Skat für Freunde

Skat-Forum

Fehlerberichte: Tip zum Thema auszahlen

Hi, ein Tip an alle, die sich Geld aus der Zockerstube auszahlen lassen wollen. Tut es nicht oder meldet euch danach mit einem neuen Account an. Seitdem ich mir habe Geld auszahlen lassen , bekomme ich nur noch Mistkarten und wenn mal ein einigermassen vernüftiges Spiel dabei ist, liegt alles, aber auch wirklich alles dagegen, l.g.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

trollig

Manche hören die Flöhe husten!^^

Ich hoffe nur, du lernst aus diesem deinem Fehler, und lässt dir nie wieder Geld auszahlen.

Allemal aber vielen Dank für diesen gleichermaßen drolligen wie trolligen Tipp.

Auf diesem Forum wird man jeden Tag aufs Neue beglückt.....

Echt goldig.... :-)))))) ^^

Ist doch noch ein Welpe, sollte Welpenschutz haben :-)

beim ersten mal tut es immer weh

Mir geht es da eher wie LittleJoe und Konsorten.

Ich kriege seit jeher nur Mistkarten - immer.

Es liegt alles dagegen - immer.

Bei mir ist das aber leider VOR und NACH der Auszahlung.
Und (ehrlich gesagt) sogar WÄHREND der Auszahlung.

Das ist gleichermaßen ernüchternd wie frustrierend.
Auch auf meinen Marienkäfer ist kein Verlass mehr... :-((((

solch ein vorgehen scheint system zu haben^^
da arbeiten wohl alle server nach dem gleichen chema, wehe du holst mal geld vom konto runter,
dann mußte mit den konzequenzen leben.
ein vorschlag von meiner seite,
geld stehen lassen bis so um 100 000 €
drauf sind , dann erst abheben, ins stille kämmerlein gehen+sich freuen, daß du alle angeschiessen hast^^

bissl riskant oder wuschel? nachher ist plötzlich die seite weg......welpe hat völlig recht !!!!

das risiko mußte eingehen^^

Heinrich hat bei seiner Spielkunst die 100.000.-€ so schnell zusammen, dass er dem Weltuntergang am 21.12. und dem Untergang der Skatstube MIT SICHERHEIT ZUVORKOMMT.

Aber der Welpe sollte sich bei den Gruselblättern, die er permanent bekommt, in der Tat eine neue Identität verpassen, nachdem er blöderweise eine Auszahlung angefordert hat.
Sehr erfolgversprechend wäre in seinem Fall natürlich:

1. Neuer Name
2. Neues Aussehen

Dann dürfte seiner Skatprofikarriere nichts mehr im Wege stehen.

ups
am 21.12. geht die welt unter ^^
da muß ich ja schnell schauen, daß ich
die knete von der skatstube bekomme.
die muß ja vor dem 21.12. noch von meiner
frau verprasst werden.
ich hoffe nicht nur in schuhen+handtaschen^^

heinrich der wagen bricht

Wir sind als Unternehmen von der Zufriedenheit unserer Spieler abhängig. Es würde daher unternehmerisch (!) wenig Sinn machen, wenn wir etwas tun würden, was zur Unzufriedenheit einiger Spieler führen würde.

Das ist nunmal der Schwachpunkt in dieser immer wieder bemühten Theorie von der Benachteiligung einiger Spieler.

Zudem erschließt es sich mir nicht ganz, warum ein Spieler wie “Liebelei” - der ja offenbar von unserer systematischen Boshfatigkeit überzeugt ist - nicht einfach zur Konkurrenz wechselt? Das Angebot ist doch da und ich schicke Dir gerne ein paar Adressen.

Ihr macht euch einfach unglaubwürdig, wenn ihr immer und immer wieder diese Beschwerden vorbringt und dann aber keine Konsequenzen daraus zieht. Ich kann dem nur entnehmen, dass ihr es damit entweder nicht sonderlich ernst meint und nur Frust ablassen wollt oder dass euch euer Geld und eure Karten dann doch nicht so wichtig sind.

Beides finde ich überaus irritierend und ich würde euch bitten dem Rest des Forums diese Tiraden zu ersparen.

Danke.

schon einmal was von sarkasmus gehört manuel???

hihi da hat marco ausnahmsweise recht manuel.das war ironie.

Na ich bin reif für den Feierabend. :)

Da habe ich glatt die Smilies übersehen.

Das kommt daher, weil ihr so viel mit uns meckert. ;)

hier meckert keiner,
das würde sich keiner erdreisten,
fakt ist doch, daß alle immer gewinnen wollen.
ich mach da mal einen vorschlag:
gewonnene spiele als guthaben verbuchen,
verlorene unter den tisch fallen lassen.
das wäre doch mal eine masname,
keiner würde meckern, alle wären zufrieden.
also macht das mal probeweise einen monat+
es wären hier zocker ohne ende^^

Ich geb’s mal an die Chefs weiter. ;)

wuschel aber ich kenn da schon ein paar die sich darüber aufregen.oder zahlst du still schweigend aus?hab dann kein bock mir das geheule von agnes, cliff, manuel u.s.w, anzuhören.obwohl was die hier mit uns durchmachen müssen,da können die dann auch mal die sau raus lassen gg

die sau raus lassen ?
eher eine ganze saubande^^

@DerManuel

1000 mal sorry für das Missverständnis.

Diese endlosen Verschwörungstheorien gehen halt (fast) jedem hier auf den Wecker - nicht nur euch.

Tatsache ist, dass ich mich hier insgesamt sehr wohl fühle.

Und ich bin der letzte, der die Phase mit schwächeren Karten auf Auszahlungen oder gar getürkte Kartenverteilungen zurückführt

Bei einem Geschicklichkeitsspiel entscheidet auf lange Sicht IMMER DIE SPIELSTÄRKE.

Und sonst nix - beim Realskat,, wie beim Onlineskat.

Und das ist auch gut so....

genau, und wie beim realskat gibt es eine quote von grandspielen über 40 % und es liegt wie im realen leben zu ca. 70 % ein bube oder ass im stock, die das spiel teuer machen. und anfragen zu einem einheitlichen stubentribut werden ignoriert und wenn sich jemand etwas auszahlen lässt ist es wie im realen leben erstmal so, dass man nur noch schlechte karten bekommt, aber wie du schon geschrieben hast es entscheidet immer die spielstärke, schönen abend noch

122 spiele und solch stuz schreiben.dir auch nen schönen abend.