Unterhaltung: Oma-Spiel des Tages

Dumba, 24. Mai 2012, um 19:19

warum war das kein GO ?

Ramare, 24. Mai 2012, um 19:19

Und warum nicht Schneider angesagt?

samson50, 30. Mai 2012, um 23:25

@Dumba
Ein tolles GO, herzlichen Dank und noch nachträglich herzlichen Glückwunsch :-)
LG samson50

samson50, 30. Mai 2012, um 23:36

@Freedom1
Schneider-Ansage ist hier natürlich ein Muss;
ist ja nicht Dein eigenes Spiel gewesen ;-))
Dennoch herzlichen Dank :-)
LG samson50

kissibaby, 30. Mai 2012, um 23:45

so mein oma spiel :-)))))♥♥ZWINKER Spiel#80.487.405,

samson50, 01. Juni 2012, um 17:49

@Kisskissme
Jo, und auch wie eine Oma runtergespielt :-)
Herzlichen Dank und ein Extra-Bussi von mir :-)
LG samson50

samson50, 01. Juni 2012, um 17:56

@Freedom1
Glück gehabt, dass nicht alle restlichen Pik auf einer Hand sitzen ;-))
Ein sehr schönes Oma-Spiel, aber in meinen Augen kein GO, da Du selbst nicht in der Vorhand sitzt ^^
Dennoch herzlichen Dank und nachträglich Gratulation :-)
LG samson50

NerseNeceqi, 01. Juni 2012, um 20:37

Zwei Grand-Schwarz-Omas:
#80.535.778
#80.635.705

samson50, 01. Juni 2012, um 22:51
zuletzt bearbeitet am 01. Juni 2012, um 23:12

@NerseNeceqi
Leider sind es KEINE Oma-Spiele :-(
Ein Oma-Spiel ist so definiert, dass das Spiel so souverän runtergespielt wird, dass die Gegenspieler mindestens Schneider werden ^^
In diesen beiden Fällen hat der AS sich totgefunden ^^
Ich als AS hätte versucht, ein dem Reizwert entsprechendes Spiel zu spielen, und darauf gehofft, dieses Spiel zu gewinnen. ;-))
Einen Grand in diesen beiden Fällen zu spielen, ist fatal gewesen, wie man sieht, und war für die Anzahl der verlorenen Punkte die falsche Option gewesen :-(
Dennoch herzlichen Dank für die beiden Gegenbeispiele :-)
LG samson50

NerseNeceqi, 01. Juni 2012, um 22:57

@samson50:
Und wenn das Spiel so souverän runtergespielt wird, dass der Alleinspieler mindestens Schneider wird, ist es kein Oma-Spiel?
Dann war's halt keine Oma, sondern eine Stief-Großmutter!

Ramare, 01. Juni 2012, um 23:08

Sehe ich wie samson50!

samson50, 01. Juni 2012, um 23:10
zuletzt bearbeitet am 01. Juni 2012, um 23:11

@NerseNeceqi
Die Bezeichnung Oma-Spiel ist eigentlich immer auf das Spiel des AS gemünzt ^^
Das souveräne Drehen eines Spiels durch die Gegenspieler bräuchte einer neuen Bezeichnung, vielleicht
Horror-Spiel ;-))
LG samson50

marco1707, 01. Juni 2012, um 23:14
zuletzt bearbeitet am 01. Juni 2012, um 23:14

#80.607.921
man beachte die reizung!

samson50, 01. Juni 2012, um 23:23
zuletzt bearbeitet am 01. Juni 2012, um 23:24

Herzlichen Dank für die schöne Oma, @Marco :-)
Die Reizung kann ich mir nur so erklären, dass einer versucht hat, hier Revolution zu spielen
(Reizwert bis 92) ;-))
Hätte derjenige dieses Spiel bekommen, wäre er vielleicht sehr überrascht gewesen, da in der Skatstube nur maximal Null Ouvert Hand mit einem Reizwert von 59 möglich
ist ;-)))
LG samson50

marco1707, 01. Juni 2012, um 23:27

ne herbert,noro der mitgereizt hatte sagte hinterher er wollte kreuz hand ohne 6!!!

samson50, 01. Juni 2012, um 23:42

@Marco
Ein sehr optimistischer Spieler *grins* ;-)
Da Kreuz Hand zu spielen, mit einer einfach besetzten 10 ohne dem Wissen, dass noch im Stock 20 Augen liegen müssen, die für den Gewinn dieses Spiels unerlässlich sind, ist einfach dilettantisch ;-))
LG samson50

samson50, 02. Juni 2012, um 17:54

Jo, @Pepi, herzlichen Dank :-)
Am Skat-Stammtisch von meinem alten Herrn wird dieses Spiel sogar als Revolution gespielt ;-))
LG samson50

carlotta13, 02. Juni 2012, um 17:55

Erkläre man mal bitte einem - nicht direkt Skatanfänger, aber - Skatfrischling "Revolution" =)

samson50, 02. Juni 2012, um 17:59

@Carlotta
"Null Ouvert Hand"-Spiel, wobei die Gegenspieler sich die Karten austauschen dürfen inklusive der beiden Karten im Skat; maximaler Reizwert ist 92 :-)
LG samson50

carlotta13, 02. Juni 2012, um 18:02

oh
Das ist doch kein Skat...
^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite