Skat-Strategien: Du hast Mist gespielt - nur ein Proller oder hat er recht?

QWERTZderErste, 29. Oktober 2018, um 22:23

Hallo Leute,
„Du hast Mist gespielt“(Jameson) war eine der freundlicheren Kommentare hier – weswegen ich das Spiel mal memoriere um zu verstehen, wo genau ich denn als Mitspieler weswegen Mist gespielt haben soll (bin noch in der Lernphase):
Spieler A(Vorhand - meine Wenigkeit) hat folgendes Blatt:
KreuzAss (KrAss), Kreuz10 (Kr10),Pik10(P10),Pik9(P9), HerzBube(HB),HerzDame(HD),Herz8(H8), Karo8(Ka8),Karo7(Ka7);
Spieler B(„Du hast Mist gespielt“ - Jameson) hat dieses Blatt:
KreuzDame(KrD),Kreuz8(Kr8),Kreuz7(Kr7), Herz10(H10), HerzKönig(HK), Herz9(H9), KaroBube(KaB),Karo10(Ka10), KaroKönig(KaK), KaroDame(KaD);
Spieler C spielt einen (unverlierbaren) Grand in Hinterhand mit diesem Blatt:
KreuzBube (KrB), Pikbube(PB), PikAss (PA) ,PikKönig(PK),PikDame(PD),Pik9(P9),Pik7(P7),KaroAss(KaA),HerzAss(HA),Herz7(A7);
und im Skat: KreuzKönig(KrK) und Kreuz9(Kr9);
Der Spielverlauf ging folgendermaßen:
A 1HB 6 P8 9 P10 10 Ka7 15 Ka8 18 Ka9 21H8 24Kr10 27HD 30KrAss
B 2 KB 5 Kr7 8 Ka10 12 KaD 14vKrD 17 Kr8 20 H9 23KaK 26HK 29H10
C 3 PB 4 PA 7 P9 11 KaA 13 PD 16 P7 19 PK 22KrB 25Hass 28H7
Aus meiner Sicht (Spieler A) habe ich alles richtig gemacht – aber vielleicht ist ja einer der hiesigen Experten anderer Meinung uns will diese hier kundtun - vielen Dank dafür schon mal im voraus.

Kartenvernichter, 29. Oktober 2018, um 22:27

Stell mal bitte die Spielnummer ein....Danke.

fun-junkie, 29. Oktober 2018, um 23:08

Ich bin mal so frei:
VH: Herz-BubeKreuz-AssKreuz-ZehnPik-ZehnPik-AchtHerz-DameHerz-AchtKaro-NeunKaro-AchtKaro-Sieben
MH: Karo-BubeKreuz-DameKreuz-AchtKreuz-SiebenHerz-ZehnHerz-KönigHerz-NeunKaro-ZehnKaro-KönigKaro-Dame
HH: Kreuz-BubePik-BubePik-AssPik-KönigPik-DamePik-NeunPik-SiebenHerz-AssHerz-SiebenKaro-Ass

1. Herz-BubeKaro-BubePik-Bube
2. Pik-AssPik-AchtKreuz-Sieben
3. Pik-NeunPik-ZehnKaro-Zehn (-20)
4. Karo-SiebenKaro-DameKaro-Ass
5. Pik-DameKaro-AchtKreuz-Dame
6. Pik-SiebenKaro-NeunKreuz-Acht
7. Pik-KönigHerz-AchtHerz-Neun
8. Kreuz-BubeKreuz-ZehnKaro-König
9. Herz-AssHerz-DameHerz-König
10. Herz-SiebenKreuz-AssHerz-Zehn (-41)

Hallo Quertz,

Der Grand ist mit dieser Verteilung unverlierbar, nicht generell
Jetzt zum Spiel:
Ein Weg, ein Grand zu gewinnen, ist es, den AS (Alleinspieler) trumpfschwach zu machen, da es beim Grand nun mal nicht so viele Trümpfe gibt und wenn er stechen und ziehen muss, dann ist er schon mal 2 Trümpfe los.

Deswegen wäre Kreuz-Ass ein günstiger Aufschlag gewesen. Außerdem ist es sinnvoll zu erkennen, welche Farben der AS hat. Durch den Bubenzug weißt du das nicht, aber wenn du Kreuz spielst, weißt du schon mal, dass er das nicht hat.

Wenn dein Mitspieler dir im 3. Stich Karo 10 rein legt, hat er offensichtlich nicht das Ass. Es ist also beim AS und du schiebst ihn nochmal rein. Das sind halt nicht so tolle Züge.

Bernadette, 30. Oktober 2018, um 07:40

Ja, da bin ich ganz bei Fun, ich erachte den Bubenzug ebenso als falsch.

Jameson, 30. Oktober 2018, um 07:58
zuletzt bearbeitet am 30. Oktober 2018, um 07:59

Sry QWERTZ ..., wusste nicht, daß Du quasi Anfänger bist. Hier am Tisch sitzen meist die Freizeitcracks, mal mehr oder weniger gut, aber oft sehr von sich überzeugt.
Ich kam nicht auf den Gedanken, daß es sich bei Dir noch um einen Lernenden handelt (wobei das ja wiederum auf fast alle zutrifft).
Funs Erklärungen sind soweit nachvollziehbar und helfen Dir hoffentlich ...

