Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Grand Hand oder Skat aufheben und Chanche auf Schneider/Schwarz nutzen

wonach entscheidet ihr das? mache es immer nach Gefühl ob ich bei so blättern Hand spiele oder nicht.

Gibts da feste /mathematische Regeln zu?

https://www.skatstube.de/spiele/87675314

Bei Deinem Beispiel hebe ich nicht wegen der Schneider/Schwarz-Chance auf, sondern deshalb, weil das (bei halbwegs gutem Gegenspiel) eine Ratte von Grand-Hand ist...

na ja, dass er Schneider wurde, liegt aber auch an Stich 7 .-))) und Hand in HH kann in diesem Spiel und der Reizung auch nen Schuss nach hinten geben .-))

naja ich wusste das der GH gegen diese Spieler durchgeht.
aber auf meine Frage habt ihr noch nicht geantwortet ihr Lausbuben

hebe auf
lg

Den haette ich mich gar nicht getraut als Hand zu spielen.
Obwohl der Stock so bescheiden ist, dass du am Ende mit deiner Spielwahl richtig lagst.
Ich haette den immer aufgehoben, nicht um mehr Punkte zu haben, sondern um ueberhaupt welche zu bekommen.

Deflo das war kein GH
bei 30 weg heißt für mich,das dieser spieler karo spielen wollte,was machst du wenn er 2 buben hat.
Bzw 2 geschickte gegenspieler zereißen diesen GH dann
Deine frage aber beim normalen g oder gh ist doch die frage gh zählt soviel wie schneider und die punkte sind mir dann sicher.
oft gelingt wie bei dir bei gh auch schneider,was bei aufheben schwarz bedeuten muß und das ist klar,was mußt du finden um mit diesem blatt schwarz zu spielen.
LG
uwe
Kreuz-AssPik-AssHerz-AssKaro-Ass