Unterhaltung: Beleidigungen,Umgangston

Rudolf64, 03. Oktober 2022, um 11:58

Was bringt die Meldefunktion wenn sich erwachsene Menschen deren Wortschatz sich auf "Schlampe" und "geh deinem Freund einen wixen" beschränkt immer wieder ein neues Konto erstellen können ?

Petor, 03. Oktober 2022, um 13:10

Ich weiss nicht wie das hier genau abläuft, aber vermutlich werden Email-Adressen mit dem Accounts gesperrt, was natürlich recht einfach zu umgehen ist.
Was ich viel schlimmer finde ist, dass ich hier schon Account-Namen gesehen habe, die mehr oder weniger unverhohlen den Nationalsozialismus verherrlichen. Oder Profilbilder, die offensichtlich Persönlichkeitsrechte verletzen. Das zumindest wäre recht einfach zu vermeiden, wenn sich das nur mal ein Mensch anschauen würde.

Nebuchadnezzar, 03. Oktober 2022, um 14:27
zuletzt bearbeitet am 03. Oktober 2022, um 15:07

... das kommt immer auf den aktuellen Mainstream an.
Beim letzten ging es um das Wort Zigeunerskat von der Band In Extremo.
... 14,18,28,74,88,188,1312,1888,8818 usw. darf hier jeder verwenden um seiner Gesinnung auch gleich im Nicknamen den richtigen Ausdruck zu verleihen.
Das ist hier kein Problem.
Natürlich gibt es auch eine erschwingliche Anzahl an User, welche Unbedacht diverse Kürzel verwenden.
Wenn man dann Nachfragt, erhält man die skurillsten Antworten. Vom Geburtstdatum der geliebten Großmutter, über Glückszahlen beim Lotto, bis hin zu: Ich habe kein Problem mit Ausländer, aber....
Selbst in Brandenburg (auch andere Bundesländer) hat die Politik geschnallt bestimmte Zahlenkombinationen, zb. bei Nummerschildern, nicht zu erlauben.
Es scheint eben doch nicht so leicht eine klare Linie zu leben.
Es gibt zumindest einen Verein um die Plattform sauber zu erhalten. Diesem ist auch ein Admin federführend.
https://www.skatstube.de/vereine/338-plattfor...

Petor, 03. Oktober 2022, um 18:01

Ja, das mit den Zahlenkürzeln ist so eine Sache, aber ich hatte tatsächlich etwas viel offensichtlicheres im Sinn. Da gab es den User "Heydrich88", der sich dann - nach Sperrung - mit "RHeydrich" ein neuen Account gebastelt hat. Ich meine, das hätte man eben auch vermeiden können.
Mir - und gewiss auch anderen - wären da eventuell unsägliche Kommentare, von Mordaufruf bis hin zur Verherrlichung des Holocaust erspart geblieben.

Petor, 03. Oktober 2022, um 18:06

Und dabei geht es natürlich nicht nur um "Mainstream", sondern um einen - hoffentlich - selbstverständlichen Gesellschftskonsens.
Btw: Ob "Zigeuner" diffamierend ist oder nicht, entscheidet ja auch nicht der Mainstream sondern die Betroffenen. Der Mainstream entscheidet jedoch, ob man Diffamierungen von Minderheiten toleriert oder nicht.

Hannes, 03. Oktober 2022, um 19:05

Wenn jemand weiß wie er anonym im Netz surfen kann, ist es technisch nicht möglich diese Person dauerhaft von einer öffentlichen Plattform im Internet auszuschließen.

Bei solchen Deppen hilft nur ignorieren und uns melden. Wir sperren neue Accounts sobald wir sie bemerken.

Will man eine Garantie, dass man nicht irgendwann mal solch einen Spinner am eigenen Tisch hat, sind Freundes- und Vereinstische die beste Lösung. Da könnt Ihr die erlaubten Spieler am Tisch klar begrenzen.

Das sind leider die Schattenseiten des Internets, die man aushalten muss.

Bei_18_wech, 03. Oktober 2022, um 19:14

Ziffern im Nick zeugen von mangelndem ästhetischen Respekt der Allgemeinheit gegenüber und gehören per se verboten!

Das is aber nur meine persönliche Meinung ...

MissiC, 03. Oktober 2022, um 19:22

@ Bei_18_wech
Wo wtf hast du Gloria gelassen und wie darf ich dich jetzt nennen?😳
Bei_18_wech is mir auf Dauer zu kompliziert 😕

Bei_18_wech, 03. Oktober 2022, um 19:32

Freund*innen dürfen mich per sofort 'Wechi' nennen ...

