Unterhaltung: Eigendlich schade für diese Skatstube

Ex-Stubenhocker #120237, 09. Juni 2012, um 11:20

Hallo, ich finde diese Seite echt super, nur schade dass die Kartenverteilung völlig einseitig ist. Wir spielen im Verein immer 48 Listen. Von meinen letzten 48 Spielen hier waren 23 Grand. Insgesamt von 100 Spielen 41 Grand. Und merkwürdiger weise liegt zu 90 % immer der Bube im Skat, der das Spiel erst teuer macht. Ich find es ja richtig, dass die Stube für ihre tolle Arbeit Tribut nimmt, aber auf die Art und Weise leidet doch der Spaßfaktor finde ich, schönen Tag noch.

Ex-Stubenhocker #120237, 09. Juni 2012, um 11:22

Ach und was ja auch noch wichtig ist, drei Grand gingen verloren, einer mit 60 und bei den beiden anderen wurde der Spieler Schneider, weil er mit zwei Buben und zwei Farben in Mittelhand Grand ansagte, l.g.

Gespenst_, 09. Juni 2012, um 11:32

von 100 Spielen 41 Grands, ist nicht unnormal und auch im realen normal.
Man unterscheide das nicht jeder Grand spielt, viele wählen lieber ne Farbe oder machen sonst was. Deine Grandquote ist doch gar nicht so hoch, sieht alles normal aus bei Dir...
Und schon nach 100 Spielen hier etwas anzuzweifeln ist etwas voreilig.
Wenn Du 10.000 hast, ändert sich Deine Meinung bestimmt.

lG

Ex-Stubenhocker #120237, 09. Juni 2012, um 11:42

ok, danke für deine antwort, mir kam das sehr viel vor, dass von einer "48" Liste fast die hälfte grand gespielt wurde,l.g.

samson50, 09. Juni 2012, um 12:22

@Jana
Manchmal hat man so einen Lauf, auch im Realskat ;-)
Dann kommen wieder magere Zeiten ^^
LG samson50

Breaki, 09. Juni 2012, um 12:33

jana82, ich kann mich den Worten von Bumi nur anschliessen, spiel mal 10.000, dann sehen wir weiter. Ich bin nur Amateur, das sei dazugesagt. LG Micha

Ex-Stubenhocker #120237, 09. Juni 2012, um 12:46

ja okay, schreiben uns dann in ca. einem Jahr ;)

Gespenst_, 09. Juni 2012, um 12:58

dann gut Blatt und nicht zuviele Grands ;-)

k_Uno, 11. Juni 2012, um 16:09

*gescheitmeiermodusan*

wenn von drei grands, zwei mit 60 verloren gehen, der dritte grad mal schneiderfrei, sollte man sich überlegen ab und zu mal ein sicheres farbspiel statt einem flatterhaften grand zu spielen... ;-)

*gescheitmeiermodusaus*

Ramare, 11. Juni 2012, um 16:18

und schon hätte man auch eine andere statistik!

Ex-Stubenhocker #186, 11. Juni 2012, um 16:56

Dass dieser Mischalgodingsbums einfach die persönliche Bereitschaft eines Spielers, Grand zu spielen oder nicht, nicht in sein Kalkül einbezieht!! Ist denn dieses Ding nicht allwissend?

zur Übersichtzum Anfang der Seite