Unterhaltung: Spielgeld jenseits von Gut und Bös

VolkerU, 22. September 2011, um 15:44

Hallo zusammen,

ich weiss nicht ob dieses Thema schon diskutiert worden ist, aber konnte dazu nichts finden. Und zwar wundert es mich, warum die meisten Spieler Spielgeld im 4- oder sogar 5stelligen Bereich haben? Wenn man dann auch noch die Anzahl der gespielten Spiele spielt kommen mir doch irgendwie Zweifel. Oder kann man sich auch das Spielgeld erkaufen? :-)

Danke und Gruß

Ex-Stubenhocker #10515, 22. September 2011, um 15:46

alles erspielt viel mehl musste haben

Ex-Stubenhocker #46313, 22. September 2011, um 15:46

sicher gibt es hier leute die sich pkt zuschieben.gib doch mal ein beispiel dazu.spielgeld kann man sich soweit ich weiß nicht kaufen.

Ex-Stubenhocker #76024, 22. September 2011, um 15:51

na klar kann man das otto weißte doch..musst nur franz ein paar diamanten schicken :-)
volker zu deiner Frage: das sind dann wahrscheinlich die Spieler die auch schon entsprechend viele Spiele gespielt haben weil sie Zeit zu viel haben (so wie ich ab und zu :-))..oder ihre Zeit stattdessen dafür verwendet haben, Diamanten auszubuddeln^^
Oder es sind Spieler einfach sehr gut spielen können und deshalb weder Diamanten noch so viel Spiele brauchen um so viel Spielgeld zu bekommen.

Ex-Stubenhocker #76024, 22. September 2011, um 15:52

wohlgemerkt..alles nur SPIELgeld^^

Zini, 22. September 2011, um 19:36

Klar kannste Spielgeld kaufen!
Überweis mir 1.000 € (Kontodaten via pm), dann geb ich Dir gern 1.000x1,348=1.348,00 $ Spielgeld ab.
Aber beeilen, der Euro verliert stetig an Wert ;o)

wolfsschnauze, 22. September 2011, um 22:54

Spielgeld unterliegt nicht den antiinflationären Massnahmen der Bundesbank (oder heute den weniger wirksamen Massnahmen der EZB). Spielgeld vermehrt sich hier permanent. Dadurch, dass neue Spieler $ 30,00 bekommen. Und dadurch, daß viele Spieler ihr Kapital wieder verlieren und mehrmals am Tag auch $ 30,00 bekommen können. Vermindern tut sich die Geldmenge nur in seltenen Ausnahmefällen, wenn sich Spieler mit nennenswerten Guthaben abmelden oder ausgeschlossen werden.

Erstaunlicherweise leidet die Stabilität der Währung aber nicht unter dieser permanenten Erhöhung der Geldmenge. Der Preis für einen Grand mit 4 liegt seit Jahren stabil bei $ 12,00. Der Wechselkurs zum Euro verbessert sich lt. Prof. Dr. Zini sogar permanent. Auf dieses, jeder bisherigen Wirtschaftstheorie widersprechende, Phänomen wurden unlängst Wissenschaftler der Universität Cambrisge aufmerksam. Sie forschen mittlerweile in der Skatstube nach den Ursachen. Zu erkennen sind sie daran, daß sie sich unverständlich ausdrücken und nur Mist zusammenspielen...

LieberTeufel40, 22. September 2011, um 23:20

lol

Ex-Stubenhocker #46313, 22. September 2011, um 23:23

das unterschreib ich lt

Ex-Stubenhocker #76024, 22. September 2011, um 23:23

icke och :-))

marco1707, 22. September 2011, um 23:25

wenn dein geld auch einmal weg ist mach dir nichts draus es hat nur jemand anderes,es ist also gar nicht weg^^

Ex-Stubenhocker #46313, 22. September 2011, um 23:25
zuletzt bearbeitet am 22. September 2011, um 23:28

@traeumerin ab ins bett mit dir.morgen weckst wieder deine mitschüler mit der scharcherei.gg

Ex-Stubenhocker #76024, 22. September 2011, um 23:27

marco gib mir mein geld wieder^^

Ex-Stubenhocker #76024, 22. September 2011, um 23:28

die sind noch lauter am schnarchen ottili!!

marco1707, 22. September 2011, um 23:32

hab ich nicht mehr ist schon weiter gewandert^^

watcher, 23. September 2011, um 02:21

Hallo Volker

Pauschal lässt sich da wohl keine Antwort finden weil es von mehreren Faktoren abhängig ist.

Kartenglück
Zeitinvestition
Eigene Spielstärke/Risikobereitschaft.
Stärke der Gegenspieler
Manipulation/Betrug

Aber frag doch mal ein paar von Cracks direkt.
Die geben bestimmt gerne Antworten.

Ex-Stubenhocker #67877, 23. September 2011, um 09:34
zuletzt bearbeitet am 23. September 2011, um 09:35

Durchschnittswerte ermitteln:
Kontostand geteilt durch Anzahl Spiele
bei Watcher z.B: 7028,90 €/25415 Spiele
= 0,28 € pro Spiel Gewinn
das ist realistisch
wenn man da einige andere damit vergleicht, kann man "Ausreißer" feststellen und es erspart einem das Mutmaßen und Verdächtigen.

Ex-Stubenhocker #89957, 23. September 2011, um 16:02

7000 €.....watcher, überweis mir mal was. :-)

TomGuitar, 23. September 2011, um 16:04

also ich kenn das "spielgeld kaufen" vom pokern. da kann jeder in ebay 1, 2 oder 10 mio kaufen und dann bei pokerstars verklopfen. das funktioniert dort aber nur, weil jeder spieler von seinem spielgeldkonto an andere spieler überweisen kann.

dies geht ja hier in der skatstube wohl nicht und daher würde ich mal definitiv davon ausgehen, dass jeder seine gummipunkte redlich erspielt hat.

Franz, 23. September 2011, um 16:39

Tom, so ist es. Punkte gibts im Shop noch nicht!

Ex-Stubenhocker #16671, 23. September 2011, um 17:22
zuletzt bearbeitet am 23. September 2011, um 17:22

das geht tom ? hab bei pokerstars 17mio. und spiele eigentlich gar nicht mehr dort. ausser wenn franz sch..... karten gibt ......

;-))

marco1707, 23. September 2011, um 17:26

17 mio was willste mit dem kleingeld,beult doch nur die hosentaschen aus^^

TomGuitar, 23. September 2011, um 17:36

klar pepi, kannst bei ebay zu richtigen euros machen (...falls das noch erstrebenswert ist). such mal in ebay nach "pokerstars". da hauts dich um.

Sternchendanny, 23. September 2011, um 18:02

tom kauft da immer^^ schaffe schaffe.....du verstehst was ich mein *gg*

TomGuitar, 23. September 2011, um 19:03

loooooooool... geht das jetzt in jedem thread los????
ich versteh dich auch (so als angeheiratete neugelbfüsslerin), meine herzallerliebste lieblingsfeindin :-))

zur Übersichtzum Anfang der Seite