Skat-Strategien: #261.314.197

Redredgreen, 14. Januar 2019, um 16:21
zuletzt bearbeitet am 14. Januar 2019, um 16:22

hallo,
https://www.skatstube.de/spiele/261314197-kre...

was habe ich falsch gemacht?

vlG

picco, 14. Januar 2019, um 16:44

ich würde die 2 Herz-Bilder drücken

Johnny_5, 14. Januar 2019, um 16:49

Herz Ass heimbringen, nicht schnippeln.

picco, 14. Januar 2019, um 16:55

wenn er beide Bilder drückt ,kann er gar nicht schnippeln ..aber null Augen zu drücken halt ich bei ohne 4 immer gefährlich

sprachlos, 14. Januar 2019, um 19:35

herz könig, statt 9 in keller.
und herz kann nicht 2mal laufen,
wenn selber 4 hast.
also war schnippeln, schuss ins knie.

Sascha777, 14. Januar 2019, um 19:52
zuletzt bearbeitet am 14. Januar 2019, um 19:54

mit 4 herz schnippen geht nur wenn man sicher ist das man vorher alle trumpf abziehen kann. was bei dem spiel völlig ausgeschlossen ist.

fun-junkie, 14. Januar 2019, um 21:49

1. du hast einen eigenen Thread dafür aufgemacht anstatt es in "Bitte um Spielanalyse" zu stellen.
2. Zu deinem Verhalten in Herz wurde dir ja schon genügend erzählt

IronLady, 14. Januar 2019, um 22:17
zuletzt bearbeitet am 14. Januar 2019, um 22:17

Fehler # 1 ist zu reizen. Du hast kein Spiel
Fehler # 2 ist Grand zu spielen, da es keiner ist. Wenn Du auf Grand reizt und kein Blatt bekommst dann sag Null an und Dur verlierst nur 4.60
Fehler # 3 ist dieses Spiel im Forum zu posten.

Ramare, 14. Januar 2019, um 22:35

IronLady:
du hast aber wirklich über das oben eingestellte Spiel geschrieben?
zu 1) reize ich auch.
zu 2) er hat kein Grand gespielt, sondern Kreuz.
Was richtig ist.
zu 3) er hat eine Frage zum Spiel gestellt, weil er seinen Fehler nicht selber erkannt hat.
Also völlig berechtigt, hier mal nachzufragen.
Allerdings hätte er es - wie Fun bereits erwähnt hat - unter Spielanalysen einstellen können.

Natürlich gehört Herz König statt Herz 9 in den Stock.
Und schnibbeln darf man in Herz - aus bereits genannten Gründen - nicht.

Sascha777, 14. Januar 2019, um 22:40

ralf gut das du das sagst.
hab auch gerade den Grand gesucht.
ist aber wurscht. er hat durch eigne fehler verloren.
punkt

IronLady, vor 3 Tagen
zuletzt bearbeitet am 15. Januar 2019, um 00:31

Er hat kein Spiel so oder so. Grand, Kreuz, Null -geht alles in die Hose ^^

War Kreuz nicht Grand ist richtig, ist aber egal. Ist kein Spiel und wird auch keins.

chrisalson, vor 3 Tagen

finde schon, dass man das reizen kann.
Druecken kann man hier auf viele arten.
Herz-KönigHerz-Dame find ich zu unkreativ.
ich denke ich druecke hier gerne ein Trumpfvolles mit runter.
Kreuz-ZehnHerz-König klingt nach einem Plan. Muessen wir ein volles fangen und unser Trumpfass durchbringen, dann reichts schon.

chrisalson, vor 3 Tagen

ich sehe gerade, dass die gegenpartei im ersten stich ein pikvolles anbietet. damit ist die Kirsche schon durch - fühle mich damit bestätigt.

Ramare, vor 3 Tagen

Ich drücke vermutlich Herz König und eine Karo Lusche!
wobei Kreuz 10 und Herz König sicher auch eine gute Alternative ist.

Skatdilletant, vor 2 Tagen

Meiner Meinung nach ist dieses ein typisches Spiel, wo jede Überlegung und Drückung gerechtfertigt ist.
Beide Karo Luschen zu drücken macht im Fall einer 2-2 Verteilung Sinn, da dann 14 punkte abgestochen werden. Herz König und Dame zu drücken, führt eigentlich nicht zum Sieg, allerdings macht man sich die Farbe schwach, falls Herz 10 blank steht (und so unwahrscheinlich ist das nicht). Trumpf zu drücken macht das Spiel auch nicht sicherer - entweder man bekommt die Vollen über Pik- oder Karo-Abstiche nach Hause, oder man hofft auf die glückliche 3-3 Verteiltung. Alles kann - nichts muss!
Hier hat der AS daneben gegriffen. Aber jeder andere Lösungsvorschlag der hier beschrieben wurde, kann auch ein Griff ins Klo sein.
Ich sehe hier die höchsten Gewinnchancen indem man die beiden Karo Luschen drückt und auf die 2-2-Verteilung auf Karo hofft!