Der_Coon, 30. Oktober 2018, um 08:23

Siehste, und es ist gut, so Sachen mal anzusprechen und "nachzukarten". Das passiert leider viel zu selten. Und "du hast Mist gespielt" ist wirklich ein freundlicher Kommentar, dass wird hier in der Regel anders kommentiert....

Bernadette, 30. Oktober 2018, um 08:32

... und hinterher sogar noch ein "sry". Jameson 👍

mandreee, 30. Oktober 2018, um 18:02

Das sind mal schöne, spätere Reaktionen. Top. 😄 👍

DerErsteSpieler, 30. Oktober 2018, um 22:30

aber anprangern geht gar nicht

QWERTZderErste, 30. Oktober 2018, um 22:50

Hallo Forum,

vielen Dank für die
Analyse „Wenn dein Mitspieler dir im 3. Stich -ZehnKaro- rein legt, hat er
offensichtlich nicht das Ass. Es ist also beim AS und du schiebst ihn nochmal
rein. Das sind halt nicht so tolle Züge.” ist ein guter Tipp, den ich mal
beherzigen werde.

Danke an Alle für die
Beiträge.

Julia0815, 31. Oktober 2018, um 02:23

Ganz ehrlich, hier gibt es so viele, die meinen die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben und verlangen von jedem Mitspieler ein Hellseher zu sein oder sonst wenigstens ein Profiskatspieler zu sein, der wie ein Robotor spielt und jede Situation mathematisch perfekt ausgerechnet hat und im Zwitterfall die richtige Entscheidung trifft. In meinen Augen absolut lächerliche Typen. Natürlich gibt es Skatspieler die besser sind und welche die auch mal einen Fehler begehen. Dafür ist es Skat . Es gibt zig Möglichkeiten und jeder versucht es anders. Ist manchmal echt nervig hier von so manchen Schlaubergern. Dann sollen sie nur zu ihren Skatclubs gehen und von Auge zu Auge ihre Meinung mitteilen.

Bernadette, 31. Oktober 2018, um 07:34

Gegen Kritik ist aus meiner Sicht nichts einzuwenden, aber die Art und Weise ist oftmals ausschlaggebend.

In diesem thread durfte man lesen, wie es gehen kann.

Bikerfreund, 31. Oktober 2018, um 07:48

Ich mache mir übers Spiel und Mitspieler wenig Gedanken. Kommt mir einer blöd mit Sprüchen,ist er auf der Liste,solche braucht keiner.

Bernadette, 31. Oktober 2018, um 07:56

Ich kann diesbezüglich nicht mitreden, aufgrund verbaler Ausfälle am Tisch ist noch niemand auf meiner Sperrliste gelandet.

Vielleicht spielt es sich in der Kneipe ruhiger.

Bikerfreund, 31. Oktober 2018, um 07:58

Vielleicht bist auch gutmütiger....lacht. Es gibt hier genug Honks,mal angemerkt.

Bernadette, 31. Oktober 2018, um 08:02

Möglich, mich regt so schnell nichts auf.^^

Ich kann mich über meine Mitspieler wirklich nicht beschweren. Ein Super-Troll war mal dabei, aber das war es dann auch.

Bikerfreund, 31. Oktober 2018, um 08:04

Vielleicht ists in der Kneipe tatsächlich ruhiger,ich weiß das nicht.

voll-krass, 31. Oktober 2018, um 09:00

in der Kneipe sind se auf jeden fall viel freundlicher
95 % grüßen immer, es gehen viel weniger off , Beleidigungen habe ich dort noch nicht erlebt (oder vergessen) - liegt vielleicht auch daran, dass *normalos* auf Tischöffner angewiesen sind 😉
Aber ich habe auch festgestellt, daß in der Kneipe viel hinterhältiger gespielt wird wie z. B. null ansagen, nullouvert auf der hand und auf konta + re hoffen und es gibt immer einen am tisch der darauf rein fällt 😠

SoSick, 31. Oktober 2018, um 09:31

Guten Morgen :)
Auch ich gehöre zu der Art Spieler die mal schreibt
"Das war doch jetzt Mist!"
Dabei handelt es sich oft um Situationen die mich einfach nerven. Ich spiele noch gar nicht so lange Skat wie die meisten "alten Hasen" ich nehme an es sind jetzt c.a. 10 Jahre. Allerdings wusste ich auch am Anfang meiner Skatzeit schon das der Alleinspieler 10 Karten auf der Hand haben muss, hat er 6 Trümpfe sind es 4 nicht Trümpfe und hat er dann z.B. eine der 3 Restfarben gestochen ist die Wahrscheinlichkeit das ein Ass in einer der anderen Farben einen Stich macht doch sehr hoch. Allerdings sehe ich dann immer und immer wieder das gleiche
AS sticht 2 Farben, mein MS kommt ans Spiel und öffnet die 3te.
Da denke ich halt immer ... Puh jau...
Allerdings bin auch ich nicht gefreit von so vollpfosten Fehlern
https://www.skatstube.de/spiele/255918335-nul...
Nach dem Spiel hat mein MS entnervt den Tisch verlassen und mir auch ein
"Wie dumm kann man spielen" an den Kopf geworfen und jau das hatte ich verdient und kann ich auch verstehen :)

zur Übersichtzum Anfang der Seite