Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: 57.527.936

Hallo zusammen,
ich hab das dann einfach Grande gespielt. Frage an die Profis (und an alle anderen Laien wie mich auch): Ist das normal Grande zu spielen, schüttelt man wegen zuviel Risiko einfach den Kopp und spielt lieber Pik, drückt man lieber Herz König, Dame? Ich frag ja nur mal. LG Micha

hmm, kann das jemand verschieben nach strategiefragen oder so? ich kenn mich hier net so aus :-(

stell das spiel erst ma richtig ein bitte :-)

#57.527.936

also in vh grand sonst pik.ist pik auf einer hand ist er um.gedrückt hätte ich genauso

also ich spiele den nicht :-) also nur wenn es unbedingt sein muss du giebst 2 mal 21 ab das is dir ja klar von anfang an
wenn in pik dann 11 10 zusammensteht giebst du da sogar eine schmier mehr ab mit viel pech sogar noch 2 eigene bilder und die tempo probleme haben wir noch gar nicht angesprochen lol :-)

Wie Veni, mit selber Begründung: Tot kannst du in zwei Farben sein: Pik ist sehr gefährlich, gibts da eine Schmierung, kannst du wegen Herz schon gar nicht mehr gewinnen (gibst ja hier noch 21 Punkte ab, Schmierung auch möglich).
Wenn Herz zuerst kommt, dasselbe.
Und was fängst du mit Kreuz an? Abwerfen nützt dir wenig, also Stechen. Dann können aber auch ganz schnell die Buben knapp werden.

noch ein schönes, er hat GH in Vorhand, nicht ich in HH, er passt bei 70? Ich bin halt ein Laie :-)

jaja Breaki M. also als ich anfing skat zu spielen warst du schon ein "alter Hase" auf der Plattform die ich meine ,aber das weisst ja selber lol

Gut, der erste hier war bissle naja, spiel ich normal Pik, geb ich zu. Den Zweiten lass ich wohl lieber laufen, oder ich nehm auf, um bissle was zu drücken, oder was sagt ihr? Bevor ihr mir mit irgendwas kommt, ich hätte lieber 18 weg gesagt:-) LG Micha

Mir fehlt hier gerade das Spiel, auf das du dich jetzt gerade beziehst.

mir och, lieber Micha gggg

sorry, mom

http://www.skatstube.de/spiele/57535411-grand...

ich kann das copy and paste net besser, sorry

Hat Tomtom schlau gemacht, rechtzeitig gepasst, weil er erkannt hat, dass du auch einen Grand reizt, den du bei der Kartenverteilung nur verlieren kannst. Kontra gegeben, und somit einen höheren Verdienst an "Gummipunkten" eingefahren, als wenn er selbst gespielt hätte.....
Gereizt hätte ich da auch. Aber nicht bis 70, bei 48 passe ich, allerspätestens 60, weil mir dann klar sein MUSS, dass der Gegenüber auch einen Grand reizt, die beiden schwarzen Bauern haben muss und Pik lang....
Er muss die beiden schwarzen Bauern deshalb haben, weil er nach deinen eigenen Karten nur in Pik stark sein kann. Das kann er aber mit nur einem Bauern nicht gewinnen. Also hat er vermutlich beide, und Pik lang. Da er dann in Vorhand sitzt, sonst würde er den Grand ja auch nicht reizen können, musst du passen, weil du dann spätestens bei 60 weißt, dass du deinen Grand niemals wirst gewinnen können....

Angel, die Dummspielweise liegt eindeutig bei mir, das ist klar. Aber den reiz ich Grande Hand in Vorhand an seiner Stelle, oder?

Theoretisch ja. Oder ich komme eben auf die gute Idee, auf die er gekommen ist, dich deinen Grand spielen zu lassen und mit dem gegebenen Kontra mehr zu gewinnen als bei dem eigenen Spiele. Ich weiß nicht, ob ich an seiner Stelle auh auf diese Idee gekommen wäre, wahrscheinlich hätte ich das eigene Spiel vorgezogen, weil ich gerne selbst spiele, und auf ein Kontra von dir gehofft. ;-)

jau Breaki also Angel hat schon recht ermacht ja durch den Contra mehr Punkte aber auch ich reize hier ganz ganz ganz sicher den Grand Hand bis 96 in VH ich Spiele halt lieber selber ...
an deiner stelle passe ich dann auch bei 60 ja ( die evtuelle NOH schaue ich mir nicht an :-) )

Vielleicht sollte ich meine Gummipunkte wieder abgeben :-) Dann denken alle, ich bin ein lieber Mensch, lach

ich sehs mal ganz anders und denke nicht an Gummis sondern an einen "fairen und richtigen" Skater, nicht an so ne Gummipuppe wie TommTomm.
Er hats Aufspiel und gibt 2 Stiche ab. Der käme bei MIR nie mehr an den Tisch

das sehe ich auch so @STROPEZ

Ich verachte, wie jeder weiss, dieses unsägliche "MAURER!!!!"-Geheule.
Aber das hier ist schon ein Grenzfall, selbst für mich.
Ein unverlierbarer GrandHand, 96 Holz.
Ich denke aber, ihr habt an seiner Statistik gesehen, dass der Kamerad in Vorhand EIN EXTREM SCHWACHER SPIELER IST, trotz seiner 16.000 Spiele.
Er hat noch nichts "gelernt".
Vielleich wusste er gar nicht um sein Glück mit dem GH...

was ist da bitte schlau gemacht angel???
einfach nur erbärmlich von tommtomm in vh sein blatt nicht auszureizen (96) grand hand!!!
sass da vielleicht ein mannschaftskapitän der gesagt hat defensiv spielen,so jemand sollte die karten für immer aus der hand legen!!!

Schlau gemacht marco aus der Sicht eines Spielers, der um Punkte ohne Rücksicht auf seine Ehre als Skatspieler spielt....denn an Punkten bekommt er so zweifelsohne mehr als wenn er selber spielt.