Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Ein belohnter Fehler?

Ihr haltet in VH

Kreuz-BubePik-BubePik-ZehnPik-DamePik-NeunKreuz-NeunKreuz-AchtKreuz-SiebenHerz-DameKaro-Acht

und passt damit auf von MH gebotene 18.
HH passt ebenfalls, MH sagt Grand an.

Was spielt ihr auf?

a) Pik-Bube mit dem Risiko, dem Partner ebenfalls einen Buben abzuziehen, in der Hoffnung, eine mögliche starke Farbe des Partners über Gegenfarbe angezeigt zu bekommen
b) Pik-Dame, um die eigene Pik10 zu stärken. Das Bild wird angeboten, um einen Schnitt mit PikKönig unattraktiver zu machen.
c) Pik-Neun, um die eigene Pik10 zu stärken. Das Risiko, dass geschnitten wird, wird dabei in Kauf genommen. Man kann davon ausgehen, dass ein Alleinspieler, der einen Grand mindestens ohne 2 spielt, sofort sicher ans Spiel möchte.

d) Kreuz-Sieben in der Hoffnung, dem Partner eine einfach besetzte 10 freizuspielen. Es wäre wirklich ärgerlich, wenn später der Alleinspieler mit As/König zwei Stiche macht oder einen potentiellen Kreuzkönig billig wegwerfen kann.
e) Herz-Dame oder Karo-Acht, in der Hoffnung, den Partner zu erreichen. Bei einem Rückspiel der angespielten Farbe könnte man ja dann die zweite Blanke wegwerfen. Man zielt direkt auf die Vollen des Alleinspielers!

Über Meinungen und Begründungen freue ich mich!

Ich spiele bei einem "normalen" Alleinspieler Pik-Neun.

Exakt mit de Begründung, sie du unter c) lieferst.

Ist der Alleinspieler allerdings ein hoher DSKV Funktionär, spiele ich Kreuz-Sieben.

In Erwartung dessen, dass dieser "Spieler" sich (wie meistens) mindestens 2 mal pro Spiel verschnibbelt.

^^ :-))))))) ^^

vermutlich springen jetzt einige an die decke aber ich würde hier meine 3 piken nicht anfassen.
um das spiel von hinten zu sehen muss ich also meine blanke Karo-Acht legen und abwarten ob ich abwerfen kann. hier muss mein partner ran.
also e)

@alfacoder
Die Wahrscheinlickeit ist über 50 Prozent, dass der AS das Karo Ass hat, und somit sein Grand-Spiel ohne Zweien durchbekommt ^^
LG samson50
P.S.:
Ich bin kein Freund vom Ausspiel einer blanken Lusche in einem Grand-Spiel ^^

Mir gefällt die Karo Acht auch ganz gut. Aber ich möchte keine Farbe des AS treffen , wo er Ass und Zehn hält. wäre blöde , wenn mein Partner auch nen Buben hat und gegebenenfalls ne Stechfarbe.Den Bubenzug finde ich auch gut. Macht aber wohl nur Sinn, sollte der AS 2 Buben haben und mein Partner ein starkes Ass. Ich spiele auch die Pik 9.

@samson
sagte ja das mit der decke bereits an^^
mir fehlt aber da jetzt dein vorschlag irgendwo...

ich fasse pik nicht an weil ich den as damit kommen lassen möchte denn nur dann seh ich mit beiden dicken ein conterblatt.
kreuz von unten erscheint mir auch als fehlschuss. da mein ms bei 18 weg sagt geh ich nicht davon aus das er herz oben hat und entscheide mich hiermit als eine wenige ausnahme für das blanke luschenanspiel von karo.

nun ja, bin ja kein skatmeister und meine niedrige kenntnis von diesem spiel verleitet mich zu dieser lösung.

hinzu kommt das ich praktisch keinerlei info durch die 18 habe. das wegsagen des ms kann auch ein kunterbuntes blatt bedeuten indem auch noch volles vorhanden ist

@alfacoder
Im Grand-Spiel gibt es NUR 4 Trümpfe -- Ich würde immer mit Pik 9 kommen !!!
LG samson50

Die Überschrift dieses Threads besagt wahrscheinlich,das in diesem fall . der Blankaufschlag wohl erfolgreich ist.

wenn mh grand ansagt, gehe ich von einem sehr starken blatt aus. hh hat auch nicht viel.
sollte mh Herz-Zehn +Karo-Zehn gedrueckt haben, sehe ich nur eine gewinnchance, wenn hh mindestens 1 buben haelt und eine farbe nicht hat.
komme ich mit kreuz oder pik auf, besteht die gefahr, dass mh seinen buben, wenn vorhanden, nach hause schaukelt. in diesem fall tendiere ich auch zur Karo-Acht als aufspiel.

der threaderöffner hatte volgenden text^^
...Über Meinungen und Begründungen freue ich mich!...
ihr sollt nicht meine meinung als skatpfeife beachten^^

Falls der AS nur einen bauern hat wird er wohl alle Asse haben. Ich denke eher , er will ihn nur ausspielen um keine Abstiche zu riskieren. darum spiele ich ihn lieber in ein blankes oder hohles Ass.

@herbeeeeeeert
es geht hier nicht darum meine vorgehensweise zu disqualifizieren^^^^

geb selbst einen tipp ab :-)

ich meine damit nicht "uliherbert"

ok, ich spiele Kreuz Bube, grins, dadurch ist mein Mitspieler total verunsichert, egal wer die anderen beiden Buben haelt, und macht danach nichts mehr falsch.
Natuerlich Quatsch.
Aber ich tendiere wirklich zur Pik Buben Variante, um meinem Mitspieler meinen Kreuz Buben dadurch zu verraten, und auf einen Ass oder Starke Farbe Abwurf reagieren zu koennen.

Ehrlich gesagt, aus der Sicht eines "ordentlichen" Spielers, ich nehm d). Und zwar net, weil da ein hoher DSKV-Funktionär sitzen könnte^^ Warum? Blank spiel ich net, das verleitet den MS viel zu sehr zum Nachdenken. Ich will was neutrales und dann gucken. Pik ist mir vom Bauch her zu wertvoll.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Wie könnte denn ein mögliches Blatt von MH aussehen, dass durch Blankanspiel gekillt wird?

z.B.:
MH hat einen Buben und
MH haelte eine Herz Floete, mit 6 Herz nach Findung, drueckt belanglos, und haelt die Herzen, spielt Grand, in MH ungewinnbar, und wird durch die blanke Dame im Anspiel sofort entlarved. Weil HH mit dem verbleibenden Bauern einsticht.
Aber den Grand haette bei 18 und alle weg wohl trotzdem dann niemand gewagt, oder?

bei 18 weg weg werden statistisch die meissten spiele verloren und die meissten handwerksmeister geboren^^

2 buben Pik Ass,Lusche ,Kreuz Ass,Dame,herz Ass,10 zu fünft, Karo 10. Gedrückt Herz und karo 10. Aufschlag Karo 8

Der Aufschlag gewinnt den Grand dann aber.

Uliherbert ist schon relativ nah an dem tatsächlichen Blatt. Das sah nämlich so aus:

Herz-BubeKaro-BubePik-AssPik-AchtPik-SiebenKreuz-AssKreuz-KönigKreuz-DameKaro-AssKaro-ZehnKaro-NeunHerz-König

und drückte

Herz-KönigKreuz-König zum Grand.

Originalspielverlauf:

Pik-NeunPik-AssPik-König
Karo-BubeKaro-König(!)Pik-Bube
Kreuz-BubeKreuz-ZehnHerz-Bube
Pik-ZehnPik-AchtKaro-Dame
Pik-DamePik-SiebenKaro-Sieben
Herz-Dame

Rest Hinterhand mit 5x Herz von oben. Der Alleinspieler wurde sogar Schneider.

Der Schneider war meiner Meinung nach die Belohnung für einen Fehler. Denn ich denke, dass Pik-Bube der beste Aufschlag ist. Wenn mein Partner auf eine der beiden roten Farben stark ist, gewinnen wir das Spiel, obwohl MH einen richtig guten Grand haben kann. Z.B. so einen:

Herz-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-ZehnKaro-KönigKaro-SiebenPik-AssKreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-AchtKreuz-SiebenHerz-Zehn und dementsprechend 20 in rot gelegt.