Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: das empfindliche Anklicken ärgert richtig

ich versuch ja meine Maus schon immer sofort aus der Spielfläche zu ziehen....
trotzdem wird manchmal voll doof ne Karte dabei angeklickt...
...ich hab schon zigmal, trotz aller Vorsicht, absoluten bullshit dabei gespielt...

gibt es irgendein tool im Spiel, womit ich diesen hahnebüchenen Wahnsinn unterbinden kann?

Ich hab darauf keinen Bock - zumal es manchmal geradezu automatisch erscheint...

also ich streichele meine maus immer sehr schonend... manchmal kommt sie, manchmal ned...

Dass deine Maus überhaupt auf dich reagiert... :-))

so wie ich Kuno kenne, macht er das schon richtig :-) allerdings kommt er selten zum streicheln

kuno hat immer neue namen für seinen .........

hatte ich auch eine Zeitlang...da hilft nur eine neue Maus, seitdem keine Probleme mehr !

...liegt vielleicht nich mal an der Maus. Hatte mehrmals schon ein ähnliches Problem. Nach Ausspielen einer Karte wurde sofort die danebenliegende aktiviert und wenn ich vorne war sofort nachgespielt.Null Chance,das zu verhindern.War ich nicht am Ausspielen und die entspr. Farbe kam,flog diese bewußte Karte natürlich ebenfalls drauf. Hab dann schon manchmal das Beten begonnen,daß die Farbe gewechselt wird.Ist die einzige Chance das ungewollte Ausspielen noch zu verhindern.Hab das schon mal den Admins gemeldet aber keine Antwort erhalten. Ist die letzten Wochen allerdings nicht mehr passiert.
Habe mir mit dem Quatsch leider einige Male den Unmut der Mitspieler zugezogen und konnte mir unschöne Kommentare "anhören".Wußte ja keiner,warum ich solchen Mist gespielt habe.

einfach die karte nochmal anklicken dann ist sie wieder weg

ja, ausgespielt - sporti

nöööööööööööööö

mal ein paar möglichkeiten zum ausgrenzen.

zum beispiel beim lapptop sollte mal das "pad" deaktivieren wenn man mit der maus spielt.

auch ggf. den nummlock abschalten und darauf achten das der cursor im chatfenster blinkt bevor man die tastatur benutzt, die spielt einem sonst einen streich wenn man grad am zug ist.

zum einen weil man beim schreiben zwischendurch schnell mal das mauspad berührt, und zum andern da die lappitastatur meisst mit mehrfachfunktionen ausgestattet ist als eine normale und bei leichten flashübertragungen auch dadurch minimale fehler möglich werden können wenn es der zufall dann so will.

auch das verschieben der optomaus auf einigen untergründen kann ab und an zur tanzmaus führen (Marmortisch hat beispielsweise verschiedene reflektionen)

bei älteren betriebssystemen kann auch durchaus die merkfunktion der keybgr in der keybcom zu wiederholungen der abfolge führen.

letzte noch erwähnenswerte sache ist noch die einstellung der mausanzeige oder der tastaturklicks geschwindigkeit.

(wer zum beispiel so wie ich schnell schreibt hat ab und zu einen buchstaben zuwenig, zum beispiel oly statt olly. oder aber bei texten schreibt man höher mitten im text irgendwo weiter weil man auf dem pad den cursor versetzt hat)

es liegt mit sicherheit nicht an der datenübertagung der skatstube.

@K1, deinen unmut kann ich nachvollziehen, der fehler ist aber zu 100% an deiner hartware oder software zu suchen.

gut blatt und schönes we

@ K1 auch dieses Problem habe ich - auch das ist ärgerlich.

Vielleicht habe ich doch eine defekte Maus.

Auf jeden Fall wurden mir so schon einige Spiele versaut, vor allem wenn der Computer automatisch spielt, so wie es K1 beschreibt.
Und das kann definitiv nicht an der Maus liegen.

musst käse auf den tisch legen dann wird die maus ruhiger

und der schadenverursacher hat den vollen schaden zu begleichen^^
habsch was vergessen?
v
also für jeden versauten grand durch die skatbude darfst jetzt kostenlos selbst nochma einen versauern^^

andersrum ausgedrückt, wer hilfe nicht annimmt darf einsam mit mäusen weitertanzen..
wenn die maus devinitiv noch mitspielt

munele, tritt bei meinem laptop auch manchmal auf und ich spiel meist ohne Maus. Hab bisher keinen Zusammenhang mit irgendwas vorher im Spiel entdeckt.

K1, alles was Du berichtest, kann ich wörtlich bestätigen.

Also,an der an der Maus(optisch,ohne pad) kann`s nicht liegen. Hab immer noch die gleiche und schon längere Zeit keine Probleme mehr.Bleibt hoffentlich auch so.

Sporti, mit Speck fängt man Mäuse, net mit Käse, nie gehört? LG Micha

@ olly, es liegt nicht an der Hardware. Da es auch auftritt, obwohl man nicht schreibt, keine Tastatur benutzt und sonstiges. Man spielt eine Karte, der Mauszeiger ist kilometerweit entfernt, man klickt nicht einmal und die benachbarte Karte wird trotzdem ausgespielt.

@Tiroleerhut
na gut spass beiseite.
falls du die möglichkeit hast auch mal mit einem anderen rechner zu spielen würde mich interessieren ob es dann bei dir genauso ist.

eine etwas andere möglichkeit gibt es auch so noch, um zu prüfen ob es an der allgemeinen software auf euerm rechner liegen könnte.

richtet eich mal einen gastclienten auf eurem rechner ein, nennt ihn meinetwegen "Skat"
und fahrt den rechner neu auf diesen clienten hoch, vorher deaktiviert ihr nur zu testzwecken mal euren vierenscanner (keine angst, so schnell werdet ihr nicht bombadiert)
stellt vorher noch fest das euer browsercache wirklich jungfräulich ist.
dann sucht euch hier mal ein paar freunde und sprecht mit denen ab das ihr mal ein paar spiele recht langsam spielen wollt.

stellt dann mal fest ob es auch noch so ist.

ist erstmal ein ausschlussverfahren das man in betrecht ziehen kann.
lg olly