Unterhaltung: es muss noch was anderes geben!

yalouz, 06. Februar 2012, um 22:44

gibt es Spielvarianten ( Variationen ,Möglichkeiten,Techniken ,oder Spielbeeinflussungen ) beim Skat, wo der Spielverlauf bzw.Ablauf noch mehr von einem verlangt ?
ich muss einfach mehr nachdenken ,, ich kann nich anders.!!

sweetyyyy01, 06. Februar 2012, um 22:48

en deux könnt ich empfehlen ;-)))

yalouz, 06. Februar 2012, um 22:50

kenn ich,,,zu einfach!

zigarre, 06. Februar 2012, um 23:04

spiel schach,wenn dir das auch zu einfach ist wechsle den planeten

watcher, 06. Februar 2012, um 23:13
zuletzt bearbeitet am 06. Februar 2012, um 23:13

ja Klar Yalouz.

Eine beliebte Variante z.B ist das Mauskreisen über den Karten.

Du gehst mit dem Zeiger auf eine Karte die Du ursprünglich ziehen wolltest, änderst aber blitzschnell deine Entscheidung.

Mit diesem Bluff bringst Du den Gegner in Verwirrung und lässt deine Taktik nicht erkennen.

Eine andere Möglichkeit ist die Reise nach Jerusalem am Tisch.

Alle 3 Spieler verlassen auf Kommendo den Tisch, treffen sich im Snack und bitten einen vierten Spieler mitzumachen.

Jetzt hören alle Musik..

Einer macht die Musik aus und gibt das Kommendo "jetzt"..

Drei schaffen es an den Tisch, der vierte setzt zunächst aus, darf aber in der nächsten Runde wieder mitspielen..

Das macht riesen Spass Yalouz und bringt etwas Abwechslung .

Ex-Stubenhocker #107046, 06. Februar 2012, um 23:34

:-))

Ex-Stubenhocker #16680, 06. Februar 2012, um 23:35

löl

LieberTeufel40, 06. Februar 2012, um 23:38

Öhm Watcher!
Das klingt interessant!
Nur noch ne Frage.
Wenn ich vor der Reise einen Grand gereizt hab, muß ich den dann auch mit den Karten spielen, die ich nach der Reise nach Jerusalem habe? Sind ja dann nicht unbedingt die gleiche Karten, mit denen ich gereizt hab.

Ex-Stubenhocker #107046, 06. Februar 2012, um 23:39

interessante frage..........

sweetyyyy01, 06. Februar 2012, um 23:39

dann versuch es mit sex yalouz^^

Ex-Stubenhocker #107046, 06. Februar 2012, um 23:43

lach...., da geht was..., bestimmt...^^

watcher, 06. Februar 2012, um 23:55

@also Sweety.-.)

@Lt

Ich denke deine Frage erübrigt sich..
Jetzt nimm es mir nicht übel aber deinen Fotomaßen nach und nach physikalischen Gesichtspunkten nachdem aus Masse und Gewicht die Geschwindigkeit errechnet wird, wird es Dir sehr sehr schwer fallen einen Stuhl zu ergattern.-.)

k_Uno, 07. Februar 2012, um 00:10

nana, gibts ne deutsche übersetzung zu dem zeug?
ist das was zum rauchen?
oder gar zum inhalieren?
oder zieht man sich das einfach so nei?

zigarre, 07. Februar 2012, um 00:16

newton is sowas von out,watcher schreibt die physik neu

LieberTeufel40, 07. Februar 2012, um 00:19

@Watcher
Da hast Du teilweise recht! Aber bei der Reise muß man Masse explosionsartig beschleunigen! Das ist wichtig! Eine genau vorherberechnete, kurzfristige Explosion! Nicht zu schwach und nicht zu stark. Sonst erreicht man den Stuhl nicht, oder schießt übers Ziel hinaus!

watcher, 07. Februar 2012, um 00:20
zuletzt bearbeitet am 07. Februar 2012, um 00:22

ja Kuno..Ist ein Schnüffelstoff..nennt sich Yalouz-stimulantia

Ex-Stubenhocker #67877, 07. Februar 2012, um 08:28

Hallo yalouz:
in deed, there is something else out there!
du kannst zum Beispiel nach der Pfadintegralmethode von Richard Feynman erstmal bestimmen, vieviele Möglichkeiten es gibt, dein Spiel zu gewinnen. Wenn du die alle eruiert hast, mußte sie noch gewichten, d.h. mit Eintrittswahrscheinlichkeits-Faktoren multiplizieren. Hast du das, mußt du Gruppen bilden, sortiert nach den Summen der Produkte aus Pfad (=Energie) mal der Eintrittswahrscheinlichkeit. Dann bestimmst du aus der Gruppe der am häufigsten auftretenden Wahrscheinlichkeiten deinen Lösungsansatz.
Und das alles in 5 Sekunden.
Wenn dein PC zu lahm ist, hilft Kopfrechnen.
Viel Spass dabei.

Ex-Stubenhocker #63916, 07. Februar 2012, um 10:48

@yalouz

Ein netter Ansatz von chattanangoo.

Aber auch das unterfordert dich deutlich, Sportskamerad, denke ich.

Bei deiner Intelligenz und deinen mannigfaltigen weiteren Fähigkeiten ist von uns offensichtlich niemand in der Lage, dafür zu sorgen, dass du hier bei uns Freude hast.

Ich gehe sogar weiter: ich denke ernsthaft, dass dir überhaupt nicht mehr zu helfen ist.

Allenfalls AGNES könnte dir dabei helfen, dass du zumindest vom Skatspielen "befreit" wirst.

Damit wäre dir gedient, und uns auch.

Eine Eliminierung deines Accounts wäre meines Erachtens ein erster (wenn auch kleiner) Schritt für dich zurück in einen Zustand,der dir dann irgendwann in ferner Zukunft wieder ermöglichen könnte, hier auf unserer kleinen Erde ohne Ängste und Beklemmungen einen einigermaßen "normalen" Umgang mit deinem Umfeld zu haben.

Ich wünsche dir dabei viel Glück - ich denke, du kannst es dringend gebrauchen.

yalouz, 12. Februar 2012, um 15:24

@ falke
das war echt starker Tobak..echt!
also,ich glaube das du doch'n netten jungen Mann bist , nur mit vielleicht 'n paar lockeren Schräubchen in Köpfchen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite