Unterhaltung: Skatstube Kleinanzeigen

assezieher, 15. Oktober 2012, um 18:34

oder schick mir ne mail

Ex-Stubenhocker #114778, 15. Oktober 2012, um 18:41

nein , ist super
kasper ist auch nicht schlecht aber bleib so jetzt dabei.
kasper hat auch einige eigenheiten^^

Dumba, 15. Oktober 2012, um 21:57

Also ich wollte dann dochnoch was zum Fall Kinderporno wieder Willen sagen.
Das kann man nicht abladen, weder mit, noch ohne Virus, oder Trojaner, oder sonst was,
Dazu braucht man Rechte am Rechner, welche nicht freigegeben sind, schon seit XP nicht mehr.
Wenn jemand Dateien ueber seinen Rechner verschiebt, dann ist er Mitglied in einem p2p Netz, oder VPN.
Das kann kein Virus einrichten, das geht nur durch den Nutzer.
Wer wild auf falschen Seiten rumsurft, und wild auf "ja", "Nein", Vielleicht" und sonst was klickt, der mag Zustimmung fuer solche Programme gegeben haben.
Ich habe nicht mal Facebook.
Und wer dann erwischt wird, und meint er wuesste nichts von den Pornos auf seinem Rechner, der sollte bei seinen Kindern mal einen Kurs im Computer hacken buchen.
Dann weiss man was geht, und was bloss Scareware und Paranoia ist.
Wenn es die Kids nicht koennen, dann gehts nicht.

Ex-Stubenhocker #114778, 15. Oktober 2012, um 22:53

lieber Dumba
v
so blöd wie sich das jetzt für dich anhören mag aber das merkst du garnicht wenn du bzw dein rechner erfolreich gekarpert wurde..
die sind in der lage sogenannte "further processing program" auf deinem rechner abzulegen ohne das du davon kenntnis hast.
noch wesentlich lustiger wird es wenn du im explorer die datei einsehen willst und auf deinem eigenem rechner du nichtmal die adminrechte besitzt um die zu löschen.
fall extrem kann jetzt noch eintreten^^
auf deinem rechner wurden für dich nichtmal sichtbar daten abgelegt und über ein sogenanntes "more to next oder continue to next prog" weiter verarbeitet.
einzigst kannst du unter umständen bemerken das deine kiste auf einmal ziemlich lahm ist und du dafür keine erklärung kennst.
NEIN DU WEISST NICHT SOFORT WENN DU GEKAPERST BIST.
die sind in der lage dir auf deinem rechner ressoursen von bis zu mehreren mb unbemerkt für ihre zwecke zu missbrauchen und das wochenlang......

Dumba, 15. Oktober 2012, um 23:05

Noe, geht nicht, weder die Router Firewall, noch die Admin Rechte in XP lassen das zu. Ich surfe als Gast.
Nutze kein IE, lese keien E-Mails auf diesem Rechner, mache keine .jpg auf, surfe nur und spiele Skat.
Mein Hauptrechner laeuft auf Linux Debian. Da mach ich alles weitere, nur Flash Darstellungen sind da eben ein grosser Mist.
Bin selber System Admin woanders, und nutze auch Antivirus Programme, auf Windows eben Avira weil umsonst.
Aber ich habe es schon geschrieben, wer sensible Daten hat, soll diese besser schuetzen.
Aber auf Hysterie und Massenwahn hin sofort einen Haufen Geld ausgeben, weil man eventuell als Pornohaendler sonst in den Knast geht, das ist und bleibt Nonsens.
Wieviele infizierte Rechner hast du im Leben gesehen?
Und ich meine nicht kaputte, sonsern echt infizierte.

Ex-Stubenhocker #114778, 16. Oktober 2012, um 00:07

ui, gute frage
aber ich kann dir ohne genauere daten zu nennen jetzt schon sagen das es meisst jüngere patienten waren und diese kunden merklich rot geworden sind auf welchen seiten sie ihren computripper verpasst bekommen haben.
war manchmal lustig sich die ausreden und so ähnliches anzuhören^^
hab aber auch kunden gehabt die damit echte probleme hatten und mit ihrem eigenem passwort nirgendwo nimmer reingekommen sind und fanden das net so lustig.
hab leider sogar gesehen das sogenannte passwortmanager ausgelesen wurden und der schaden echt imens war und das obwohl sich die anbieter sehr viel mühe gegeben haben und mit jedem crack deren lojalität aufs spiel gesetzt wird.
ist schon erschütternd was alles so geht

Ex-Stubenhocker #119940, 16. Oktober 2012, um 00:51

alle studenten kaufen ein.
REWE!
jetzt fehlen für'n schein noch 21 und 144.

Ex-Stubenhocker #114778, 16. Oktober 2012, um 00:55

kommt aus einer pflanze und sei sie noch so vereist, auch mal was normales mit sinn und geist?

Ex-Stubenhocker #119940, 16. Oktober 2012, um 00:58

schlümpf, vanille, erdbeere und schoko

Ex-Stubenhocker #114778, 16. Oktober 2012, um 01:07

jo, legger

samson50, 16. Oktober 2012, um 01:31
zuletzt bearbeitet am 16. Oktober 2012, um 01:32

@alfacoder
Alles, was Du oben ausführlich beschrieben hast, passiert, wenn Dein Rechner Zwangs-Mitglied eines Bot-Netzwerkes geworden ist, d. h. Dein Rechner ist ohne Dein Wissen zum Zombie-Rechner mutiert und versendet Spam-Mails und unmoralische Angebote, ohne dass Du dies merkst. Spätestens dann, wenn Dein Provider Dich anschreibt, wird es Dir auffallen. ;-))
Mit AVIRA bist Du dagegen geschützt ^^
LG samson50

Ex-Stubenhocker #119940, 16. Oktober 2012, um 01:50
zuletzt bearbeitet am 16. Oktober 2012, um 01:54

ernst war vorbei gehuscht:

http://www.youtube.com/watch?v=pGfgMYfdBFc

giulietta, 16. Oktober 2012, um 09:09

well never mind, we are ugly but we have the music

eine schöne überraschung :)

natural, 16. Oktober 2012, um 15:22
zuletzt bearbeitet am 16. Oktober 2012, um 15:23

...wobei norten viele Konflikte mit anderen Programmen beinhaltet, aber sicher sehr gut.
...@Bumi, schade hatte vor 2 Wochen mir neues Upgrade besorgt sonst wäre icke dabei gewesen.
...man kann auch mehrere freie Firewall und antivirus kombinieren und funst sehr gut, was allerdings ein wenig PC Wissen verlangt. Auch wenn diese versionen meist abgespeckt sind.
...icke habe jetzt seit 6 jahren "katze perski", keine probleme und haben einen sehr guten Service
...vor Hacker Angriffen ist in Wirklichkeit niemand geschützt. Von Menschen erfunden und von Menschen geknackt usw. ist wie mit Geldfälschen.
...eine Firewall welche nunmal Geld kostet bietet aber in den meisen Fällen den besten Schutz

zur Übersichtzum Anfang der Seite