Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Chatiquette / Nettiquette

Mahlzeit zusammen,

ich bin nun wiederholt direkt oder indirekt Betroffener von unsäglichem Benehmen, verbalen Ausuferungen im Chat der Skatstube geworden.

Dies hier ist doch auch eine Plattform für Spieler welche Skat erst noch erlernen möchten. Sollte dort mal ein Spielzug in die Hosen gehen, ist das doch noch lange kein Grund andere Spiele mit Tiefschlagargumenten zu beleidigen und zu beschimpfen. Die Tatsache sich hier virtuell zu bewegen inkludiert nicht sich hier in einem rechtsfreien Raum zu befinden.

Ich finde es ist daher langsam an der Zeit dieses Benehmen durch die Betreiber der Skatstube in irgendeiner Art und Weise zu ahnden und zu bestrafen (zeitlich begrenzter Bann / Wiederholungsfälle permanenter Bann / Blacklisting).

Wenn Spieler in diesem Raum ihre gute Kinderstube vergessen, müssen halt Konsequenzen gezogen werden. Wie seht ihr das?

Grüße und allseits Gut Blatt!

Das Hortkind

Am besten melden unter:
http://www.skatstube.de/kontakt

Recht hast Du. Aber die betroffenen Spieler müssen das schon melden, die Admins können ja nicht dauernd mitlesen. Und dann sperren die auch!

In der ZS kenne ich das Problem weniger, hier halten sich die Leute etwas mehr zurück, sie wollen ja weiterspielen dürfen :-)

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Jo, K_Uno hat Recht, die Admins können sich nur um Belange kümmern, die Ihnen auch bekannt sind, darum melden, dann wird was getan, und am Besten auch noch die persönliche Sperre auf dem Profil des Betreffenden aktivieren.

@Hortkind: Sehe, dass du ja schon seit 2009 dabei bist, von daher gehe ich einfach davon aus, dass du weisst, wie man sperrt und meldet.

Leider musste auch ich mich schon oft ÜBELST beschimpfen lassen. Ich habe diese Dinge kopiert und die Kopie in "Hilfe+Kontakt" eingefügt und an die Betreiber weitergeleitet.

Eine Reaktion erfolgte zumeist sofort.

Es ist aber zudem eines der leidigsten Probleme von Spielplattformen mit Chat im Internet.

Die direkte Sperrfunktion im Profil hilft auch nur insoweit, dass der jenige nicht mehr in mein Gästebuch spamen kann und nicht mehr an meinen Tisch kommen kann.

Leider kann "er/sie" Besudelungen im Schnack weiter an die betreffenden Personen ablassen.

@hortkind
du brauchtsnicht unbedingt die Beleidigungen kopieren und dann verschicken es reicht schon die Spielnummer ...
so war es jedenfalls bei mir .Zum Glück brauchte ich erst einen Spinner melden und nach nicht eimal einer Stunde bekam ich eine mail von den Admins das sie ihn gesperrt haben

na wolf da hab ich auch schon sachen erlebt.aber ich meld die net,sonst gehen einem die mitspieler aus.^^

Das Problem ist doch eher das ... das melden an die admins keinen abschreckt ... habe es selber erlebt ... die Leute werden gesperrt und melden sich mit nen neuen Namen an. Solange der Betreiber keinen serverbann ausspricht ... können diese Spi..... sich immer wieder anmelden. Das einzig wirksame ist sperren sperren und nochmals sperren.

In der ZS ist das einfacher, da müssen die Spieler ihren Namen preisgeben. Aber in der Stube? Andere Email-Adresse und los geht's. Woran soll jetzt erkannt werden, daß es der gleiche Spieler wieder ist?

In der Tierwelt gibt es Drogen- bzw. Spürhunde, Trüffelschweine usw., die eine spezielle Gabe beim Auffinden von organischen Substanzen haben. Hier in der Skatstube haben wir Sporti, der riecht 3 Meilen gegen den Wind, wenn ein Troll unter neuem Namen das Forum betritt...^^

mit dieser nase riecht sporti noch was ?
respekt !!!!!!!

Hallo Hortkind,
hier laufen in der Tat viele Trolls rum.
Trolls? Trolle? Oje, also ich meine die Mehrzahl von Troll ... lach.
Dank meine Speerliste rotte ich sie aus.
Und ich habe gelernt, das gruselige Verhalten nicht persönlich zu nehmen. Klappt immer öfter.
Wenn du mal als Anfänger eine gemütliche Runde Skat spielen möchtest, dann komm an meinen Tisch. Ich bin so schlecht, dass DU nicht weiter auffällst ... grins.
Schönes Wochenende!

nach diesem Spiel#56.209.462
ist der Skatgott richtig beleidigend geworden, naja was soll ich sagen, ich bin kein guter Spieler, aber habe wenigstens eine gute Erziehung genossen.
Übrigens bin ich fest davon überzeugt, wer so viel Punkte hat, hat nicht nur mit Ramare, Wolfsschnauze, Phinkel und den weiteren Größen am Tisch gesessen!
Mein Fazit, ich gehe so Leuten aus dem Weg, die dann ausfallend werden, es ist schließlich meine wertvolle Freizeit, die verbringe ich mit netten Menschen.

dag:
zunächst recht herzlichen dank für dein kompliment. nehme ich sehr gerne zur kenntnis.
zum spiel eins bitte.
nachdem du gestochen hast, wäre pik könig sinnvoller gewesen. man stelle sich nur vor, auf karo wäre noch ein blanker 10er gefallen.
aber kann man ein besseres kontrablatt für einen grand bekommen? wohl kaum! :-)

@ Ramare
die Frage nur schnell hinterher ich habe aus meiner Spielsicht meine Karten ausgereizt 27 Karohand, danach war halt Schluß, aber mich so übelst als Maurer beschimpfen zu lassen, fand ich dann übertrieben.

dag mach dir keinen kopf wegen dem. sperren und sich freuen das du alles richtig gemacht hast. es gibt viele hier die dein blatt nur bis 22 gereizt hätten ........

den rest sage ich lieber nicht ^^

;-)

voll ins Schwarze getroffen Pepi, sprichst mir aus der Seele
Und liebe Dag, sperren, sperren und nochmal sperren. Meine reicht bis hinter den Mond..........ggg

Lieben Gruss vom schönen Rhein