Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Der Würfel

Die Kugel steht im Gegensatz zum Würfel. Das finde ich persönlich ungemein hinterlistig und nachtragend wie auch gemeinhältig und benachteiligend. Der Würfel ist kantig und auf jeder Ebene ergibt er im Gegenzug die Zahl 7. Eigentlich meine Glückszahl, doch hier befürchte ich einen Nachteil....

Die Ägypter haben vor Jahrtausenden. also vor Christus Geburt, Pyramiden gebaut. Sozusagen würfelförmig.... und ihr habt nichts dazu zu sagen... nachdem wir den Weltuntergang überlebt haben........

darfst halt nur spiele spielen die man mit 2 würfeln spielt.^^

ach jetzt weis ich warum egon immer würfeln geht ........^^

oddo
dann spiel ich ja mit 2 würfel sozusagen immer 77, coool

spielt würfelhusten ne rolle bei der reizung ?
wenn ja, wie weit kann ich gehen , wenn die vermutung naheliegt , das die gegenknobler auf *augekommraus* mich hochwürfeln ?

eigentlich sind würfel doch kugeln mit 8 kanten

wobei die hypotenusen beider doch sich zum kreis adieren **

Aber doch scheiße, sorry, wenn die Zahl pi ins Spiel kommt..... so kann sich doch kein Mensch Weihnachten errechnen....

dann nimm den x-faktor als hilfsmittel

alfacoder..... genial.... dennoch die Frage: macht es einen Unterschied zu flauschigen oder groben Würfeln????

Ihr nehmt mich nich ernst^^
Ich denke nach...und ihr????
Verscheissert mich nur..... es geht hier schließlich um Würfel..nicht nur um Kugeln......

flauschige würfel sind rein sexuell
hingegen sind grobe würfel meisst legger aus schinken

:-)
O.K.
Was aber, wenn der runde Würfel aus Pfeffersalami besteht??? Vermutlich gar, die Pfeffersalami flauschig ist? Nicht auszudenken..... wir haben jetzt den 23.12.2012

Wie soll denn die Pfeffersalami 2013 überstehen????
Guter Rat ist hier gefragt!

Gott würfelt nicht!

klaro !
Sonst hiesse er Glück.

@alfacoder
Bitte die Kanten nochmal nachzählen. Aber vielleicht hast du die Anzahl ja auch bloß erwürfelt...^^

er hat bestimmt so oft geuebt Runkel, so das er sich zu xmas einen Ersatzknobelbecher wuenschte :-)

Fühl mich hier echt verscheissert... bitte beim Thema bleiben.....

dann frage ich direkt :
was war zuerst :
KUGEL oder WÜRFEL ?
diese bentwortung ist zwingend notwendig um den Sinn sich erschliessen zu können !

Die Kugel war eindeutig zuerst! Noch vor der Scheibe.....

also, ich muss schon sagen!

diese hochphilosophischen betrachtungen sind um äonen erkenntnisreicher als "lächerliche" schriftzeichen und spieltheoretische verschraubungen!

rein haptisch bevorzuge ich das runde ...

grins

Ich vermisse Forum-Eröffnerin...und die Holländer....
Wie war die Zugfahrt und wie kamen die Mandarinen an????^^

Oooh! Thread-Eröffnerin war ja ich...

Also...... was ist denn jetzt mit der Kugel???