Redredgreen, vor 2 Tagen

vielen dank soweit

ich bewege mich kaum im Forum, deswegen habe ich es wohl suboptimal gepostet. vlg, Frank

chrisalson, vor 2 Tagen

Wenn du auf Karo 2 2 hoffst kannst ja auch direkt Karo behalten ... Etwas überspitzt ausgedrückt, ich weiß. Ausserdem wird das Karo, sofern es 2 2 liegt selten angeboten werden. Man kann nicht sagen alles ist gleichwertig gut gedrückt - am Ende entscheidet das am häufigsten eintretende Szenario. Die trumpfvollendrückung hat den Vorteil, dass es von vielen Szenarien unabhängig ist, solange die vollen laufen - nur der Aufschlag ohne angebotenes volles auf Pik ist eine Schwachstelle zu anderen Drückungen. Sofern wir rauskämen würde ich hier nie ein Trumpf drücken.

chrisalson, vor 2 Tagen

Übrigens ist das hoffen auf Trumpf 3 3 verteilung kein Argument gegen trumpfvollendrückung, da wir hier uns problemlos einen Überstich einsammeln können und mit trumpf, selbst ohne überstich zu kurz kommen können, wenn Pik auf den Tisch kommt.

jogi1960, vor 2 Tagen

ich fasse das m.E. Wesentliche und Richtige nochmal zuammen: Mit nur 4 Trumpf und einem nicht-ganz überragenden Beiblatt (Du hast da nicht die 10 unter den Assen) ist es kein Spiel - also keine 18; wenn Du es schon fängst - Du hast Glück, dass Du noch die Kreuz 10 findest - dann die beiden kl. Karos weg, warum? Weil dann die Chance besteht, die Karo 10 zu stechen. Allgemein: Bei eigenen Spielen mit 4 Trumpf würde ich immer mit den Assen aufd en Farben beginnen (Punkte schnell heimholen, auch damit sich keiner freiwerfen kann); dann im 3. Stich klein Trumpf; mit etwas Glück spielen sie im vierten Karo nach und Du fängst die 10 mit dem Kreuzass oder sie spielen Deine blanke Farbe an. Dann stehts Du schon bei ca. 47 und hast wenigstens ne Chance (dann im 5. wieder klein Trumpf und hoffen, dass im nächsten Stich Deine Kreuz 10 einschlägt und Du über 60 bist). Wenn Du in einer solchen Konstellation im 6. Stich nicht über der 60er Schwelle bist, verlierst Du in der Regel.

chrisalson, vor 2 Tagen

wo steht geschrieben, dass man ein gewinnbares Spiel vor der Aufnahme haben muss? das Blatt eignet sich nunmal recht gut dafuer ein 23 zu sagen, um ueber das einfache Pik hebe zu reizen. unsere Verbesserungsmoeglichkeiten sind mannigfaltig und nach Aufnahme ist es halt noch haeufig genug ein brauchbares/gewinnbares Spiel.wie zB bei der hiesigen Findung.Zu den Karodrueckern sag ich nochmals, dass Karo nunmal am unwahrscheinlichsten auf den Tisch kommt, wenn es 2 zu 2 steht - warum sollte die Gegenpartei auch?Darueberhinaus koennen wir bei 2 zu 2 Karo auch sonst auf die Zehn spielen, wenn wir noch Karo Luschen in der Hand halten (praxisbezogen jedoch voellig Banane, da wir den Gewinnweg nicht auf Karo suchen sollten - wenn Karo aufn Tisch kommt, dann brennt naemlich der Busch und wir sollten verstaendlicherweisse 3 zu 1 vermuten).

Kartenvernichter, vor 2 Tagen

Also anreizen tu ich das auch bis Null....

sprachlos, vor 2 Tagen

hab schon auf schlechtere blätter gereizt.

jogi1960, vor 2 Tagen

chrisaison - keiner hat behauptet, man müsse ein solches schon haben; aber ohne 4 einfach so auf die Blinden reizen? Vielleicht hast du deshalb so eine schlechte Statistik?

chrisalson, vor 2 Tagen

das potenzial der karte liegt in der Hebe und dem findungpotenzial ... gibt gar nicht so viele karten die uns nicht zu irgeneinem spiel verhelfen.dein seitenhieb zur statistik trifft mich hart.
steht dir frei an meine echtgeldtische zu kommen -
das imperium der gummidollars ueberlasse ich den jedirittern.

Sascha777, vor 2 Tagen

#260.696.032
solche blatter kann man mit einer großen Portion glück gewinnen

zur Übersichtzum Anfang der Seite