Unterhaltung: ERNA KOMMT

Calgarian, 18. November 2018, um 07:55

Sagt mal, ist es tatsächlich so oder nur ein Gefühl von mir? Wenn ein Spieler im Spiel offline geht, springt ja Erna ein.
Bisher war ihr Spiel immer auf Sieg für AS ausgelegt. Seit einer Weile hab ich das Gefühl, sie hat ,,gelernt" und spielt deutlich besser.
Ein Bsp, ich bin MH und spiele Grand.
Ua habe ich in Pik Ass, König, 9,8
Erna ist vorn und spielt auf. Sie bringt Pik 10, ich denke mir, super steht blank!
Natürlich mit Ass drauf und HH versticht den einzigen Buben der nicht bei mir ist!
Hab es trotzdem knapp gewonnen, aber war das ein Anspiel von ,, Normalität "?
Mit Ober, 10,7 und Aufschlag, wer bringt da die 10?
Was denkt (fühlt) ihr, spielt Erna besser?
@ Hannes
Gab es da mal eine Änderung in der Spielstärke?
Soll übrigens keine Kritik sein oder jammern! Find es gut wenn Erna besser spielt. Immerhin hat Erna beim Echtgeldturnier, als sie 2x am Tisch saß für eine komplette Liste, dafür gesorgt, das der Dritte als Sieger aus dem Turnier ging!
Seit dem spiele ich keine Turniere mehr, war mir zu unfair!!!

Bernadette, 18. November 2018, um 07:59

Erna spielt immer die höchste Karte.

Calgarian, 18. November 2018, um 08:47
zuletzt bearbeitet am 18. November 2018, um 08:48

Ist das so? Sie hatte aber auch kreuz 10 und das hätte mir weniger Sorgen gemacht. Und Kreuz ist höher als Pik!

Bernadette, 18. November 2018, um 08:50

Stelle doch mal bitte das Spiel ein.

Calgarian, 18. November 2018, um 15:02

zur Übersichtzum Anfang der Seite