Unterhaltung: mal wieder ein tread der nichts mit skat zutuen hat

Ex-Stubenhocker #113066, 15. Juni 2012, um 00:08

doping ist ja leider mittlerweiler im profisport alltag ...
nachdem in zahlreichen tierversuchen bewiesen wurde das es
jetzt auch gendoping möglich ist ,müssen wir ja damit rechnen das es einige sportler dieses versuchen oder schon gemacht haben .....
das einigen sportler ihr eigenes leben weniger wert ist wie der erfolg und damit geld und ruhm ,ist ja längst bekannt

mir stellt sich aber die frage ,was hat das für auswirkungen auf
die generation danach (wenn das gendoping vererb ist )
100m unter 8 sekunden
marathom unter 1std 30 etc
wäre ja noch hinnehmbar

aber was passiert wenn das ein menschliches einwirken
in die natur ist ,das nicht mehr auf gehalten werden kann ?

Dumba, 15. Juni 2012, um 00:22

unethisch, und nicht wuenschenswert.

k_Uno, 15. Juni 2012, um 00:57

gen-doping gabs scho immer
für einige top-ahtleten wurde das sogenannte saufen-gen entwickelt

watcher, 15. Juni 2012, um 01:01
zuletzt bearbeitet am 15. Juni 2012, um 01:04

@keinbierbauch

Spannendes Thema .
Ich fände aber eine Überschrift die sich aufs Thema bezieht passender..

Das Themen hier eingestellt werden können die unabhängig vom Skat sind, istvon der Skatstube gewünscht und erlaubt-.

Was dein Thema betrifft denke ich das in der mittelfristigen Zukunft alles möglich ist was mit Doping, Gentechnik und da besonders das Klonen möglich ist...

Langfristig wird es möglich sein durch Gen oder Gendopingzellen ein höheres Lebensalter zu erzielen weniger Krankheiten zu haben und sich Menschen individuell nach Eigenschaften zusammenzustellen. .

Natürlich sind auch sportler ganz besonders davon betroffen. Sie werden Leistungsfähiger, Die Art den Mensch letztendlich zu manipulieren, täuschen, Faken hält überall Einzug in der Zukunft

Wer mit offenen Augen durchs Leben geht sieht das die Anfänge gemacht sind undauch fortschreiten

Avatar z.B ist ein gutes Stichwort dafür..
Die Entwürfe sind ja da..

Das ganze erfolgt natürlich nur wenn uns Kriege oder Mutter Natur nicht einen gewaltigen strich durch diese Rechnung machen.

Ex-Stubenhocker #113066, 15. Juni 2012, um 01:11

habe noch mal im net gestöbert ...
zum glück waren die tiere nach den versuchen nicht mehr fortplanzungsfähig ....
jetzt ein ganz makarber scherz ....
deshalb hat lance armstrong weiche hoden
(ist nicht auf meinen mist gewachsen )

merlot50, 15. Juni 2012, um 02:43

Seid ihr auch Dopingopfer?
...harte Eier?
...weiche Birne!

merlot50, 15. Juni 2012, um 02:45

Oh sorry, ich habe mal wieder zu laut gedacht.

Ex-Stubenhocker #113066, 15. Juni 2012, um 04:06

sorry merlot ....hätte doch fragen müssen ob der tread so von euch genehmigt wird
.....wo darf ich mich endschuldigen

Ex-Stubenhocker #16680, 15. Juni 2012, um 08:28

Die Gedanken sind frei @kbb !
In den Arsch musst Du Niemandem kriechen , um Genehmigung bitten ?
Mach weiter hier - ich finde es lesenswert .
Genforschung ist ok in positiver Richtung gelenkt - ich denke, damit kann man auch riesigen Schaden anrichten , aber soweit will ich gar nett denken :(

Ex-Stubenhocker #114778, 15. Juni 2012, um 08:46

ein pferd und ein esel ergeben ein muli
ein mulimann und eine mulifrau ergeben nix, so ist das nunmal...

Ex-Stubenhocker #16680, 15. Juni 2012, um 08:56

noch nix von Moulinette gehört ? ^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite