benehmen.
Aber Gott sei dank es gibt hier auch viele gute vernüftige und freundliche Spieler.
Bis demnächst Günter aus Kiel

Blackbube, 23. Februar 2018, um 09:41

das ist völliger Quatsch was du hier erzählst und die genannten Probleme sind wohl eher bei Dir selbst zu finden. Ich habe Respekt vor diesen Punktejägern, denn das musst du erstmal schaffen. Von einem Kaputtreizen kann wohl nicht die Rede sein, denn das ist sehr kontraproduktiv für die Punktezahl. Diese "50 000er" können halt Skat spielen und Du eher nicht, denn ein 20prozentiger Spielanteil spricht eine eindeutige Sprache.

muggel1227, 23. Februar 2018, um 10:44

Respekt du gehörst zu den Posern

Blackbube, 23. Februar 2018, um 11:39

was ist denn ein Poser?

Merkury, 23. Februar 2018, um 11:43

Hier gab es mal einen Teppichhersteller, der hieß POSER

AlbrechtDerArme, 23. Februar 2018, um 11:55

poser (frz.) steht für:
eine (techn.) Vorrichtung einbauen, anbringen; etwas verlegen; installieren
Du bist scheinbar ein Installateur, und Muggl hat (zu Recht) Respekt davor. 👍

Blackbube, 23. Februar 2018, um 12:49

verstehe zwar immer noch nicht richtig, was damit gemeint ist, aber sei es drum, man muss nicht alles wissen

Minimaliste, 23. Februar 2018, um 13:46

Muggel hat vollkommen recht!!! Genau so läuft es. Im übrigen bekommen ausschließlich die großpunktigen immer die Spiele und wenn mal nicht, wird abgereizt was das Zeug hält. Uns Idioten bleibt nur sperren, sperren.....
Und das diese Spinner einen hohen Spielanteil haben ist ja dann wohl auch logisch. Vor solchen Typen braucht niemand Respekt zu haben, da es keine Vorbilder sind, nur frustrierte alte Egoisten!!!!
In diesem Sinne 😢 Chris

mmaker, 23. Februar 2018, um 13:59

Blackbube,

dass Du den Begriff nicht verstanden hast, könnte auch damit zusammenhängen, dass er so gar nicht auf Dein Posting passte. Welche Zusammenhänge der Schreiber da gesehen hat ist ein Rätsel - aber nicht so rätselhaft, dass es interessant wäre ;)

Statt wie üblich auf die Existenz von Suchmaschinen hinzuweisen: Im Deutschen gibt es doch auch den Begriff des "posierens". Ist nichts viel anderes.

Albrechts Einwurf war kommödiantischer Natur. Wir wissen ja, dass Albrecht nicht nur ein Huhhhhhhhn ist, sondern auch ein Huhn mit Ambitionen im showbiz.

Blackbube, 23. Februar 2018, um 14:12

mmaker, danke für den Hinweis und der guten Erklärung 👍

AlbrechtDerArme, 23. Februar 2018, um 14:12

Bezwinger des gar fürchterbaren Werhuhns bitte, so viel Zeit muss sein!

So, schluss mit comedia zurück zum Drama:
🐅 „Im übrigen bekommen ausschließlich die großpunktigen immer die Spiele (...)“
😎 Ich bin noch neu hier, was meinst Du denn mit „großpunktig“? Ab welcher Höhe wird es denn für jnsereins gefährlich Chris?

Blackbube, 23. Februar 2018, um 14:35

Chris: bei einem 26prozentigen Spielanteil scheinst du offenbar das Potential deiner Karten nicht erkennen oder du traust dich nur an die Omaspiele ran. Deine Gegenspieler sind halt etwas schlauer, nutzen deine Schwäche aus und kommen deshalb zu einer höheren Quote.

mmaker, 23. Februar 2018, um 14:41

Man sollte allgemein mehr Dante Alighieri lesen.

Blackbube, 23. Februar 2018, um 14:53

mmaker: was du so alles weißt..Dante Alighieri..musste erstmal googeln, um zu erfahren, dass der werte Herr im 13. Jahrhundert gelebt hat. Habe viele, sehr interessante Zitate von Ihm gelesen!! Man lernt wirklich nie aus...

Minimaliste, 23. Februar 2018, um 15:30

kannst Du überhaupt lesen Blck....?????

Blackbube, 23. Februar 2018, um 16:08

😆 😆 😆

mandreee, 23. Februar 2018, um 16:22

Hehehe, Merkury und AlbrechtDerArme: Teppichhersteller und Installateur, sehr schön 😄

mmaker, 23. Februar 2018, um 18:51

Blackbube,

ich kam nur durch Albrechts zweifelhafte Verwendung des Wortes comedia drauf, die zum einen commedia heisst und erst später in divina commedia umbenannt wurde bevor sie dann "dank" Dan Brown und seinem nicht enden wollenden Langdon-Zyklus Teil der Pop-Kultur wurde.

hagenstein, 23. Februar 2018, um 18:56

Im Film "Sieben" war auch die Rede von der "gottverdammten dichtenden Schwuchtel".

Nur mal so als guten Filmtipp...

mmaker, 23. Februar 2018, um 19:05

hagenstein,
jetzt wo Du es sagst...
Wow für Dein Erinnerungsvermögen.

AlbrechtDerArme, 23. Februar 2018, um 23:53

Meinten die im Film den Klempner ... (war das flach genug?)

mmaker, 24. Februar 2018, um 00:51

Ich find, der war nicht übel, Albrecht.

AlbrechtDerArme, 24. Februar 2018, um 01:22

Hatte ich mir auch schon gedacht, aber ich hole mir (professioneller Weise) lieber noch ein fachkundiges Feedback ein.

Flach geht immer ... 👆man muss sich anpassen (survival of the fittest - Darwin)

blaueziege, 24. Februar 2018, um 08:16

Habt Ihr sonst nix zu tun?

SKATVATER, 24. Februar 2018, um 12:34

Was mich da als Ausländer auffällt, ist dass keiner von euch schlaue Bursche und Mädel das Poster (Plakat - Plakatieren) früher auch u.a. in der Bravo "Pop-Poster" oder irre ich da vollkommen. 😨 .. 😉

zur Übersichtzum Anfang der Seite