Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: Fördermitglied

Hallo hätte da mal ne frage bzw ne anregung.
würde gerne mal die Fördermitgliedschaft testen ob es sich lohnt dafür 5€ monatlich aus zu geben.
wie wäre es wenn man da ne testzeit von 1 woche oder 48 h macht das jeder das wenigstens mal testen kann bevor er sich entscheidet fördermitglied zu werden.
weil wenn man sich die fördermitgliedschaft bestellt und das dann nicht mehr will und kündigt ist die fördermitgliedschaft weg und das sofort und meine mal für 1 tag 5€ dann ausgegeben zu haben ist schon hart ^^

was meint ihr dazu ?

MfG

neutalent

Das ist in der Tat sehr hart, fünf Euro für ein Hobby auszugeben, dem man gerne nachgeht :-)

die idee ist sicherlich gut, doch die arbeit die dahinter steht, sehen wir User nicht.

5€ für einen Spass auszugeben, tut sicherlich niemanden weh.
Wenn doch sollte er sich das ganze eh überlegen, ob man es sich leisten, kann und will.

...was eine Fördermitgliedschaft beinhaltet ist ja ausreichend erklärt und niemand muß MitGlied werden.

so long
steinchen

das ist richtig steinchen
nur man kauft ja auf ner gewissen art und weise die katze im sack^^
daher finde ich ein test gar nicht mal so verkehrt man kauft ja auch kein neuen fernseher ohne zu wissen wie das bild ist mal so als vergleich ^^

frag einfach mal die admins über kontacktformular.
bin mir sicher das du es mal für 3 tage freigeschaltest bekommst

wegen 5 Euro son terz...
ist ne feine Sache die Mitgliedschaft und wenns nicht gefällt, sehe als Dankeschön an die Admins für die tolle Seite hier wo man kostenlos spielen kann und dazu es noch die beste ist, die es gibt oder je geben wird

hier macht keiner terz es ist jediglich eine anregung..

so haben es auch die meisten verstanden

der vorschlag ist vollkommen in ordnung. am anfang haben wir alle probeweise die fördermitgliedschaftbekommen, weiß nur nicht mehr wie lang. 3 tage oder eine woche.
wenn du die admins fragst, wird das bestimmt kein problem sein.
viel erfolg

Ich bekam sie auch mal fuer eine Woche , geschenkt, da ich im Ausland wohne und eine Ueberweisung sich nicht rechnet.
Das war sehr nett von den Admins.
So hatte ich gelegenheit zu testen, und zu entscheiden ob eine Jahres foerdermitgliedschaft mit Vorraus-Zahlung evtl in Frage kaeme.
Also einfach mal anfragen, und nicht boese sein falls es nix gibt.

Du musst die 5€ ja auch nicht für einen Tag zahlen, sondern kannst mit dem Kündigen der Mitgliedschaft ein bisschen warten, und das dann länger nutzen (notier dir den Tag, an dem du sie angefordert hast, damit du nicht den zweiten Monat anfängst). :-)

@ Neutalent
Terz hin oder her - Du feilschst um 5 Euronen.

Und das bei einem geschenkten Gegenwert, der ein Vielfaches repräsentiert.

Laß es mich mit einem Vergleich versuchen :
Ein Autohaus stellt Dir langfristig gratis einen Daimler vor die Tür als Kundenwerbung.
Gehst Du dann auch hin, und forderst die Kohle für die Erstbetankung nach, mit der Begründung: Könnte ja sein, daß mir der Wagen nicht gefällt, dann habe ich 5 Liter umsonst gekauft ?!

Ich bin am fremdschämen.................

Wenn Du mir Deine Kontonummer schickst, überweise ich Dir die 5 Teuro, im ernst !

Atze kannst auch meine haben, falls er sich das überlegt,ob er die 5 Euro doch nicht haben möchte! ;-))

Aber immer Joe ! Ich helfe Allen, die weniger haben als ein deutscher Rentner.

