Unterhaltung: Kontra richtig oder falsch?

Ex-Stubenhocker #247283, 24. Dezember 2019, um 18:52

heute habe ich mich mal getraut und Kontra angesagt.
bin immer noch anfänger mit nur 2 jahren skat und irgenwann muß man ja mal anfangen sich mehr zu trauen.
natürlich weiss man es immer besser nach dem spiel.
ich sah mir mein blatt an und sagte "Kontra" weil ich
die trumpffarbe nicht habe und 40 punkte reinschmieren kann.

schnell wurde es klar, daß der spieler vier Buben hat, am tisch ging es dann los, die typischen beleidigungen

bin ein vollidiot meinte mein mitspieler, lustig machte er sich über mich, schlimmes benehmen.

schluss war damit noch nicht. er kommentierte das spiel mit den folgenden worten:
amgwk, vor 6 Minuten Lolli-Pop, sowas bescheuertes habe ich schon lange nicht mehr gesehen. völlig talentfrei. solltest es mal mit hallenhalma probieren.

nun die frage war mein kontra wirklich so falsch?
hier das spiel Spiel#282.924.354
bitte nur das kontra beurteilen, danke

biertulpe, 24. Dezember 2019, um 19:02
zuletzt bearbeitet am 24. Dezember 2019, um 19:04

Aber so was von falsch.
Wenn man keinen Trumpf hat hält man die Füße still.

KOLK, 24. Dezember 2019, um 19:05

Falsch meine Meinung du bist davon ausgegangen weil du kein Trumpf hast das dein mitmann vllt viele hat, es wäre dann aber seine sache ob er kontra sagt aber du darfst es nicht

Ex-Stubenhocker #247283, 24. Dezember 2019, um 19:10

super zwei kommentare, einen von einem sehr vorsichtigen (?) Spieler mit sehr niedrigem gewinnanteil und einem spieler der niemals in der Kneipe spielt. ^

biertulpe, 24. Dezember 2019, um 19:15

Lolli
bitte nur das kontra beurteilen, danke

Wir haben das Kontra beurteilt.
Es ging nicht darum wer wie und wo er spielt.

Ex-Stubenhocker #247283, 24. Dezember 2019, um 19:21

sorry biertulpe nimm mir bitte die ehrlichkeit nicht übel. Ich darf mir immer noch meine Lehrer selber aussuchen sagte mir soeben das leben.^^^

biertulpe, 24. Dezember 2019, um 19:24

Kannst Du doch auch dass war keine Belehrung nur meine Meinung.

Ex-Stubenhocker #247283, 24. Dezember 2019, um 19:34

ist schon klar biertulpe und auch kein problem, nur ist dein schnitt ja noch schlechter als meiner.^^^^

Ex-Stubenhocker #247283, 24. Dezember 2019, um 19:54

peinlich war wohl das wort amgwk? peinlich wie deine beleidigungen am tisch? wohl eher nicht^^^^

Mac_Kilroy, 24. Dezember 2019, um 20:13

Ich habe exakt drei Spiele in der Kneipe gemacht, bin also auch nicht berufen zu schreiben, dass das Contra absoluter Unfug war. Dieser thread bestätigt aber eindrucksvoll, dass ich alles richtig gemacht habe.

Ex-Stubenhocker #247283, 24. Dezember 2019, um 20:18
zuletzt bearbeitet am 24. Dezember 2019, um 20:18

vielleicht ist das zu logisch. aber ich denke die meinung von Kneipen Vielspieler ist vielleicht anders (muss aber nicht sein) als die meinung der spieler die "kontra" halt nur theoretisch spielen.

ich hab das nun nachgelesen und sicherlich dazugelernt. kontra nur wenn ich selber trumpf habe, niemals ohne trumpf. abwarten ob mein mitspieler kontra sagt wenn ich nur schmieren habe.

Kurdt, 24. Dezember 2019, um 20:25

Ich finde Kontra bei so extrem gutem Beiblatt gar nicht so verkehrt. Wenn ihr zwei Trumpf Stiche macht, ist das Spiel im Sack. Wegen zwei Trumpfstichen sagt der Mitspieler halt auch nicht Kontra.
Das Problem bei solchen Konstellationen ist, dass man sich halt dann gleich noch das Re fängt, wenn es gut für den AS steht. Liegt halt dran wie sehr man an den Gummi $ hängt.

Ariadne, 24. Dezember 2019, um 20:36

Das Kontra ist falsch, es muss vom Trumpfmann kommen.

Ex-Stubenhocker #247283, 24. Dezember 2019, um 22:45

wir freuen uns sehr bitte halte deine versprecher^^

Kartenvernichter, 25. Dezember 2019, um 00:12

Ich bin zwar mehr der Tunierskatspieler, aber Contra ist meines Erachtens fehl am Platz. Du selbst hast nichts in der Hand um das Spiel zu steuern und zu biegen, sondern vertraust blind darauf, das dein Partner viele Trumpfstiche macht. Wenn man schon Contra sagt, sollte man zumindest ansatzweise ein Blatt auf der Hand, mit dem man das Spiel aus eigener Kraft biegen zu können.

KOLK, 25. Dezember 2019, um 00:25

So ziemlich jeder hier antwortet das gleiche, fragst in die Runde man antwortet und bekommt darauf ne dumme Antwort, ich denke du wirst hier viele freunde finden damit, und nur weil ich hier nicht Kneipe spiele heisst es nicht das man sich mit kontra nicht auskennt, spiele dort und der Zocker Stube mit Absicht nicht weil es da welche gibt die andere nur auflaufen lassen, ist nicht meins

samson50, 25. Dezember 2019, um 00:31

Kontra zu sagen, in der Hoffnung, der Mitspieler hätte starke Trümpfe, um selbst schmieren zu können, ist schon verwegen ^^
LG samson50

Ex-Stubenhocker #247283, 25. Dezember 2019, um 00:36

"verwegen" das klingt nicht schlecht^^

Ariadne, 25. Dezember 2019, um 00:41

In der Kneipe kann Auflauern wegen Kontra ja noch funktionieren, aber wer das in der Zockerstube macht, verbrennt eigenes Geld.
Das Niveau in der Zockerstube ist höher, das ist nicht jedermanns Sache.

Calgarian, 25. Dezember 2019, um 08:05

Spiele hier selten in der Kneipe, dafür Live öfter. Kontra sage ich da auch nicht, wie schon gesagt weißt du nix über den Trumpf deines MS. Da muss das Kontra von ihm kommen oder eben nicht.
Das ist wie die Sache Null Ouvert wo AS die 7 legt und paar Karten auf den Tisch in der gleichen Farbe. Kontra sollte nur der sagen, der die 7 hat oder eben nicht.

Ex-Stubenhocker #247283, 25. Dezember 2019, um 16:41
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #247283, 25. Dezember 2019, um 17:44

streicheleinheiten? hier in der skatstube? im forum? bist neu hier?

zur Übersichtzum Anfang der Seite