Skat-Strategien: Weg bei 18 ^^

samson50, 29. Dezember 2020, um 20:42
zuletzt bearbeitet am 29. Dezember 2020, um 20:42

#308.063.213
Würde jeder bei 18 weg sagen -- Ich nicht ^^

LieberTeufel40, 29. Dezember 2020, um 21:18

Ich nicht.
Ich hätte aber Pik-ZehnKaro-Zehn gedrückt. Wenn beide ein mal bedienen bist du schon theoretisch bei 53. Bei diesem Aufspiel schon 56.

Calgarian, 30. Dezember 2020, um 08:18

Ich finde das was du in den skat gelegt hast ok, aber ich denke du hast falsch gespielt. Bei dem Spiel must du doch deine Vollen heim bekommen, das ist Grundvorraussetzung. Also must du in Stich 2 nicht Trumpf ziehen sondern deine Asse und Zehnen spielen, danach kannst du trumpfen und eventuell noch deinen pik Buben heim bringen.
Ich sage da auch 18 und spiele solche Spiele immer so, denke so sind die Chancen auf Sieg am größten.

Skat1961, 30. Dezember 2020, um 08:51

Ich hätte auch gespielt und 8+7 gedrückt

Kartenvernichter, 30. Dezember 2020, um 09:41
zuletzt bearbeitet am 30. Dezember 2020, um 09:50

Was sollen die Luschen im Stock?
Zu dem Pik As oder Pik 10 gehört wenn der Kreuz König in den Stock. Dann hast du 15/14 Punkte.Und dann müssen nur noch deine Vollen laufen. Das sind 42/43 plus 2 Damen die du dann immer bekommst, wenn alles läuft. Dann bist du bei 63. Ohne den König im Stock hängst bei 59.

Mark_Spitz, 11. Januar 2021, um 11:53

Jeder ist für seine REizung selbst verantwortlich.Was nützt es, wenn ich den Spielverlust eines Gegners gutgeschrieben bekomme, und hätte selbst ein höherwertiges Spiel gewonnen?GAR NICHTS - eher bekomme ich weniger.Da ist es völlig LAtte was im Skat liegt, oder wer was spielt.Darüber hinaus: Schon mal darüber nachgedacht, dass man versehentlich passt? Ist mir in diesem Jahr schon zweimal passiert. Jeweils Grand Hand mit Dreien und Schneideraussicht! - Glückwunsch

samson50, 11. Januar 2021, um 20:59
zuletzt bearbeitet am 11. Januar 2021, um 23:09

Ich gehe davon aus, dass die Trümpfe verteilt liegen, wenn bei 18 weg gesagt wird -- Nach dem Motto "Trumpf ist die Seele des Spiels" fordere ich natürlich.
Meine Frage war eigentlich, ob Ihr das Blatt von meinem Gegenspieler mit den 3 Jungs weiter gereizt hättet.

fun-junkie, 11. Januar 2021, um 21:31

passe im Normalfall auf 24

mmaker, 11. Januar 2021, um 22:17

samson,
ich hätte Dein Blatt genau wie das Blatt des Gegenspielers bis 24 gereizt (bwz bei 24 gepasst). Und beides wahrscheinlich verloren. :)

samson50, 11. Januar 2021, um 23:11

Danke 😋

natural, 04. Februar 2021, um 22:52

...wer reizt, der spielt.

sachsengold, 10. Februar 2021, um 10:27

der Typ mit den 3 Buben ist wohl krank in der Birne...🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️

MusicalBox, 27. Februar 2021, um 10:38

auch hier, alle weg bei 18#312.785.661

biertulpe, 27. Februar 2021, um 11:32

Wer soll denn da ein Spiel gehabt haben.

MusicalBox, 27. Februar 2021, um 11:50

hast recht, ein 26% Spieler sicher nicht

biertulpe, 27. Februar 2021, um 12:22

Genau und da waren evtl 3 Spieler so um die 26% am Tisch. Ich sehe da jetzt kein Problem, solange man nicht 18 sagen muss, alles rechtens.

Ex-Stubenhocker #263347, 27. Februar 2021, um 12:31

Spiele ja auch nur mit 25 %,aber mit den beiden oberen wäre ich bis 30 gegangen. Kann schief gehen,muss aber nicht.

biertulpe, 27. Februar 2021, um 12:37

Kann man machen muss aber nicht.
Wenn in corona Zeiten nix besseres zu tun ist, kann man sich durchaus mit solchen Spielen beschäftigen.

MusicalBox, 27. Februar 2021, um 12:43

scheint bei dir der Fall zu sein

biertulpe, 27. Februar 2021, um 12:47

Ja darf ich doch oder.

fun-junkie, 27. Februar 2021, um 16:29

MH kann zumindest 18 sagen. Würde aber wahrscheinlich nur bis 27 gehen, da ja nicht klar ist, was liegt und ich die Asse gerne im Beiblatt habe

stelto, 27. Februar 2021, um 18:10

was für ein quatsch.... alles müll kollege

Kartenvernichter, 28. Februar 2021, um 12:35

Mit zwei Assen und zwei Hochbauern geh aber auch bis mindesten 27. Wenn jemand mitreist...ok. Aber einpassen geht gar nicht mit dem Blatt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite