Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: Neueinsteiger herzlich willkommen?

Ich habe erst vor einigen Tagen angefangen zu spielen, was anhand der absolvierten Spiele auch deutlich zu erkennen ist...Neben überwiegend positiven Erfahrungen muss ich leider feststellen, dass es einige Mitglieder gibt, die mir den Spaß und die Unterhaltung, die ich hier gesucht habe, genommen haben. Nachdem ich von einem Mitglied während eines Spiels direkt ziemlich niveaulos "angegangen" wurde, habe ich den Tisch verlassen und habe, um u.a. weitere Einträge in meinem Gästebuch zu vermeiden, meinen Namen geändert. Ich wusste nicht, dass ich dann offensichtlich mit 2 Namen auftrete. Das war nicht meine Absicht. Dass mir dann aber ein aufgrund der Spielanzahl wohl schon lange aktiver Spieler sofort einen bösen Gästebucheintrag hinterlässt, mich des Betruges bezichtigt (in der Skatstube!!) und mich sperren lassen will, geht mir doch etwas zu weit. Ich spiele gerne Skat, habe kein Problem mit Anfängern oder Fehlern, die gemacht werden usw... aber auf solche Verhaltensweisen habe ich keine Lust. Traurig....

lass es dir ned verderben... es gibt einige **** aber auch viele nette....

hallo meg,falls du im realen leben nur nette leute in deinem umfeld hast, wird dich das hier etwas überraschen,wir müssen mit der tatsachen leben das die dummen in der überzahl sind

nein, die dummen sind nicht in der überzahl. ihre bemerkungen sind nur wirkungsvoller-wenn man´s zulässt.

ramare,deine äusserung klingt nach jugendlichem optimismus,ich als alter mann sage dir,ich hab sowieso immer recht

Also ich kann Dich beruhigen, er kann dich nicht sperren lassen. Er kann dich in seinem Profil sperrem, das heißt er kommt nicht mit dir an einen Tisch, aber die Plattform kannst du ohne Einschränkungen weiter nutzen. Weiterhin kannst du deine GB-Einträge jederzeit löschen. Ich rate dir deshalb auf das Profil des Jenigen zu gehen, ihn mal (niveauvoll und unpersönlich) die Meinung zu schreiben und dann in seinem Profil auf "sperren" zu klicken.
Das wird dir hier immer mal passieren, da manche die Gummitaler als Schwanzvergleich nutzen um super toll dazu stehen aber nicht kapieren, dass sie selber einen beschissenen Skat spielen. Eigene Fehler werden nicht gesehen, man orientiert sich nur an seinem Blatt und wenn man nicht hellseherisch veranlagt ist, dann kann man mit solchen Typen sowieso nicht zusammen spielen.

zigarre:
ach stimmt, hatte ich vergessen!
allerdings, wenn in deinem umfeld dein leben lang die dummen in der überzahl waren, oje oje.....,tut mir wirklich leid für deine vergangenheit.
und .....wie hast du denn deine freunde immer gesehen, wissen die das?

ich möchte auch nicht daran glauben,dass die dummen hier in überzahl sind-dafür hab ich einfach schon zu viele nette kennengelernt ;-)))

dumm und nett - das ist kein gegensatzpaar ...

Wie Experience und all seine Vorgänger schon schreiben, meg, es gibt überall nette Menschen, aber auch eine Menge "Idioten". Hier in der Stube gibt es Gott sei Dank die Möglichkeit, die Experiende beschreibt, diese Menschen zu sperren, sodass du dich nicht weiter mit Ihnen abgeben musst. Gibt aber auch sehr viele Nette, auch unter uns Mitgliedern, die dich, auch wenn sie schon ein paar Dollar auf dem Konto haben, NIEMALS für einen Fehler angehen, sondern nach Bedarf bzw. Wunsch über evtl. Fehler aufklären. Ich zähle mich auch zu dieser Sorte Spielern. Falls wir uns also mal irgendwann am Tisch sehen sollten.... :-))
Böse Gästebucheinträge von solchen Spielern dürfte fast jeder schon mal gehabt haben, ich auch, wie Experience schon schreibt, kann man die aber auch löschen.

Man kann natürlich auch Spielnummer posten und dann dem jenigen zeigen wie's hätte sein müssen. Am besten fragst du da Ramare, der zerlegt Dir jedes Spiel bis ins kleinste Detail... :D

solange die bild,die meistverkaufte zeitung deutschlands ist,mag ich über dieses thema nicht diskutieren,skatspieler sind natürlich eine ganz andere kategorie,denn sie haben schon bei der auswahl ihres hobbys bewiesen,das sie überdurchschnittlich sind

@Meg
Deinen Namen geändert kann nicht sein. Das geht erst nach einem Monat und nur einmal im Monat. Wenn, hast Du Dich mit einem zweiten Nick angemeldet. Was lt. AGBs nicht erlaubt ist.
Ansonsten, ignoriere die Trottel und spiel mit Freunden.

@Meg

Das blöde GB Einträge so ein Problem darstellen kann ich gar nicht nachvollziehen..

Klick, Klick... gegessen, vergessen!

Saubermänner lassen lieber
andere die Drecksarbeit machen...

@Lieber Teufel: Doch, die Namensänderung hat funktioniert und ich bin noch keinen Monat dabei. Aber egal..
Danke an alle für die netten Worte und die Infos über "Sperren" sowie die Möglichkeit der Auswahl mit wem man spielt oder besser nicht ;-). Habe in der kurzen Zeit ja auch tatsächlich schon genügend nette Erfahrungen gemacht.

Hallo Meg, man kann seinen Namen ändern (einmal alle 6 Monate), dann ist man aber nur mit einem Namen aktiv. Es gibt keine Möglichkeit, dass derselbe Account dann zwei Namen hat.

Vielleicht hatte derjenige einfach noch ein altes Fenster offen, in dem noch der alte Name stand.

Schön, dass Du positive Erfahrungen gemacht hast, wir wünschen weiterhin viel Spaß und gut Blatt!

eXpeRienCe, ich muss doch mal in den Gummitalerbereich kommen. Denn beim Schwanzvergleich gewinne ich immer :-) Keiner hat so einen langen... noch dazu mit so einem schönen Fell!

Angeber!
Da kennst du Jettes Marderline noch ned... ;-)

Die fress ich und dann ist gut :-)

ob Jette dann wieder besser schlafen kann?

@Kuno
Das mistige Drecksvieh wohnt bei mir. Wie lang sein Schwanz ist, weiß ich ned!

@Wolf
Wenn Du so Mistviecher fangen und fressen kannst, dann komm ran.
Gibt auch ein Schaf zum Nachtisch!

Egon, darfs auch ein schwarzes sein?
dann nimm das da:
http://www.skatstube.de/profile/schwarzes_Schof

Da mußt Du Wolf fragen. Mir iss die Farbe egal. Ich mahl ihm das Schaf an, wie er es möchte. Wegen mir auch Rosa oder Pink.^^

Aber erst muß er das Mistvieh fangen und fressen.^^

Schwanz mit Fell ist doch in Zeiten von Intimrasuren verpöhnt, oder? ^^