Unterhaltung: Sächsische Spitze

renesche, 30. März 2013, um 01:56

Hallo alle zusammen!

Kann mir jemand helfen? Würde gerne wissen wie Sächsische Spitze gespielt wird? Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Vielen Dank im voraus.

MfG
renesche

OnkelDonald, 30. März 2013, um 02:33
zuletzt bearbeitet am 30. März 2013, um 02:33

Sächsische Spitze:
Bei dieser Variante der Spitze stechen die Karten in umgekehrter Reihenfolge, dabei sind wie beim Grand die Buben Trumpf, wobei der Karo-Bube der höchste Trumpf ist und zum Beispiel eine Farb-Sieben Farb-Ass und -König mitnimmt. Die absteigende Reihenfolge (vom „höchsten“ zum „niedrigsten“ Trumpf) ist also: 7,8,9,10,D,K,Ass (wie beim Nullspiel reiht sich die 10 ein). Die Wertigkeit der Karten bleibt hingegen erhalten, so dass zum Beispiel ein Ass weiterhin 11 und ein König 4 Augen zählt. Der Grundwert wird mit 20 angenommen. Bei manchen Varianten der Sächsischen Spitze (Oberlausitzer Spitze) wird der Grundwert mit 21 angenommen.

Breaki, 30. März 2013, um 10:00

Wow, das stell ich mir für Ungeübte aber spannend vor! Womöglich noch in geselliger Runde mit ein bis zwei Bierchen :-)

eggii, 30. März 2013, um 10:33

hab ich vor gut 25 jahren beim zelten gespielt.
es nannte sich da anders.
nach paar pilsgen wird das lustig und richtig teuer.
danach haste aber hirnsausen wegen umdenkens !
Ingo - haste gut erklärt !

renesche, 30. März 2013, um 12:29

Vielen Dank für die perfekte Erklärung Onkel Donald. Hat mir sehr geholfen.
MfG
renesche

robert29, 30. März 2013, um 13:32

wir spielen spitze mit 16, ist ein schönes spiel wo mann noch mehr denken muß

marco1707, 30. März 2013, um 14:40

wie geht das "spitze mit 16"?
kenne nur bei uns spitze eine reizstufe höher bei farbspielen die 7 und beim grand karo junge!
geht z.b. bei uns nicht grand spitze mit 4,weil die gegner keine chance haben die spitze zu bekommen!
scheint regionale unterschiede zu geben!

robert29, 30. März 2013, um 14:49

grundwert 16, rest wie von donald beschrieben

marco1707, 30. März 2013, um 14:51

danke!

schnuller08, 28. Januar 2016, um 10:27

Danke an alle!!!!!

Kurzknieaffe, 21. April 2016, um 06:37

Was heisst denn Grundwert ?

BurkhardD, 21. April 2016, um 21:36

nett erklärt von onkel donald? ein blick in wikipedia hätte den selben text gebracht und einen überflüssigen beitrag erspart

Ex-Stubenhocker #191207, 21. April 2016, um 21:38

zeitensprünge, ich lach mich nicht tot.

BurkhardD, 22. April 2016, um 21:47

halt intermezzo

albert, 07. Februar 2018, um 09:43

Spitze finde ich für Anfänger sehr kompliziert man muss total umdenken. Habe gerade Hauch hoch verloren, war total perplex weil so lange ich Skat spielen, noch nie sächsische spitze gespielt habe

AlbrechtDerArme, 07. Februar 2018, um 12:57

Sächsische Spitze begünstigt kreative Spieler und bestraft ängstliche Kandidaten.

Grundwert lag bei uns bei 20.
Ein Traum ist eine s. Spitze ohne 4 ... bringt 100 Punkte und viele neue Freunde.
👺🤑😡

Augen auf nach einem (👆guten) Null!

Pikasch, 07. Februar 2018, um 15:38

Sächsische Spitze begünstigt Nutznießer von Mischer-Micha und führt zu einer weiteren Veromablättung des Skatsports. Farbspiele werden von diesem Sonderspiel, einmal an den Tisch gelassen, weitestgehend ausgerottet. Ei verbibbsch nochemol!

little-snake, 07. Februar 2018, um 15:57

Habe Sächische Spitze erst vor kurzem gelernt......
fand ich am Anfang unmöglich,dies Umdenken!
Aber inzwischen finde ich diese Variante gar nicht
schlecht.... mal was anderes!

AlbrechtDerArme, 07. Februar 2018, um 16:05

Eben ... da macht mauern keen mobb mehr.

mandreee, 07. Februar 2018, um 16:38

Die sächsische Spitze ist eine große Bereicherung. Einfach Spitze. 😄

supreme, 07. Februar 2018, um 19:38

Sächsische Spitze: Vier Wenzel Flöha/Erdmannsdorf, Herz Ass Dresden u Grand Ouvert Zwickau. :-D

DerErsteSpieler, 07. Februar 2018, um 23:02
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Pikasch, 08. Februar 2018, um 13:36

Pik-BubeHerz-BubeKaro-BubeKreuz-KönigKreuz-NeunKreuz-AchtKreuz-SiebenPik-SiebenHerz-SiebenKaro-Sieben ein Null-Ouvert-Eingang?
Kreuz-KönigKreuz-NeunKreuz-AchtKreuz-SiebenPik-BubePik-SiebenHerz-BubeHerz-SiebenKaro-BubeKaro-Sieben
Man muß zwei Gesunde im Stocke vorfinden. Durchaus heikel, zumal die Feindspieler bei 17 weg waren.
Man mache es sich nicht so schwer und sortiere erst einmal richtig um:
Karo-BubeHerz-BubePik-BubeKreuz-SiebenKreuz-AchtKreuz-NeunKreuz-KönigPik-SiebenHerz-SiebenKaro-Sieben
Man erkennt eine Sächsische Spitze ouvert - mit 3 Spiel 4 Hand 5 Schneider 6 angesagt 7 Schwarz 8 angesagt 9 offen 10 mal 16 / 20 = 160 / 200 Punkte
Wieder ne Lektion von mir gelernt.

daisy30, 08. Februar 2018, um 19:16

auf anderen skat-plattformen wird auch oft die Sächsische Spitze gespielt....super schöne neue Spiel -Variante..
aber ein wenig "geübt" haben muss man schon, bevor man spielt

mandreee, 08. Februar 2018, um 19:34

Sächsische Spitze: Hurra!! Bin dafür. Mit daisy30 also 2:0 für die SäSpi. Die SäSpi verhindert auch die Ku­mu­lie­rung von besseren Karten für bestimmte Spieler: Sie ergänzt nämlich die Möglichkeiten zum Reizen hervorragend. Also, rein damit, Mädels! 😄

zur Übersichtzum Anfang der Seite