Unterhaltung: RJF

Sokrat, 20. Januar 2012, um 18:53
zuletzt bearbeitet am 20. Januar 2012, um 18:59

Du schickst mir ne Nachricht und sperrst mich dann. Lass mich zumindest antworten.
Es geht um Spiel Nr.67.953.726 und warum ich keinen Grand gespielt habe.Dann nennst Du mich noch Penner. Ich denke die Entscheidung war richtig.

marco1707, 20. Januar 2012, um 19:00

absolut richtige entscheidung, 4 abzugebende stiche beim grand!!!
ich weiss nicht warum leute sich aufregen weil einer keinen grand spielt,es ist die ureigenste entscheidung des alleinspielers welches spiel er auswählt und wenn einer mit 4 buben 4 assen und 2 10 er ein farbspiel ansagt so ist es seine entscheidung!!!
@sokrat
sei einfach nur froh das du mit so jemanden in zukunft nicht mehr spielen musst!

Sokrat, 20. Januar 2012, um 19:07

Danke Marco, sehe ich auch so

hexenjaeger1, 20. Januar 2012, um 19:09

also um geld spiel ich ihn auch nicht!
aber man kann ihn schonmal (versuchen)
allerdings auch riskant!

Ex-Stubenhocker #16680, 20. Januar 2012, um 19:29

pflichte meinen skatbrüdern bei !
alles ok @Sokrat !

marco1707, 20. Januar 2012, um 19:47

@hexenjaeger
sicher kann man den versuchen,aber gegen halbwegs vernünftige skatspieler ist der nicht zu gewinnen,was mich vielmehr nervt sind die leute die dem as vorschreiben wollen was er zu spielen hat nach dem motto 3 buben muss ja ein grand sein,diese leute machen sich doch die hose mit der kneifzange zu!!!

hexenjaeger1, 20. Januar 2012, um 20:03

marco gebe ich dir vollkommen recht!!!!

LittleJoe, 20. Januar 2012, um 20:10

@ Sokrat: völlig richtige Entscheidung, dann der Vorwurf von RJF warum Du kein Grand spielst, warum reizt er nicht bis 22-24, dann hat er 2 buben u. kann Grand spielen!
Allen weiterhin Gut Blatt u. faire Spieler am Tisch.

Ex-Stubenhocker #89957, 20. Januar 2012, um 23:17

Ich spiele den Grand auch um Geld in VORHAND immer, Aufschlag Herz 7, der ist schon gar nicht so schlecht, in 2 Farben kann gestochen werden, 13 Augen liegen schon mal.

Ex-Stubenhocker #89957, 20. Januar 2012, um 23:19

Allerdings, wer Herz spielen mag, soll das tun, hat jeder selbst zu entscheiden, warum da ein Gegenspieler den AS beschimpft, kann ich nicht nachvollziehen, er erleidet dadurch ja ganz sicher keinen Nachteil. :-))

Ex-Stubenhocker #186, 20. Januar 2012, um 23:24

Warum spielen manche Leute am Tisch nicht mit den eigenen Karten, sondern mit denen des Gegners? Jemanden sperren, weil er sich anders entscheidet, als man sich selbst mit dem gleichen Blatt entschieden hat? Warum?

watcher, 21. Januar 2012, um 01:43
zuletzt bearbeitet am 21. Januar 2012, um 01:47

Ein Zeichen von Schwäche..

Menschlich und/oder spielschwäche

LittleJoe, 21. Januar 2012, um 01:51

nee, da fehlt viel mehr.

watcher, 21. Januar 2012, um 01:58

was denn noch?

LittleJoe, 21. Januar 2012, um 02:00

brain

Ex-Stubenhocker #83250, 21. Januar 2012, um 09:45

also ich spiele den Grand in VH auch immer nur will ich im gegensatz zu Angel gewinnen und starte mit dem Pik Bube :D

Ex-Stubenhocker #93265, 21. Januar 2012, um 11:51

da muss ich sogar dem Amater mal recht geben .-))
Ok, für mich ist die Gewinnchance eher grösser, als diesen G zu vergeigen.
Aber, wie schon gesagt......... jeder entscheidet selbst.

Ex-Stubenhocker #89957, 21. Januar 2012, um 13:14

Amaterasu, gewinnen will ich auch. .-))

Ex-Stubenhocker #83250, 21. Januar 2012, um 13:37

naja scheint aber nicht so angel , warum dann die Gefahr eingehen das die GS nach stich 2 schon bei 38 stehen ?
Das Spiel ist doch im prinzip relativ einfach
13 im Keller
22 durch die Asse
2 Damen müssen hier beigelegt werden 6 Augen
und dann noch die 2 buben 4 Augen
= 45
nun muss ich noch einmal eine volle und einmal einen 6 augen stich stechen ... ich opfere hier nicht freiwillig meine vollen an die GS

zur Übersichtzum Anfang der Seite