@Gallieratze weiss gar nicht was du dich so aufregst ich failsche um nichts war doch nur ein vorschlag. im internet ist man halt vorsichtig glaube das schadet keinem...

wenn du ins stadion gehst dann bezahltst du 35 euro ,und wenn das spiel nichts taugt, willste dann die knette auch wieder haben.

...icke denke mal du spielst gerne Skat. Auf dieser Seite wird dir vieles Kostenlos angeboten.
....die Vorteile der fördermitgliedschaft sind ja nachzulesen. Da kann die Entscheidung eigentlich garnicht so schwer sein.
...Zum anderen kannst du ja auch monatlich die Fördermitgliedschaft wieder kündigen.

Neutalent: Anfrage hin, Anfrage her. Dahinter verbirgt sich eine Einstellung, die leider in unserer Gesellschaft immer mehr zunimmt. Wulff lässt grüßen.

Mein Motto: No risk, no fun. Im Übrigen: Das Angebot der Skatstube ist doch äußerst fair und zudem sozial ausgewogen. Im Rechtsverkehr sind viel längere Kündigungsfristen üblich. Im Falle von sozialen Härten wird sogar eine Reduzierung auf 3 EUR angeboten. Man sollte vielmehr darüber nachdenken, insbesondere wenn mann das Angebot der Skatstube längere Zeit kostenlos in Anspruch nimmt, ob man nicht mal - nur einfach so - die Skatstube sponsorn sollte. Die Admins machen einen wirklich tollen Job, so ist jedenfalls meine Erfahrung.

er hat gefragt, einen tipp erhalten, wahrscheinlich an hilfe-und-kontakt seine anfrage geschickt und ihm wurde geholfen.

Ich finde das absolut in ordnung, wenn jemand zuerst testen will, bevor er sich bindet.

Und wenn andere, die sich mit diesem gedanken tragen, das hier lesen, wissen sie, was zu tun ist.

"Drum prüfe, wer sich ewig bindet,
Ob sich das Herz zum Herzen findet!
Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang."

Friedrich Schiller

transall den post hättest dir auch sparen können

zudem kommt das manche hier zusammen spielen was ich unter aller sau finde andere sagen mit 4 buben und kreuz flöte nichtmal 18 nur um dir eine rüber zu braten und dann findet ihr das mein test nicht berechtigt ist ??
zumal ich hab kein problem damit mag nur am eigenen leib erfahren was ich dafür bekomme wenn jemand nen problem mit hat braucht er das hier nicht posten ...
danke

Pst neutalent, Papst Kuno I. hatte bereits das Schlusswort gesprochen.....(dem ich mich übrigens in jedweder Beziehung anschließe).

k_Uno: Schiller würde im Grabe rotieren, wenn er wüsste, in welchem Zusammenhang Du ihn zitierst. Schiller hat in seinem ganzen Leben niemals der Kleinkrämer-Seele zugesprochen. Und genau darum geht es hier: Kleinkariertes Verhalten auf höchstem Pepita-Niveau (zugespitzt formuliert) Insofern passt der Hinweis auf Schiller so gar nicht.

^^

ich weiss nicht, warum man hier immer wieder so ein Fass aufmachen muss????? Ist mir echt zu hoch.
Neutalent hat eine ganz harmlose Frage gestellt, auf die er von einigen sehr angenehme Antworten erhalten hat (s. u.a. Kuno, Chrisssy, Dumba.)
Der Rest ist mal wieder nur Dummbazerei. Man man man.

amadeus6: Wenn Du intellektuell überfordert bist (siehe Deine Frage), solltest Du Dich nicht weiter an Diskussionen beteiligen. Oder glaubst Du, dass Du die letzte Instanz bist, die darüber entscheidet, was richtig oder falsch ist? Sy, nach alledem, was ich von Dir bisher gelesen habe, wäre das auch eine Nummer zu hoch für Dich.