Bei_18_wech, 03. Oktober 2022, um 19:38

PS: In Kürze werde ich wohl mit Hannes in Kontakt treten und ihn fragen müssen, wo sich der 'Bekloppte-Umbenennungen-rückgängich-mach-Button' befindet :(

Bei_18_wech, 03. Oktober 2022, um 19:44

@ Rudolf64:
Die 6 und die 4 stehen übrigens für FD.
Was das bedeuten kann, muss ich hoffentlich nich näher erläutern, woll?

Magst Du Dich bitte umbenennen?
Is ganz einfach!

MissiC, 03. Oktober 2022, um 19:47

Wechi? Klingt ja völlich bescheuert.....nö ,machichnich😕

Bei_18_wech, 03. Oktober 2022, um 19:52

Wechi18?

MissiC, 03. Oktober 2022, um 19:57

18 😒

Bei_18_wech, 03. Oktober 2022, um 20:02

Wech :(

MissiC, 03. Oktober 2022, um 20:03

Naaaa gut🤥

Petor, 03. Oktober 2022, um 20:40
zuletzt bearbeitet am 03. Oktober 2022, um 20:41

@Hannes: Das mit dem anonym sein im Internet ist mir schon klar. Ich wollte vielmehr darauf hinaus, dass ein Nick "RHeydrich" jemandem, der oder die ein wenig über die deutsche Geschichte 33-45 weiss, stutzig werden lassen sollte.

Hannes, 03. Oktober 2022, um 20:44

Und sobald man stutzig wurde, meldet man uns so einen Kandidaten über das Kontaktformular. Wir sperren ihn dann direkt wieder.

Kartenvernichter, 03. Oktober 2022, um 22:43

Mir ist das eigentlich völlig egal, wie jemand heißt oder ob er beleidigt. Wenn es mir um den Sack geht sperre ich und gut.

Kartenvernichter, 03. Oktober 2022, um 22:45

P.S. Und das kommt sehr selten vor…weil mich die wenigsten beleidigen können…auf den Sack gehen schon eher…die…sucht euch was aus

Petor, 04. Oktober 2022, um 10:40

Nun ja, wenn es dir egal ist, dass sich jemand bewusst nach einem der Hauptorganisatoren der Vernichtung der Juden in Europa benennt und dementsprechende Kommentare ablässt, dann scheint dir ja ziemlich viel egal zu sein - ausser Gendern natürlich...

Kartenvernichter, 04. Oktober 2022, um 17:53

Das hast du schön geschrieben 👍

Petor, 04. Oktober 2022, um 18:03
zuletzt bearbeitet am 04. Oktober 2022, um 18:11

Times New Roman Deluxe (TM) - muss man sich in einem geheimen Turnier freispielen.

Hab ich gut gemacht...gelle?...und auch noch mit Inhalt...grins

Kartenvernichter, 04. Oktober 2022, um 21:21

Ok, mal hierzu. Beleidigen kann mich hier eigentlich niemand. Dafür sind mir die meisten Personen hier eigentlich zu unwichtig. Sie lösen meist eher ein müdes Lächeln und ein wenig Mitleid aus. Ist halt so 🤷. Ist auch im wahren Leben so. Ein Arschloch nehm ich gar nicht wahr, bin ich halt eins. Sollte jemand meinen, man hätte meine Eltern vergasen sollen, sag ich dem, sorry, meine Eltern hatten 11 Finger. Viele nehme sich selbst viel zu wichtig.

Bei den Namen gebe ich dir grundsätzlich recht, auch wenn sie in meiner Wahrnehmung eher nur die Ausnahme bilden. Vielleicht bin ich dazu aber zu selten in der Stube zum zocken, als das mir sowas auffallen würde. Interessant wird es dann bei irgendwelchen ominösen Zahlenkombinationen. In der Regel ignoriere ich das meist. Manchmal denke ich mir vielleicht auch was ein Idiot und wechsele vielleicht den Tisch. Generell interessiert es mich aber meist wie gesagt schon nicht.

catchup, 18. Oktober 2022, um 17:51

Nach einem Jahr Abstinenz bin ich seit ein paar Tagen wieder hier. Was mir negativ auffällt sind die plötzlich auftauchenden Pausen, Unterbrechungen. Einfach ätzend.

zur Übersichtzum Anfang der Seite