Unterhaltung: Auf und nieder.......

corleone, 12. Oktober 2012, um 17:15

Dieser "willdasspielnichtspruch" im bayrischem Slang ja sowas von unwitzig und überflüssig....
Am liebsten würde ich jedes Mal den Ton komplett rausdrehen. Besser wäre es jedoch wenn dieser Spruch ganz aus dem Spiel genommen wird und stattdessen durch was geistreiches ersetzt werden würde.
Dieser Fred ist ja auch rel. unnütz weil er wahrscheinlich nix bringt... ich hoffe aber dennoch.
Vielleicht gibt es ja ähnlich denkende Spieler mit Alternativvorschlägen.
In diesem Sinne

watcher, 13. Oktober 2012, um 01:55
zuletzt bearbeitet am 13. Oktober 2012, um 01:55

Ja hab ich corleone..

Ich hätte gerne die Stimme von Eva Briegel die dann sagt: Watcher scheiss auf die Karten...
ich will Dich.-:)

Wer mit Ihrem Namen nichts anfangen kann..Hier ist die Maus.-:)

http://www.gq-magazin.de/unterhaltung/top-100-frauen/eva-briegel

Gallieratze, 13. Oktober 2012, um 02:18

@ corleone :

Mir aus der Seele gesprochen !!
Die Stimmen wechseln ja gottseidank.
Wann immer ich eine Runde erwische, wo dieses unsägliche Ding dabei ist, wird der =Verlassen= - Knopf gedrückt und neu eingecheckt.

Vorschlag 1 für den Ersatz : " 17 1/2 " .
" 2 " " " : " Ramsch " .
" 3 " " " : " Kein Interesse " .

u_w_e, 13. Oktober 2012, um 12:48

evtl.mal versuchen,den ton abzustellen?

Breaki, 13. Oktober 2012, um 17:19

Öhm, ich weiss net, ich bin ja noch net so lange hier, aber nach zwei drei Wochen hab ich schon den von Suck angesprochenen Button gefunden ;-)

u_w_e, 13. Oktober 2012, um 20:09

ich kann mir eigentlich garnicht vorstellen,daß jemand die sprachausgabe gut findet und sie auch wirklich immer an läßt beim spielen.....

macwing, 14. Oktober 2012, um 01:42

dieses " auf und nieder .... " geht mir auch auf den Zeiger. Wer sich so etwas wohl ausdenkt?

carlotta13, 14. Oktober 2012, um 11:17

Ich lasse den Ton schon an - zumindest die Effekte und die Spielansagen.

Ganz einfach, weil ich beim Spielen, wenn meine Gegner etwas länger brauchen, auch chatte und z.B. im Forum lese. Über den Ton weiß ich dann, wann meine Aufmerksamkeit wieder gefordert ist...

Ton ist also schon mal ganz hilfreich (aber tatsächlich bei einigen "Stimmen" unglaublich nervig - ich habe die Spieler ja im Verdacht, das als psychologische Waffe einzusetzen, nach dem Motto "wer genervt ist, ist auch schneller tilt und spielt schlechter!")

samson50, 14. Oktober 2012, um 11:26

Da muss ich @Carlotta zustimmen :-)
Ist schon hilfreich, wenn der Ton eingeschaltet ist; dann weiß ich, wann ich wieder dran bin, und kann inzwischen ein Tässchen Kaffee machen oder ein Pfeifchen rauchen ;-))
LG samson50

Breaki, 14. Oktober 2012, um 12:08

Lächel, ich spiel eigentlich immer einigermassen conzentriert, ich weiss eh, wann ich dran bin^^

mh201152, 15. Oktober 2012, um 20:49

+ich weis wann ich drauf bin^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite