Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Wie gewinnt man kein Gegenspiel ohne Augen mitzuzählen

Sooo, hoffe, dass das Spiel jetzt auch wirklich reingestellt wird, wenn nicht, helft mir bitte ^^

Jedenfalls hat hier jemand im falschen Moment nicht gestochen... hat wohl nicht mitgezählt. Hab mal ein tolles Rot mit 2 Trümpfen im Turnier gespielt, das ich aus fast genau denselben Gründen mit 64 Augen gewonnen hab. :D
War mein schlechtester Grand ohne 4, den ich bis jetzt gewonnen hab... aber wenn ich dann mal 8 Volle hab, verlier ich natürlich sofort mit 60:60 :o

http://www.skatstube.de/spiele/65690309-grand...

Möcht mal eure Meinung dazu hören :-D
Guten Rutsch im Voraus
Andreas

Edit: Jahaaa! Es funktioniert :-)

Ich finde, man kann das mal spielen....wenn man sich dann des Risikos bewusst ist und aufgrund der Gegenreizung die Niederlage miteinkalkuliert... ;-)
Nicht mitgezählt, allerdings, weiß doch die Gegenpartei nach Stich 3 ALLES, nämlich dass du die beiden Asse in Herz und Kreuz gedrückt hast, bei 60 Augen stehst (wenn sie eben mitgezählt hätten, bzw der eine mitgezählt hätte) und dich nicht mehr wehren kannst....ich würde aus diesem Grund immer Kreuz 10 und Herz 10 drücken, laufen die beiden Asse und du musst den König versuchen, kannst du ja noch versuchen, vorher eine taktische Überlegenspause einzubauen, und dann hast du gute Chancen, dass der eine Gegenspieler auf die 10 beim Partner spekuliert.... ;-))

Ja, ich weiß, ich muss die Zehnen drücken, allerdings haben auch schon welche genau dadurch verloren, mit denen ich gespielt hab, deswegen drücke ich die Zehnen nur, wenn das Spiel einigermaßen sicher ist und das eine Auge nicht mehr gebraucht wird.
Aber es ist ja nochmal gut gegangen ^^

Der ist bei 27 Reizung ungefähr bei 40% (Sieg) zu 60% (Niederlage).
Ich spiele ihn allerdings auch, weil ich nirgends 5 Trumpf auf die Beine bekomme.
Aber da muss meines Erachtens Herz 10 und Karo 10 runter.
Du machst dann (mit viel Dusel, klar) 61, aber OHNE DASS SIE SICH DAGEGEN BEI DIESEM KARTENSTAND WEHREN KÖNNEN.
Und du hättest ja bei deiner Drückung normalerweise auf 60 stehenbleiben müssen.

@falke54: Tut mir leid, aber ich verstehe grad nix. Wo kommt das eine Auge denn plötzlich her und was wird überhaupt Trumpf?

ein tag in der stube??? merkt ihr noch was oder seid ihr schon betrunken

Stimmt sorry
Verzählt
Peinlich
Auch nur 60.
Also eigentlich nicht zu gewinnen der Grand
Umsomehr:
GW!!!

@falke54: Okay, nächste Frage: Was heißt GW? ^^
Bemerkenswert ist auch, dass beide Gegenspieler nach dem Spiel den Tisch verlassen haben...
@sporti1947: Ja, und ich bin auch erst knapp 17. Was dagegen?

Edit: @sporti1947: Okay, jetzt glaub ich das warn Spam...

Gw heißt Glückwunsch

und genau das tue ich jetzt: Dir gratulieren zum Sieg!
Weiterhin viel Spaß hier in der Stube und immer gut Blatt!
Alles Gute für 2012

Danke ^^ Gleichfalls :-)

mhh :) was soll man denn darauf schreiben Andy ? ich hätte gestochen ... andere nicht .... is zwar nett aber was solls ... hier giebt es noch ganz andere spiele die gewonnen werden , die niemals gewonnen werden dürften dagegen ist dieses hier eine Oma xD aber auch wenn der König gestochen wird hast du ja noch eine minimale siegchance so ist des ja net ^^

#65.724.743 Man hat nach mir gerufen? :-))
So einen üblen Grand hatte ich noch nie. Das Witzige ist: Den Null Ouvert, auf den ich irgendwie gar nicht gekommen war, gewinne ich.

jo ich habe solangsam auch ein gruselkabinett an spielen hier gesammelt ^^ und noch kurz zur drückung bei dem ohne 4 ob du die 10 oder das ass legst ist hier komplett egal wird die 10 oder das ass gestochen hast du einfach keine chance mehr ausser Pik 10 steht nun zufällig blank ...

@AngelOfDarkness LOL das war ja mal echt lucky! ^^ Spiel des Jahres 2012 ^^

@Amaterasu Nein, nicht ganz. Wenn ich das Ass drücke und die 10 anspiele, dann wissen sie sofort, dass das Ass im Skat liegt. Wenn ich aber die 10 drücke und das Ass anspiele, bemerken sie es mit 50-70% Wahrscheinlichkeit nicht und vermuten die 10 beim Partner. So kann man seine Gegner manchmal in die Irre führen ^^

lol sicher nicht :) wenn du an einem halbwegs passablem tisch spielst mal fix 3 asse runterspielst und dann nen König wird der zu 100% immer gestochen auch von MH

ich gestehe aber das es davon in der Stube eher wenige giebt , und ich drücke auch immer die 10 ner noch nebenbei .... ^^

mit 17 jahren aber eine tolle analyse andy.jol
verarschen können wir uns alleine