Unterhaltung: Grund, warum ich hier weniger reize

PeSchmi, 31. Dezember 2022, um 05:21

Der hier gefundene Skat ist der Grund, warum ich hier weniger reize. So etwas kommt hier zu oft vor. 3 Buben, eine Farbe blank und was ist im Skat? Es kommen 2 Luschen eben dieser blanken Farbe. Und ich habe vorher noch gedacht, na, mal wieder die blanke Farbe mit Bild und Lusche im Skat? NEIN. Noch schlimmer, hahaha! Aua. Aua. Aua.#352.624.218

Lachmalwieder, 31. Dezember 2022, um 07:09

Alles wird gut. Im nächsten Jahr ändert sich das grundlegend, denn dann kommen keine Luschen mehr. 🍾🧨

contentus, 31. Dezember 2022, um 07:33

So ist Skat. Ich habe viele Riesen verloren in den letzten Tagen, wahrscheinlich auch mit mehr Fehlern als sonst, aber das gibt sich wieder. Gibt keinen Grund, gerade um irgendwelches Spielgeld, Angst zu haben.

Skat-Teufel, 31. Dezember 2022, um 08:17

Komisch, in anderen Beiträge liest man genau dass das Gegenteil immer passiert und dadurch zuviel geändert gespielt werden. Was stimmt denn jetzt 🤔

Peppermind, 31. Dezember 2022, um 14:17

Deine Reizung macht meiner Meinung nach keine Sinn. Das ist weder ein Farbspiel noch ein Grand Ouvert. Vielleicht liege ich damit falsch.

Schneiderfrei25, 31. Dezember 2022, um 15:36

Peppermind, da liegste falsch.
In VH kann mam da schon ein Kreuz reizen. Es genügt eine passende Karte im Skat um das Spiel sicherer zu machen.
Bei der schlechten Findung hätte ich aber trotzdem Kreuz gespielt. Sehe die Chance bei 50:50

Ramare, 31. Dezember 2022, um 15:40

Bin ich bei dir. Reize Kreuz!
Spiele Kreuz!
Verliere Kreuz!
Aber ich denke, mit diesen Karten gewinnt man geschätzt 90% der Spiele.
Wer also wegen diesem Spiel und dem Stock künftig solche Spiele nicht mehr reizt, der wird dauerhaft minus machen.

jogi1960, 31. Dezember 2022, um 19:02
zuletzt bearbeitet am 31. Dezember 2022, um 19:07

d'accord mit ramare,das ist auf keinen Fall ein Nullouvert!Auf Karo die 8 unten und drei weitere dazu - das geht fast nie gut; noch nicht mal Null würde ich damit spielen.
Bei Kreuz dagegen hast du eine reale Chance. Du kannst mit den Buben von oben die meisten Trümpfe der anderen ziehen (3x weil der Herzbube gleich fällt), dann geht Trumpfass mit einem Vollen weg; du hast eine Luschenfarbe - ok - und dann 3 Karo mit der 10 oben. Dort sind die Karten aber gut verteilt für dich. Kreuz ist auf jeden Fall aussichtsreicher.

Bremer1969, 01. Januar 2023, um 12:38

Naja, wenn die Gegenspieler sich nicht zu dämlich anstellen, geht der Kreuz auch in die Hose. Mit dem Blatt bis 33 zu reizen ist schon bißchen bescheuert, hat eher was mit abreizen zu tun, als alles andere.

Schneiderfrei25, 01. Januar 2023, um 13:06

👎👎👎

Ramare, 01. Januar 2023, um 13:40

Bremer, wenn du sowas schreibst, dann erkennt man sehr schnell, dass du ein schwächerer Spieler bist.
Das Spiel reize ich immer bis 36.

Richtig ist allerdings, dass dieses Kreuzspiel verloren geht. Hatte ich aber auch „oben“ schon geschrieben.

contentus, 01. Januar 2023, um 15:54
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Bremer1969, 01. Januar 2023, um 21:18

So wird es wohl sein ;-)

M0rningstar, 02. Januar 2023, um 12:53

der ist nur zufrieden, wenn er mal von hinten kurz zustechen kann^^

jogi1960, 02. Januar 2023, um 18:50

ich muss ramare zum zweiten mal Recht geben; das Spiel reize auch ich bis 36 - und der Fund ist wirklich der Worst Case; mit etwas Glück kann man mit einem besseren Stock zu einem Grand finden und wenn man auch nur "normal" findet, wird es ein relativ sicheres Spiel - dennoch: Alleinspieler hat trotz allem eine reelle Chance, weil Karo gut verteilt ist, aber natürlich wird es knapp.
Zurück zu dir PeSchmi - beim Reizen geht es darum, auch dosiert ins Risiko zu gehen (80% der Funde werden dir bei dem Blatt weiterhelfen - mit Verlaub, bremer, 36 bei dem Blatt als "abreizen" zu bezeichnen, zeigt das Niveau, auf dem Du spielst - an Deiner Statistik gut abzulesen) .. und natürlich kann das mit dem dosierten Risiko auch mal daneben gehen, aber die Alternative wäre dann die, nur ganz sichere Spiele zu reizen - aber 1. kommen die zu selten und 2. lernt man am meisten, wenn es mal eng wird.
Meine Faustregel fürs Reizen: Gewinnwahrscheinlichkeit sollte man mindestens bei 2/3 einschätzen.

PeSchmi, 03. Januar 2023, um 03:45
zuletzt bearbeitet am 03. Januar 2023, um 03:46

Danke für Eure Rückmeldungen. Und hier noch so ein Spiel, man kann hier echt nicht reizen:#352.807.012
3 Farben schöne Null, was kommt 2 x die 4. Farbe...

MissiC, 03. Januar 2023, um 06:50

Bin ich blind oder bist du blind? Du hast doch alle 4 Farben auf der Hand ! Ein Blatt zum passen,oder etwa nicht? Reizt aber auf Teufel komm raus und dann kommt das böse Erwachen! Passiert mir nur wenn ich mit dem Finger auf der Tastatur einschlafe! Frech ,dann solche Jammertiraden hier abzulassen🙈

contentus, 03. Januar 2023, um 08:29

Kommt mir auch so vor, als hättest du um halb vier Uhr nachts besser geschlafen. Null Ouvert reizen mit Kreuz Bube und Dame blank? Du hast Recht, sowas kann man hier nicht reizen

jogi1960, 03. Januar 2023, um 13:40

PeSchmi - damit auf Nullouvert zu gehen ist Harakari, weil du 2 hast, die du drücken musst. Allenfalls eine 23 ist da möglich, weil man ein Nullspiel gegebenenfalls auch mal mit einem "faulen Apfel" durchbringt (aber auch da ist ein Risiko dabei).
Faustregel bei Nullouvert: man sollte beim Reizen nicht mehr als eine Karte auf der Hand haben, die im Stock verschwinden muss.

Kurdt, 03. Januar 2023, um 13:48

Der Herz König muss ja auch noch weg oder durch einen Herz Fund neutralisiert werden...

Ramare, 03. Januar 2023, um 13:51

Es müssen sogar 3 Karten gedrückt werden. Herz König auch noch.

Kartenvernichter, 03. Januar 2023, um 14:11

So einen Schwachsinn hier überhaupt zu diskutieren....ich habe immer gedacht, Skat setzt zumindest ein Minimalmaß an logischen Denken voraus.

Bremer1969, 03. Januar 2023, um 20:25

@Jogi
ja, die Arroganz einiger hier ist echt beeindruckender, als deren Können. Ich reize für meinen Teil genau so, als würde es hier um richtiges Geld und nicht Gummitaler gehen und da reize ich auch nicht auf Teufel komm raus auf den Skat, so wie das hier einige tun (inkl. TE, wenn ich dieses verkappte NO noch dazu sehe, was ein ... Abreizer, sorry, mit Skat hat das nix mehr zu tun in meinen Augen) und wenn ich sehe 38,7 Spieler, dann gehörst du für mich auch zu dieser Kategorie "Abreizer", kein Wunder das du den Schrott auch bis 36 reizen würdest.
Mal im Ernst, am Tisch um Kohle reizt kein Mensch mit Verstand 36, hier kann man natürlich den dicken Max machen, kost ja nix. Du setzt dich ja scheinbar nicht mal in die Kneipe, was los? Angst vor "Kontra"? ;-)

Aber was weiß ich Skat-Niete schon mit meiner miesen Statistik? Wie bin ich Nichtskönner auf niedrigem Niveau bloß zu den ganzen Talern gekommen? Normalerweise müßte ich doch ständig den 30er nachtanken ;-))

contentus, 03. Januar 2023, um 21:02

Bremer1969, du bist in deinem ersten Beitrag zu dem Thema schon etwas weit gewesen bzgl. deiner Formulierung. Besonders tolerant in Hinblick auf andere Sichtweisen liest sich das nicht. Für mich ehrlich gesagt auch eine Form von Arroganz.
Warum soll das Spiel nicht jeder so weit reizen, wie er mag? Es gibt unterschiedliche Spielertypen, und das finde ich auch gut so. Ich würde mit der Karte, auch um Kohle, passen, wenn ich 35 gesagt bekomme

Cabeza_Doble, 03. Januar 2023, um 22:35

"Warum soll das Spiel nicht jeder so weit reizen, wie er mag? "
Ist doch jedem unbenommen. Bloß sollte man dann nioht rumjammern, wenn der Skat nicht passt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite