Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Bud Spencer Tunnel

Hallo liebe SKatfreunde,

wer kennt ihn nicht? Den dicken aber liebenswerten Bud Spencer. Aber was hat ein Tunnel damit zu tun? Die Antwort findet ihr in dieser News von

www.bud-spencer.de

http://www.budspencer.de/news/detail.php?newsid=697&PHPSESSID=vldo15c5m3cuil89chsdligq85

Über 45.000 Fans in der gleichnamigen Facebook-Fanpage können nicht irren. Also meine Bitte an alle die ihre Kindheit mit dem Haudegen verbracht haben:

VOTET FÜR DEN BUD SPENCER TUNNEL

MfG eXp

na das unterstütze ich gerne!und danke für den link zu budspencer.de,da werde ich wohl demnächst mal öfters reinschaun,wenn snooker zuende ist.

ex, der tunnel wird nie diesen namen tragen...
die verantwortlichen haben ja auch noch ein wörtchen mitzureden.

Aber irgendwas mit dem namen bud spencer solls irgendwann in dem städtchen geben... man sucht noch danach...

Ich finds einfach nur Genial. Wenn es nicht der Tunnel wird, dann kommen sie ohne hin nicht drum rum wenigstens eine Straße nach ihm zubennen ^^

Bin ich dafür.

Du... Du wusstest doch net mal wer das ist ;-P *hehe*

na und
er kann doch trotzdem dafür sein.

Mein Voting für den Tunnelnamen habt ihr auch. Weiterhin plädiere ich dafür, zusätzlich den höchsten Hügel von Schwäbisch Gmünd auf neudeutsch Terence-Hill zu nennen, das hätte doch was... ;-)

ich möcht auch gern ne strasse, nach meinem namen .-)))))

@Sascha: Das war eher ein Witz, weil er mich gestern fragte, wer das auf meinem Avatarbildchen sei ;)

............lächelt :-)))

Auf dem Nachhauseweg habe ich im Radio bei SWR1 gehört, dass heute der Gemeinderat in Schwäbisch Gmünd getagt hat, um über die Namensgebung des neuen Tunnels zu entscheiden. Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht.
Zunächst die Schlechte: Der Tunnel wird nach einer regionalen Persönlichkeit benannt und nicht nach unserem allseits beliebten AufDieFresseKlopfer. Man hat sich aber entschieden, das Gmünder Freibad nach ihm zu benennen (und das ist auch schon die gute Nachricht), was ja auch naheliegt, denn er hatte vor 60 Jahren als Weltklasse-Schwimmer unter anderem auch dort seine Visitenkarte abgegeben. Dies nur kurz zur Info für diejenigen, die es interessiert.

damke runkelchen, nun kann ich wieder ruhig schlafen... ;-)