Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Turniere: Tunier für die Fördermitglieder in der Stube

Moin Moin

Wie wäre es mal mit einem Tunier für die Kneipenhocker bzw die ,die Beiträge bezahlen ?

Auch wenn es dann nur um "Spielgeld" geht.

Nur mal so als Denkanstoss ;)

Gruss Spider

guteeeeeeeee Idee ^^^^

bin ich auch dafür. beim sauspiel gibt es das auch, nur im vereinsheim für mitglieder.

@Tom
Ein Turnier in der Kneipe???????
Wie soll das denn gehn?????
Listenspiel mit Kontra/Re und Ramsch?????

Reichen Dir nicht die Turniere in der Skatstube und in den einzelnen Vereinen????

ach l t denke idee super aber denke er könnte es doch selber organisieren den es ist bestimmt schwer ......

Ob eine Idee super oder auch nicht ist, ist Ansichtssache. Spielt aber auch in dem Fall, keine Rolle!

Ein Turnier in der Kneipe zu veranstalten ist teoretisch für einige möglich! Aber der Arbeitsaufwand steht in keinem Verhältnis zum Ergebnis!

Nur ein Beispiel: Beim ersten Skatstubenturnier, gab es noch kein Listenspiel hier.
Die Spieler spielten 36 Spiele am Tisch und schickten dann Cathy (Skat_Engel) oder mir die erste und letzte Spielenummer. Wir haben uns dann die gespielten Spiele rausgesucht und per Hand eine Liste erstellt!
Aufwand pro Liste ca. 30 min. mal 14 Listen = 7 Stunden mit 2 Leuten. Bei 4 Listen wären das dann 56 Mann/Frau Stunden! Ohne die andere Zeit die für das drumherum gebraucht wird!

Zusätzlich sind durch Kontra/Re, den Manipulationen der Listen, Tür und Tor geöffnet!

Deshalb kann ich an der Idee nicht super finden! Wenns aber jemand organisieren möchte, soll er sich bei mir melden. Werde ihm dann ein paar Tipps geben, wie er es vielleicht hinkriegen kann.

https://www.sauspiel.de/turniere/38

es geht doch beim sauspiel auch. kontra und re-funktion wird dann rausgenommen. und listen gibt es auch nicht. es werden turniertische geöffnet. die 10 $ startgebühr werden von dem spielgeld abgebucht. im vereinsheim wird nicht nach punkten gespielt, sondern mit spielgeld.

https://www.sauspiel.de/turniere/31

das ganze wird von den admins der skatstube organisiert, die auch das sauspiel gegründet haben, was es schon viel länger gibt.

das ist doch das war ich meine lieber egon denke wenn jemanden irgendwas nicht reich soll dieser es doch selber versuchen meine ihr gibt euch alle soviel mühe und opfert eure zeit und es immer wieder noch zu wenig für einige Bussi

Hallo Hanne, ich kann Dich zwar kaum verstehen, aber ich weiss, was Du meinst und Du hast vollkommen Recht! LG Micha

Sry bin mit handy geht so Doof

@chrissy
Wenn Kontra/Re raus genommen wird, brauche ich doch nicht inner Kneipe spielen. Da kann ich doch sofort inner Stube bei einem Turnier mitmachen!
Dort ist es wahrscheinlich kein grosses Problem die Turnierfunktion von der ZS zu übernehmen und dann Turniere für Fördermitglieder zu veranstalten.

Aber hier im Thread gehts doch um Turniere in der Kneipe. Und die sind meiner Meinung nach quatsch und viel zu arbeitsaufwendig!

Absolut richtig. Bringt doch auch eh nichts

spider-tom meinte aber ein turnier nur für zahlende mitglieder.

Hab doch nichts anderes geschrieben! Was hat das denn mit Kneipe zu tun????

nene seine überschrift ist tuniere in der kneipe.............................

Moin
Denke mal das da einige etwas falsch verstanden haben oder ich mich etwas unglücklich ausgedrückt habe .

Es geht mir darum das evtl Tuniere veranstaltet werden für Fördermitglieder. Ob das nun in der Kneipe oder Stube stattfindet ist egal.

Hoffe damit ist das geklärt.

Gruss

ahso, du meinst also einen preis für welche die auch gezahlt haben.
in der zs gibt es heute ein schnupperpreis von 100 euro zu gewinnen und gesammt 200 an preisen von der skatstube was von abreizgeldern ja finanziert wird.
könnte man ja für förderer auch mal in betracht ziehen in form von fördergutscheinen als preise.

das wäre sogesehen auch mal fair^^

Wir könnten eigentlich schon Turniere für Fördermitglieder veranstalten, aber es sind hier leider nicht so viele (wie bei diesem Spiel, das chrisssy meint ;)

Meint ihr, es würden sich genügend Spieler finden? Ab welcher Teilnehmerzahl findet ihr es sinnvoll?

...wie LieberTeufel40 schon schreibt, der Aufwand wäre nicht ohne, das weiss icke aus eigener Erfahrung hier
...icke würd empfehlen @spider-Tom du versuchst selbst eines zu veranstalten in der Kneipe
...sicher finden sich auch einige dafür
...Problem, gibt keine listen in der Kneipe. Müsstest also am besten nen Verein gründen und kannst das dann abrechenen. Schwer ist nur das alle immer im Auge behalten wann 36 spiele gespielt sind
...das wird nicht einfach
...icke würds mir überlegen was LT vorgeschlagen hat, agnes^^

silvio es geht nicht um die kneipe jetzt es geht einfach nur um fördermitglieder wie ich es verstanden habe ........

ich find die idee auch sehr gut agnes :-)
und es werden auch sicher genügend fördermitglieder zusammenkommen,denke ich-die turniere hier werden ja grundsätzlich sehr gut angenommen.

natural... ich nehme an, die liegst mit deinem beitrag irgendwo knapp daneben.

Agnes spricht wohl ein Turnier in der Skatstube an, da ist der Aufwand wohl eher nicht so groß, das umzusetzen.
Geändert werden muss:
1. Skatstube statt Zockerstube
2. Gummipunkte statt harte Euros
3. Teilnemher: Fördermitglieder statt Echtgeldspieler

Falls mich nicht alles täuscht wars das bereits.

Für das erste Punkteturnier täten mir schon mal 60 + User langen, wenns gut ankommt werdens bestimmt auch mehr.

...icke hab mich am eingangsfred gehalten, k_uno, nico2005, und wollt nur klar machen welch aufwand für die Kneipe
...zum anderen: nen Tuni nur für Fördermitglieder?
...bin icke sofort dabei und hab mal kein Stress^^
...sehr gute Idee

Tätet ihr mir jetzt verraten, welcher Wochentag euch denn genehm wäre? Der Termin darf allerdings nicht mit dem Turnierkalender jetzt kollidieren. Dann fange ich mal an zu werkeln.

mittwoch, ab 20:30h ;-)