Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Kreuz, Karo oder Grand?

DMM 1. Serie, ihr steht zum 20. Spiel 1:1, wollt euch nach diesem Block auswechseln lassen, da bekommt ihr folgendes Blatt in HH:

Karo-AssKaro-ZehnKaro-SiebenHerz-AssHerz-ZehnHerz-NeunPik-AssPik-KönigPik-AchtKreuz-Zehn

MH passt, ihr gebt 18, VH passt. Findung:

Kreuz-DameKaro-Dame

Und jetzt?

Pik-KönigPik-Acht in den keller und karo

Karo 10 und Herz 10 drücken und Grand!

ich lege Herz 10 und Pik König zum Grand

so brauche ich dann Kreuz 10 gar nicht wenn der karo doppel läufer geht

Und Herz lege ich da ich hier noch die 9 habe und nicht die 7 .

huch karo dame im Skat übersehen
sorry

dann lege ich wohl doch ein Karo volles und Pik König :)

Und was erzählt ihr eurer Mannschaft, wenn ihr zur Halbzeit 1/2 mit -266 Spielpunkten steht? *g*

dumm gelaufen^^

nja was soll ich meiner Mannschaft erzählen ..... sie sehen ja selber ich hab nich übertrieben abgereizt und so weiter da kannst halt manchmal nichts machen .
Ich glaube auch nicht das dir deine Mannschaft dies übel nehmen würde , und wenn doch würde ich mir über einen wechsel Gedanken machen .

Ich wähle ja nicht das schlechtere Spiel nur weil es weniger miese beim verlust einbringt .

Dieser Eintrag wurde entfernt.

@Erfolgsgarant

Du erzählst deiner Mannschaft im Verlustfall, dass du ein gutes Klima am Tisch hattest, nachdem du bei "weg - weg" einen Grand ohne 4 verloren hast (was ich mir bei deinem Blatt bei 18 allerdings nicht vorstellen kann).

Dann sollte das Thema innerhalb eines Sekundenbruchteiles abgehakt sein.

Oder von mir aus, dass du eine neue Freundin hast - ob es jetzt stimmt oder nicht - will eh niemand wissen.

Auch andere Erzählungen sind denkbar.

Rechenschaft ablegen über dein Ergebnis musst du ja auch an einem unglücklichen Tag sicher nicht.

Ich hoffe und glaube, dass deine Kameraden wissen, dass sie deine Vorgehensweise am Tisch getrost DIR SELBST überlassen dürfen...

LT, dann verhungerst du mit 60
mehr als 2 damen oder ev och 1 king bekommste net mit falls die asse durchgehen^^

bei 2 damen und nem könig reichts aber.und das ja nun mal möglich.

und deine drückung beim karo spiel find ich auch nicht den bringer.ich drück da lieber 2 kreuz.

2 Zehner, 3 Asse und Kreuz 10 = 63

Karo-ZehnundPik-König in den stock und grand ansagen!
herz volles zum karo vollen nein,da ich evtl.wenn mir kreuz kaputt gespielt wird den herz doppelläufer brauche,drücke ich herz volles brauche ich ja zwingend die kreuz 10 nach hause!

jo egon aber die 10 haste ja net sicher^^

Sicher ist beim Grand ohne 4 nie was!^^ Doch, die Wahrscheinlichkeit zu verlieren ist immer da!^^

sicher^^
da kenn ich mich bestens mit aus. :)

verlieren ist keine option^^

Sehen wir mal die umgekehrte Seite.

Ich mache mit zwei Mannschaftskollegen gemeinsam 3.200 Punkte und schau dann bei dem 4. Mann vorbei. Der steht 1|2 und -260 Geschriebene. Ich frag ihn dann, was er da für ein teures Spiel verloren hat und er antwortet mir: "Ja, da war so ein komischer Grand ohne 4 mit 3 Assen..."

Also ich bin da dann sauer. Es gibt für mich nur einen akzeptablen Grand ohne 4 in Liga/Mannschaft, nämlich 4 Asse zwei 10er. 22 gekellert und jede Farbe muss 1x laufen. Auch noch akzeptabel ist 4 Asse und eine 10, 15 Augen gekellert, jede Farbe muss einmal laufen und eine Dame bekommt man, weil man zwei Luschen einer Farbe hat. Egal, wie der Grand ohne 4 ist, gegen Hochreizung darf er natürlich auch nicht gereizt/gespielt werden.

