Fehlerberichte: ich wollt mal wissen was ich falsch gemacht hab:)

Ex-Stubenhocker #9177, 27. Oktober 2012, um 03:35

hallöchen...bin grad echt am überlegen und es ist verdammt spät, aber kann mir vllt jemand sagen, wo mein fehler bei diesem spiel war? als kommentar von 2 ziemlich guten Spielern mit vielen Punkten wurde nach dem Spiel gesagt mein Weg wäre falsch gewesen? wäre nett wenn mir das einer erklären könnte! Danke schonmal :) https://www.skatstube.de/spiele/92760510-pik-...

marco1707, 27. Oktober 2012, um 03:57

du hast keinen fehler begange,selbst wenn du in stich 1 karo 9 nimmst gewinnt immer der as dann mit 62 augen,dein karo nachspiel in stich 2 war doch von deinem partner gewollt,weshalb sollte er sonst wohl blank anspielen!!!
das mit den vielen punkten ist so eine sache,haben die zwei dir denn gesagt welchen weg du hättest gehen sollen?
wäre mal interessant!!!
p.s. die gästebuch einträge deines mitspielers,sprechen eine mehr als deutliche sprache!!!

Ex-Stubenhocker #114778, 27. Oktober 2012, um 07:17

ich denk mal das die fehler eher vom ms kamen.
statt die muskeln spielen zu lassen hätt er besser seine 10er anspielen müssen da er dann noch auf den königstich im team hoffen kann, anschliessend hatt er alle starken trumpf zu hause und der as verliert den

Ninalina, 27. Oktober 2012, um 08:31

Nachdem dein Partner dir alles abzieht (Herz Bube), kannst du ja gar nicht mehr an den Stich kommen und ihm seine 10er frei spielen. Von daher...
Du kannst in diesem Spiel ja gar nichts steuern.

Breaki, 27. Oktober 2012, um 10:22

Meiner bescheidenen Meinung nach lag hier kein Fehler in Deinem Gegenspiel vor, Begründung s.o. Es wäre wirklich interessant, die Vorschläge Deiner Mitspieler zu lesen, was sie bei dem Verlauf an Deiner Stelle gespielt hätten.

sweetyyyy01, 27. Oktober 2012, um 11:02

ich kann den ärgern deines ms absolut nachvollziehen-da zieht er dem as schon all seine trümpfe ab und du pfundest nich mal was rein-selbst,als er den allerletzten trumpf zieht nicht-unfassbar :-DDD

Breaki, 27. Oktober 2012, um 13:11

Grins Nana, ne drunkenladybird halt....Bird für Dich die Übersetzung, ich kenn Dich ja net: Klar hattest Du keine Vollen, sie meint das ironisch :-)

Ex-Stubenhocker #9177, 27. Oktober 2012, um 13:41

ich hab das schon verstanden :-D keine Angst :)
Ja dann bedanke ich mich mal :) Hätte ja sein können ich habe wirklich was übersehen. War ein seltsames Spiel :)

sweetyyyy01, 27. Oktober 2012, um 14:13

wenn er mit herz kommt,bevor du deinen könig pfundest,hättet ihr ne gewinnchance gehabt-den hätte ich aber wohl auch gepfundet,hattest ja schließlich nix anderes...

Schokogirl, 27. Oktober 2012, um 14:19

will auch mal bitte was wissen,
bei einer Reizung von 33, habe ich null angeklickt, vergessen nullouvert anzuklicken, aber wenn ich 33 reize, ist doch null eine unsinnige Ansagen, bei 33 kann man einfach kein null spielen,

samson50, 27. Oktober 2012, um 14:22
zuletzt bearbeitet am 27. Oktober 2012, um 14:22

Null Hand ist auch möglich ;-)
Daher beim Anklicken genau aufpassen ^^
LG samson50

Schokogirl, 27. Oktober 2012, um 14:31

nein ich habe den Skat doch aufgenommen, kein Null Hand möglich

LieberTeufel40, 27. Oktober 2012, um 14:36

Wenn Du bei 33 Null anklickst, springt das Programm sofort auf Nullouvert!

Bremer1969, 27. Oktober 2012, um 14:36

HA! Genau das gleiche ist mir schusseligerweise auch passiert und nu paß mal auf die Begründung auf:
"eigentlich haben wir es so geregelt, dass die Ouvert-Ansage automatisch
gemacht wird."

... mir war auch so, hab sowas aber auch irgendwann im Forum mal gelesen, dass es nicht richtig ist, denn ...:

"Generell muss aber Überreizen möglich sein, da es in den DSKV
so geregelt ist"

Denke mal, dass das dann dahingehend hier abgeändert worden ist, dass man neuerdings tatsächlich extra auf "Overt" noch klicken muß. Ist natürlich eigene Blödheit, kann aber natürlich im Eifer des Gefechts schnell mal übersehen werden :-/

...aber mal ganz ehrlich, was ist denn das für ne Schwachsinnsregel im DSKV? Können mir die Skat-Choryphäen aber sicher genauer erklären, warum das so sein muß ;-)

samson50, 27. Oktober 2012, um 14:38

Dann muss man halt schauen, dass der Ouvert-Button gedrückt bleibt; es kann passieren, dass er wieder zurückgesetzt wird !
Ist mir auch schon oft passiert :-)
LG samson50

NerseNeceqi, 27. Oktober 2012, um 14:39

Naja, stell dir vor du reizt einen Grand ohne 4 bis 120, nimmst den Skat auf und findest Kreuz Bube. Jetzt ist jedes Spiel überreizt, aber irgendwas musst du ja ansagen ;-)

Ex-Stubenhocker #114778, 27. Oktober 2012, um 14:42

#92.788.294
dumm gelaufen, normal geht der automatisch auf null overt.
spielmässig alles io.

Breaki, 27. Oktober 2012, um 14:43

Schon, Nerse, aber der Kollege redet ja von null-Ouvert, er ging davon aus, dass das Programm das macht (bei mir macht es das immer)...
PS: DSKV-Regeln sind net schwachsinnig, die sind gewachsen, aber das können Dir die Koryphäen besser erklären ^^

NerseNeceqi, 27. Oktober 2012, um 14:44

Das Programm macht halt, was das Programm macht und nicht das, wovon man ausgeht^^

Breaki, 27. Oktober 2012, um 14:45

Lach, ich find Dich nett^^

Ex-Stubenhocker #114778, 27. Oktober 2012, um 14:46

der ist aber merkwürdig abgerechnet oder irre ich mich

marco1707, 27. Oktober 2012, um 14:48

neulich beim preisskat hatte ich mich verworfen,grand mit drei verloren,wo bitte kann ich mich beschweren,das so etwas überhaupt möglich ist?

NerseNeceqi, 27. Oktober 2012, um 14:48

Mit der Abrechnung passt alles, es wird das billigst-mögliche Spiel (in diesem Fall bei 33 Pik ohne 1 schneider) abgerechnet.

LieberTeufel40, 27. Oktober 2012, um 14:50

Nöö Olly! 33 gereizt, sind verloren 66! Aber wieso das Programm nicht reagiert hat, weiß ich nicht!
Gestern gings bei mir noch! Hab Null angeklickt und wollte dann ouvert klicken, da war ouvert aber schon automatisch angeklickt!

eggii, 27. Oktober 2012, um 14:54

Spiel#92.751.777 hier hat sich der gs spitzbübisch ...beschwert, warum ich 21 drücke.
ich wollt mich auch beschweren , wenn ich sein blatt sehe, habe es aber abgehakt unter :
hast recht :(

zur Übersichtzum Anfang der Seite