Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Abzocke oder Wahnsinn

Super 1,67
Diesel 1,57

in HK (Heidekreis)

Ich hatte am Freitag Glück -da konnte ich Diesel zu 1.41 € tanken.

Bezirk mit angeben wär mal interessant ob es da ein Preisgefälle gibt

in Berlin och nicht besser :-((( das ist nicht mehr schön

hier ist es von stadtteil zu stadtteil immer verschieden .....

sonst war montags der günstigste tag, scheinbar verschiebt sich das aufs wochenende. hier wars freitag auch viel günstiger. aber machs einfach wie ich.........
immer für 40 euro tanken, dann können die dich mal...................;-)

Das war im Kreis Düren. Wie es heute ausschaut, weiß ich nicht.

geh doch schauen....gg
freiburg war heute super 1,66

hamburg auch bei der grossen blauen ...

bundesweit... steigende preise... bringt der griechische sittenverfall mit sich.
je weniger sitten, desto steigende preise.

ab aufs fahrrad,der lenz is da

donnerstag morgen super 1,61 sonntag morgen 1,69 einfach nur wahnsinn!!!

171.- letzte Woche bei uns Super-Plus (Frankfurt). Ich mach diesen Wahnsinn nicht mehr lange mit.Mein nächstes Auto läuft mit Strom oder ich verzichte ganz.

Aber mal abgesehen wer dafür verantwortlich ist.

Wenn ich mir vorstelle wie so ein arroganter, häslicher Leichentuchträger von Ölscheich im Geld schwimmt und es verschleudert, krieg ich Burn-out..

Die multis sind auch nicht glücklicher wie wir.
Abgesehen von den Preisen,Steuern sind immer ca 70 % dabei denkt euch die Steuern mal weg?
habe in Kempenich auch für 1,41 getankt.
Ein und die selbe Firma paar Kilometer weiter 1,48 und die Pächter verdienen angeblich 1 Cent am Liter.Wie passt das zusammen?

die nutzen die faulheit der autofahrer aus, viele tanken nicht wo anders z.b. an einer billigen, in den städten gleichen sich die tankstellen an.

am we in viersen stand benzin auf 1,69... gas auf 70 cent :-)

die meisten Spritkosten spart man, wenn man das Auto stehen lässt. Ich fahr seit 7 Wochen Zug.

bin seid 3.wochen krank und spar auch sprit.Wär aber lieber gesund..

heute in Koblenz im Schnitt 1,67 Marke oder Freie, fast egal.
Nicht vergessen 4-fach Versteuerung in D

Sporti ... wenn du krank bist und eh nicht Auto fährst, dann führ DIR doch ein bisschen Sprit zu.
Denke da so an Ouzo ...
Scherz beiseite ... gute Besserung alter Mann!

das ist ja das schlimme schon 3.wochen kein alkohol .gg.

die probleme habe ich nicht, bin nur auf öffentliche, oder taxi angewiesen. wenn die preisentwicklung anhält, wird ein taxi natürlich auch teurer. lasst doch die "mineralis" einfach mal einen monat auf ihrem scheiß sitzen. das hätte mehr chancen, als hier zu meckern. außer uns skatstubis liest das eh keiner.

@ assezieher
du hast es doch schon selbst beantwortet, das passt durch das wort "angeblich" zusammen. 1 ct pro liter sprit, jau, und wenn die oma räder hätte, wär sie ein bus

Zieht mal die rund 75 % Steuern ab, nehmt den Rest, setzt ihn ins Verhältnis zum Ölpreis und €/$ Kurs und dann nehmt den Taschenrechner und wenn ihr ganz gut drauf seit die 10 Jahresstatistik von Rohöl und Währung. Und schon sieht das alles ganz anders aus. Die gelegentlichen Unmutsäusserungen von Bund und Kartellamt sind reine Heuchelei. Oder hat jemand von euch gehört das der Bund die 8 Cent Spritpreiserhöhung vom 1.1.1995 zugunsten der Deutschen Bahn wieder zurück nimmt? Ist ja jetzt immerhin (angeblich) ein Fast Privatunternehmen.

Oder noch einfacher - lasst den wagen doch mal 4 Wochen stehen. Der Konsument hat immer noch die größte Macht - aber wenn er sie nicht nutzt braucht er hier auch nicht jammern. Er wird auch bei 2,50 €/Liter auf sein Auto nicht verzichten. Und das, obwohl Autos nachgewiesener maßen nur ca. 1 Stunde/Tag genutzt werden. 23 Stunden stehen die 10.000 bis 30.000 € teuren Schönheiten in Garagen und an Straßenrändern rum....

meine meinung:

liter sprit: 5,00 euro