Unterhaltung: Freund Kurz - Gegner Lang

Ex-Stubenhocker #247283, 14. Dezember 2019, um 18:29
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Bikerfreund, 14. Dezember 2019, um 18:49

Diese Regel befolge ich nicht immer.

Ex-Stubenhocker #247283, 14. Dezember 2019, um 18:50
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ariadne, 14. Dezember 2019, um 20:51

Die Regel hat mit fortschrittlichem Skat wenig bis gar nichts zu tun.

Johnny_5, 14. Dezember 2019, um 20:55

Ja, der Biker 😃
Also ich versteh die Schmierung von Kreuz Ass schon nicht. Da hätt ich schonmal Herz Ass genommen. Aber wenn du schon Kr-Ass nimmst, hätt ich als Partner die Zehn nachgespielt. Oder halt Pik Ass. Blanke Herz Lusche ist für mich in dem Fall, bzw. allgemein, gerade beim Grand unverständlich. Lieber lange Farbe, gerade wenn ich Ass und Zehn hab.

Ex-Stubenhocker #247283, 14. Dezember 2019, um 21:05
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Bikerfreund, 14. Dezember 2019, um 21:19

Es gibt ja so viele Weisheiten,nicht nur im Skat. Aber man muss sie nicht immer anwenden,es gibt oft auch andere Wege. Das wollte ich ausdrücken.

biertulpe, 14. Dezember 2019, um 21:42

Genau und wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Ex-Stubenhocker #247283, 15. Dezember 2019, um 00:10
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Storex, 15. Dezember 2019, um 00:44

ins das ausspiel fällt doch noch soooo vielmehr hinein...
Ariadne mag zwar recht bis sehr recht haben, was a) aber ohne weitreichende Erklärung eh nix nutzt und b) in der Stube sowieso nie ankommt...

Ariadne, 15. Dezember 2019, um 00:47

Man müsste mir erst einmal eine plausible Erklärung FÜR diese Regel liefern.
Momentan wirkt diese Regel auf mich willkürlich. Genauso gut könnte ich sagen: "Dem Freunde rot, dem Feinde schwarz." Ähnlich willkürlich.

Randnotiz: Zwei Karten sind keine kurze Farbe.

Storex, 15. Dezember 2019, um 00:51

für die absolute Anfängerorientierung ist das doch oki...
aber hier sind ja alles Profis... also, easy... 😜

Ariadne, 15. Dezember 2019, um 01:10
zuletzt bearbeitet am 15. Dezember 2019, um 01:11

Die Regeln sind besser: (AS in HH ist ja das größte Problem)
* Dem Mitspieler keine 10 kaputt machen.
* Unterm As zu dritt ist murks
* Zweierzüge sind verseucht (außer As+Lusche)
* Wenn gar nix geht, einen König aus einem Zweierzug anspielen.

chrisalson, 15. Dezember 2019, um 01:42

hmmm ... ja die regel ist natürlich viel zu allgemein gehalten, jedoch gibt es durchaus argumente für eine generelle Tendenz.Sofern ein gegenspiel abstiche/überstiche generieren möchte, ist die länge einer farbe durchaus von wichtigkeit.konkret sind aber andere faktoren auch und häufig viel wichtiger (reizsignale, gewinnplan usw.)

Storex, 15. Dezember 2019, um 02:02

König-Lusche; Dame -Lusche; Lusche-Lusche jeweils aus einer Farbe...

Ex-Stubenhocker #247283, 15. Dezember 2019, um 04:27

storex hast recht hier zu fragen war unsinn

Bikerfreund, 15. Dezember 2019, um 10:56

Finde ich nun gar nicht als Unsinn. Aber kannst es Dir ja auch woanders holen,das Wissen .

Ariadne, 15. Dezember 2019, um 12:21

Wer fragt, muss damit rechnen, Antworten zu bekommen, auch wenn ihm diese nicht gefallen.

Storex, 15. Dezember 2019, um 12:30

wenn Begriffe nicht klar definiert sind ist es doch ok nachzufragen !
Als Unsinn habe ich die Frage nicht empfunden.

zur Übersichtzum Anfang der Seite