Unterhaltung: Meine lieben Herrren,

Ex-Stubenhocker #293790, 16. Februar 2022, um 17:18

es ist zu vermute, dass ich hier die einzige Frau bin die Skat spielt. Falls ich damit (wie ich weiss) falsch liege, ist es um so mehr verwunderlich, dass ich immer als “er” oder “der” oder “ihn” angesprochen werde.

So bitte ich in Zukunft mir das richtige Geschlecht zuzuordnen oder vielleicht die Beleidigungen geschlechtsneutral zu halten.

So in Zukunft also bitte:

'Die' Deppin -nicht der Depp.
'Sie' wird nun geperrt – nicht er wird gesperrt
Was ist 'sie' den für ein A – nicht was ist er den für ein A
Kann nicht spielen 'die' dumme Hündin – Kann nicht spielen der dumme Hund
Die Trottelin sperre ich jetzt – ja das wird nun schwer Trottelin gibt es nicht, aber immer mit ‘sie’ oder 'die' halt.
Spiel halt Grand -ja so ist es korrekt und danke für den Tipp.

Herzlichen Dank! Gut Blatt! Viel Humor!
Das weibliche Geschlecht

JohnJohn, 16. Februar 2022, um 17:36

WIR männliche Skatspieler (ich hoffe, meine Geschlechtsgenossen nehmen mir das WIR nicht übel) schätzen unsere Damen so sehr, dass wir sie lieber drücken als die Buben. Ok, manchmal drücken wir auch die falsche, kann ja im Leben auch vorkommen.

Wer das Skatspielen richtig versteht, der hat vielleicht auch entdeckt, dass Männer die Trümpfe sind und Frauen das Beiblatt. Wobei jeder für sich die Fragen beantworten mag, was wichtiger ist.

Wie auch immer, liebe SchreiberIN, UserIN, SpielerIN, wenn ich erkenne, dass es sich um keinen Geschlechtsgenossen handelt (Stimme und Namen helfen hier - leider - nur bedingt weiter) bin ich garantiert noch netter zu IHR als zu den Buben. Versprochen!

Ex-Stubenhocker #293790, 16. Februar 2022, um 17:48
zuletzt bearbeitet am 16. Februar 2022, um 17:56

JohnJohn! Wie immer sehr erheiternd, sehr aufschlussreich, auch sehr lehrreich und natürlich auch sehr hilfreich. Besser kann 'mann' es nicht sagen so musst Du dem nun nichts mehr hinzufügen.

mauselzausel, 16. Februar 2022, um 21:35
zuletzt bearbeitet am 16. Februar 2022, um 21:37

will ich auch mal etwas arrogant und überheblich meinen Teil zu diesem Tread beitragen.......werfe ich mal meine Haare in den Nacken und kommentiere leicht süffisant die Aussagen oben...bedarf es einer Berichtung in der Schreibweise
"was ist "sie" den für ein A..."....man füge bitte dem "den" ein weiteres "n" hinzu, denn sonst kommt es zu grammatikalischen Fehlern.Ansonsten einen netten weiblichen Gruß an zumindest alle netten Spielerinnen und auch den netten Dreibeinern
Nette, amüsante Runden allerseits

Ex-Stubenhocker #293790, 16. Februar 2022, um 22:20

Kann leider das 2te 'n' nicht dazugeben. Ich habe es so wiedergegeben wie es am Tisch geschrieben wurde. Viele der Beleidigungen die man lesen darf sind grammatikalisch falsch und auch ist die Rechtschreibung oft sehr abenteuerlich, was sehr amüsant ist und mehr widerspiegelt als der Schreiber beabsichtigte.
(Habe versucht Haare in den Nacken zu werfen -ging nicht. Nacken zu lang oder Haare zu kurz, aber das mit dem arrogant bekomme ich hin glaube ich.)

Calex, 16. Februar 2022, um 22:55

um jeglicher Problematik aus dem Wege zu gehen, habe ich diesbezgl. beschlossen dich nicht zu sperr*innen oder gar zu beschimpf*innen.
😲
Weiterhin bist du, wie bisher jederzeit an meinem/unserem Tisch*innen willkommen, und ich hoffe auf nette Spiele und wünsche GB
🙋‍♂️

Ex-Stubenhocker #293790, 16. Februar 2022, um 22:57

🤣🤣🤣🤣🤣

Schlumpfie, 18. Februar 2022, um 18:31

Lustiger Beitrag.....sehr amüsant...:)

biertulpe, 18. Februar 2022, um 18:55

Bei manchen weiß man auch nicht so genau wie sie gerade so drauf sind.
Alle Furz lang wird der Nick geändert.

Viking01, 20. Februar 2022, um 19:04

man weiß doch sowieso nicht, mit wem man es zu tunhat,,,,ich könnte ja auch eine frau sein...manchmal wir mein account von meiner 11.jährigen tochter genutzt..--- und immer diese hässlichen tierfotos

mucki2010, 22. Februar 2022, um 13:59

😥

zur Übersichtzum Anfang der Seite