Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Wann hat man die Berechtigung Kontra zu sagen?

Hi all...
Folgende Situation...

Wir spielen auf der Arbeit Mittags immer Skat... auch mit Kontra/Re usw.
Nun hatten wir ein Spiel, wo Spieler 1 und 2 angefangen haben zu reizen... Irgendwann war Spieler 1 bei 30 'weg' und Spieler 3 hätte mehr sagen müssen... Sagt aber stattdessen 'Mehr als 30 habe ich auch nicht', was ja eigentlich soviel heißt wie 'weg', deutet nun ja aber an, dass er noch 30 gehabt hätte...

Nun nimmt Spieler 2 den Skat auf, sagt das Spiel an und von Spieler 3 kommt ein Kontra...

Darf Spieler 3 überhaupt Kontra sagen, wenn er im grundegenommen garnicht mehr gesagt hat?

MFG Mucky

@Mucky
Wenn man einmal 18 gesagt hat, darf man immer Kontra sagen, UND das auch, wenn die Reizung schon über 18 ist, und man dann erst gefragt wird und weg sagt. :-)
LG samson50

Also selbst wenn er nicht mehr sagt, aber sagt er hätte 30 gehabt,obwohl schon bis 30 greizt wurde und er mehr hätte sagen müssen, darf er Kontra sagen? Das wäre ja das gleiche wie beispielsweise Spieler1 und 2 bis 30 reizen und Spieler 3 dann sagt '18 hätte ich gehabt' und 'weg' sagt, darf er Kontra sagen?

Natürlich darf er Kontra sagen, wenn die Reizung schon über 18 gewesen ist, und er bis dato noch nicht gefragt worden ist, und dann weg sagt. :-)

wenn gereizt wurde mindest 18 oder 20 kann der drittgefragte passen u. kontra sagen, nur nicht wenn er von vornherein gepasst hat.

@Joe
Er muss nicht 20 sagen, aber darf bei 18 nicht weg sagen ^^
LG samson50

der spieler darf nicht kontra sagen wenn er in vorhand bei 18 weg sagt, sonst immer.
im gegenzug darfst du auch nach beiden ausgespielten karten im 2. stich re sagen...

herbert war schneller^^

Zitat :

"Also selbst wenn er nicht mehr sagt, aber sagt er hätte 30 gehabt,obwohl schon bis 30 greizt wurde und er mehr hätte sagen müssen, darf er Kontra sagen?"

In dem Fall darf der AS den sofortigen Gewinn einfordern .....

@ama
zitat oben: 'Mehr als 30 habe ich auch nicht'

dieses stellt so noch keinen kartenverat da,
denn: reizung war ja 30 und somut die ansagezahl die er nicht höher mitgehen kann.

anders wäre wenn eine andere ausgansreizun wie zum beispiel 33 im raum steht und das dann so gesagt wurde, dann ist es damit eindeutig kartenverat...

@Amaterasu
Bring diesen guten Mann bitte nicht durcheinander ^^
Im Turnier-Skat gibt es strengere Regeln, da darf man noch nicht Mal nach Spielansage die selbst gedrückten Karten nochmals anschauen :-(
Und da gibt es kein Kontra und Re ^^
LG samson50

schon klar alfa ich bezog mich nur auf dieses :
" aber sagt er hätte 30 gehabt"

( daher das Zitat )

@samson: danke, so meinte ich es.

für unsere liveskattreffen sollten wir auch unbedingt mal eine skatordnung erstellen die nicht hammerstreng ist aber auch nicht alles zulässt.
gibt immerwieder eine menge an fragen über verhalten bei unseren treffen.
glaub das wär mal nen neuen thread wert^^

ich sehe es wie ama-wenn spieler 3 wirklich sagt"30 hätt ich noch gehabt" dann ist es kartenverrat.
mit der aussage"so viel hab ich nicht" kann ich wiederum gut leben.
zum kontra ist ansonsten alles gesagt.

Jo, @Sweetyyyylein :-)
Das hat ja auch @Amaterasu gemeint; aber der Thread-Eröffner wollte eigentlich wissen, ab wann man berechtigt ist, Kontra sagen zu dürfen.
LG samson50

und das war ja schon mit deiner antwort geklärt^^

Jo, danke; irgendwie ergänzen wir uns gegenseitig, @Sweetyyyylein ;-))
LG samson50

wenn man meint das man gewinnt!