Auch die mathematische Seite sieht das ähnlich:

Angenommen, das Karo ohne 4 geht zu 30% und der Grand ohne 4 zu 40%. Dann ergeben sich folgene Erwartungswerte:

Karo:

0,3 * 95 - 0,7*140 = -69,5 Punkte im Schnitt

Grand:

0,4*170 - 0,6*290= -106 Punkte im Schnitt

Hat ein Grand ohne 4 also 40% Gewinnwahrscheinlichkeit, ist es sogar besser, die Null wegzuwerfen, als den Grand zu spielen.

Wie die Siegchancen im tatsächlichen Spiel sind, kann man nur erahnen. Vielleicht wäre der Grand hier tatsächlich die richtige Wahl gewesen. Wenn ich aber als Mannschaftskapitän ein paar Richtlinien vorgebe (u.a.: im Antilauf keine komischen Grand mit/ohne 4), dann muss ich mich selbst auch dran halten.

VH hielt:

Pik-BubeKaro-BubeKreuz-AssKreuz-AchtKreuz-SiebenPik-SiebenHerz-KönigHerz-AchtHerz-SiebenKaro-Neun

MH dementsprechend:

Kreuz-BubeHerz-BubeKreuz-KönigKreuz-NeunPik-ZehnPik-DamePik-NeunHerz-DameKaro-KönigKaro-Acht

Anmerkung: Ich bin mir nicht mehr sicher, ob VH ein Pikbild blank hat und MH ein Herzbild blank hat.

Spielt man nun Grand mit Karo-AssPik-König im Keller, ist der selbst mit Kreuz10 daheim immer noch nicht gewonnen...

Dass keinerlei Farbspiel zu gewinnen ist, nachdem VH Pik-Sieben aufschlägt, sollte klar sein...

Wenn ich den Grand nicht spielen "darf", dann finde ich es ehrlich gesagt etwas inkonsequent, überhaupt 18 zu sagen mit dem Ansatz. Die Wahrscheinlichkeit, einen Buben, das fehlende As oder wahlweise 2 Karos, 2 Herz oder 2 Pik zu finden beträgt weniger als 50%. D.h. im Umkehrschluss wird man nach Findung in über 50% der Fälle einen "komischen Grand ohne 4" haben.

Wenn ich das Spiel anreize, spiele ich auch den Grand, weil er nach meiner Einschätzung das beste Spiel ist (also das Spiel mit dem höchsten Erwartungswert, sprich ich gehe davon aus, ihn in deutlich mehr als 40% der Fälle zu gewinnen).

sehe ich wie nerse wenn es in der mannschaft nicht akzeptabel ist,dann sage ich hier keine 18 an und die karten werden zusammen geworfen!

Wenn ich das richtig sehe, hätte ich mit meiner Drückung den Grand gewonnen. Was natürlich Zufallgewesen wäre!

Es gäbe bei dem tatsächlichen Spielverlauf (den ich später präsentiere) noch ein paar Irrsinnsaktionen, die auch gewonnen hätten.

z.b. Karo-AssKaro-Zehn drücken und Karo spielen.

Nerse, du hast da in gewisser Weise schon nen Punkt. Ich sehe aber die Chancen bei einem Kreuz ohne 5 auch relativ gut. Liegt nur ein Pik, habe ich auch ein ziemlich gutes Pik ohne 4, weil ich dann zweimal A10x in der Beikarte habe und die 4. Farbe freidrücken kann.

Als "passende" Karten zum Finden sehe ich also:

Kreuz-BubePik-BubeHerz-BubeKaro-BubeKreuz-AssPik-ZehnPik-DamePik-NeunPik-Acht

Das sind schonmal 9 Karten von 22 potenziellen. Zusätzlich noch Doppelfindungen:

Karo-KönigKaro-Neun,Karo-KönigKaro-Acht,Karo-NeunKaro-Acht,Herz-KönigHerz-Dame.Herz-KönigHerz-Acht.Herz-AchtHerz-Sieben.

Insgesamt also gar nicht so wenig...

sorry, vertan :-)