Fehlerberichte: Geld auszahlen

ben03, 28. Oktober 2012, um 20:58

Hallo,

ich war hier mehrmals angemeldet. Aber immer nur mit einem Account gleichzeitig. Das hatte den Grund, dass ich ein Statistikfreak bin und dummerweise zu viel Wert auf meine Spielstatistik gelegt habe. Als ich vor einigen Monaten einen Geldbetrag auszahlen wollte (nach 4 Wochen kann man das laut Stube) verweigerte mir die Skatstube die Auszahlung. Ich habe daraufhin auf Aufforderung der Skatstube denen einen Scan meines BPA geschickt. Wieder verweigerte die Stube die Auszahlung des Geldbetrags mit dem Hinweis, dass ich einen Betrag nicht auf ein "fremdes" Konto überweisen soll (dies war das Konto unseres Skatclubs). Nachdem die Stube auch die Auszahlung des Betrags auf mein eigenes Konto verweigerte, habe ich denen einen Scan von der Bankverbindung (EC-Karte) der Vorsitzenden des Skatclubs geschickt. Seitdem habe ich keine Antwort erhalten (bei anderen Austauschen habe ich immer spätestens nach wenigen Stunden eine Antwort erhalten).
Ich finde das ist eine ganz miese Tour und jeder sollte sich genau überlegen, ob und wie er hier Geld einzahlt, denn womöglich sieht er es nie wieder, schönen Abend noch.

eggii, 28. Oktober 2012, um 21:10

klingt komisch was du da von dir gibst

samson50, 28. Oktober 2012, um 21:43

Jo, das muss irgendwie geklärt werden ^^
Vielleicht wieder die leidigen Mißveständnisse ;-(
LG samson50

k_Uno, 28. Oktober 2012, um 22:33

Mehrere accounts, mehrere konten... irgendwie klingt das nicht ganz koscher...
http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/gwg_2008/gesamt.pdf

Ex-Stubenhocker #186, 28. Oktober 2012, um 22:53

also die Vorstellung, dass man sein Geld nicht wiederbekommt hier in der Skatstube, ist mir sehr, sehr fremd!

marco1707, 28. Oktober 2012, um 23:06

man darf auch geld nicht ohne weiteres auf fremde konten überweisen lassen,weder gehalt noch sonst was,geldwäsche gesetzt!

marco1707, 28. Oktober 2012, um 23:07

ah seh grad kuno hat schon einen link dazu gepostet!

Cliff, 29. Oktober 2012, um 09:53
zuletzt bearbeitet am 29. Oktober 2012, um 09:54

Das so darzustellen ist eine große Frechheit.

Wir haben stets klar kommuniziert, was der Grund dafür war, dass wir das Geld nicht ausbezahlen konnten.

Als einzige Bedingung wurde von uns eine Verifizierung des Accounts durch eine (leserliche) Kopie des Ausweises und da der Inhaber des angegebenen Bankkontos nicht mit dem Accountinhaber übereinstimmte eine Verifizierung des Bankkontos.

Das Einzufordern ist nicht nur legitim sondern sogar notwendig, um sichere Bedingungen bei Spielen um Geld zu schaffen. Es muss (zumindest für uns) jederzeit klar sein, wer mit welchem Account spielt.

Die Tatsache, dass all diese Dokumente nur sehr widerwillig und durch mehrmalige Erinnerungen nach 3 Wochen erst vollständig bei uns eingereicht wurden, dann aber Sonntag abends eine öffentliche Beschwerde formuliert, dass Anfragen mit dieser Tragweite noch am gleichen Tag beantwortet werden sollen, kann nur Geschäftsschädigendes im Sinn haben.

oddo35, 29. Oktober 2012, um 10:05

sowas dachte ich mir schon.bei pokerstars hatte ich ähnliche probleme.da wurde mir der account gesperrt weil dir ip adresse öfters anders war.(hatte den grund durch montage im ausland) wollten auch allerhand wisch von mir.und foto vom ausweis und so reichte denen da auch nicht.cliff ich denk er ist nur verärgert und hat angst das er seine kohle nicht bekommt.aber völlig legetim was ihr da macht,mich würde das alles auch sehr verwundern.

mh201152, 29. Oktober 2012, um 10:46

unbegreiflich, was ich hier lese.
aber mit sicherheit liegt das nicht an der skatstube.
da scheint irgendwas schiefgelaufen zu sein.
wäre schon hier zu lesen
"die sache ist geklärt"
also macht mal

Cliff, 29. Oktober 2012, um 11:28

wuschelheinrich, das steht doch schon in dem was ich oben geschrieben habe. Der einzige Grund für die Verzögerung war die fehlende Verifizierung des Accounts und des fremden Bankkontos.

Es gab kein Missverständnis, der Spieler wusste zu jedem Zeitpunkt die Gründe, es ist vielmehr so, dass der Spieler sage und schreibe 3 Wochen gebraucht hat, um seinen Account zu verifizieren (Kopie des Ausweises und der Bankkarte) und beschwert sich dann, dass wir nicht am Wochenende geantwortet haben.

Wir haben alle Unterlagen, die Auszahlung ist daraufhin natürlich umgehend erfolgt.

oddo35, 29. Oktober 2012, um 11:51

:)

Ex-Stubenhocker #186, 29. Oktober 2012, um 12:19

die größte Frechheit, hier so etwas reinzuposten, statt die Sache zu klären. In so einer Sache wäre ich wohl anstelle der Betreiber nicht so geduldig, wie es ihre Art ist.

marco1707, 29. Oktober 2012, um 12:28

lest doch alle beiträge die ben hier eingestellt hat und ihr werdet sehen,er stänkert nur gegen die stube sei es bei der kartenverteilung oder auch hier!!!

mh201152, 29. Oktober 2012, um 12:37

fein,damit ist alles gesagt

Ex-Stubenhocker #123613, 29. Oktober 2012, um 13:30

Ständig den Account wechseln bringt für die Statistik auch nichts. Dadurch nimmt ja die Spielstärke nicht zu. Spätestens nach 1000 Spielen ist eh wieder alles beim Alten

marco1707, 29. Oktober 2012, um 13:53

bei manchen sogar noch eher!^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite