Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Turniere: Kommentar zum Turnier

Als turnierunerfahren kann ich mich sicher nicht bezeichnen, allerdings war das Osterturnier mein erstes in der Skatstube. Sicher nicht mein letztes, vorweg.

In aller Kürze: + ausgezeichnete Ankündigung und Organisation, superschnelle Auswertung, sehr nette Mitspieler, sehr gute Karten in Serie 1, Chatmöglichkeit zwischen den Serien und nach Ende; mehr als angemessene Punktzahlen der Sieger und Preisträger, die ihrer Höhe nach jeden Gedanken an Manipulation ausschließen.

- weniger gute Karten in Serie 2 ;-((, Wartezeiten auf die letzten Tische (dabei mehr noch das Gestänker im Chat als das Problem selbst), Preisverteilung nicht auf 25 % (ohne Startgeld aber ok, ob es bei Startgeld so ist, weiß ich nicht)

Fazit: Wenn es passt, werde ich wieder mitmachen. Die Gesamtliste zeigt eindeutig, dass die Probleme, die immer wieder angesprochen werden, nicht mehr als unrepräsentative Einzelfälle sind.

aber an der Kartenverteilung in Serie 2 müsste ja wohl noch gearbeitet werden :-))

:-))

Grins, ich hab net mitgemacht, aber :-))

Aber die Aussage war so sauber und richtig, die muss von dir gewesen sein!!! :-)))

Nene, das war unser alter ego, lach.

ich bin aber der meinung das auch bei den schnupperspielen oder wie dieses kostenlose tuni zwingend abreizgelder abgezogen werden sollten.
ich hatte an beiden tischen grad mal 7 spiele aber kaum eine chanse korrektes reizbares zu bekommen.
abreizer klingt zwar erstmal blöd aber die machen einen das leben schon schwer und man bleibt hintendran

kein abreizgeld ?
stand doch da . oder ?

die schnupperspiele sind werbung, da wird nichts berechnet. das steht da nur und mir wurde auch noch nie was abgezogen.
bei den zs tunis hingegen sehr wohl

dann hab ich wohl was verkehrt gelesen bzw ist es *automatisch* schlecht formuliert worden !

ich dachte auch, dass Verlustspielgelder (ein viiiel passenderer Ausdruck) erhoben wurden. Hab ich aber nicht gemerkt, denn der halbe Euro bei mir (ist selten so wenig) fällt mir sichee nicht auf.

@John
Ich habe da ganz andere Erfahrungen gemacht! Werde kein ZS Turnier mehr spielen, wenn sich nicht einige Sachen ändern!
Wenn sie denn zu ändern sind!?

na, wenn was zu ändern ist (und natürlich gibt es Missstände), dann sollte man doch konstruktiv herangehen. Hätte ich z. B. unangenehme Mitspieler gehabt, so würde ich halt gemeinsam mit den Admins überlegen, was zu ändern wäre. Ständiger Fortschritt ist doch das Ziel.

@John
Dann überleg mal gemeinsam mit den Admins wie es abgestellt werden kann, dass es in der zweiten Liste Leute gibt, die mit ein oder zwei "ERNA" am Tisch sitzen und deshalb 1700 Punkte in einer Liste machen.
Das wäre schon mal ein Fortschritt!

Ich beziehe mich auf das einzige Turnier, das ich bisher gespielt habe (Ostersonntag, dürfte wohl nicht das kleinste gewesen sein). In der Ergebnisliste habe ich keine 1700-Serie entdeckt. Falls ich sie übersehen habe, bitte Nachweis (ist ja wohl kein Anprangern, da die Liste öffentlich ist), ansonsten Revidierung und Präzisierung des Problems, damit man etwas tun kann. Bin, wie schon geschrieben, an Optimierung von Skatturnieren immer interessiert, unabhängig von Zuständigkeit und Funktion.

Hast wahrscheinlich nix übersehn! Ging nicht um das Osterturnier!
Das was ich beschrieb, ist ein allgemeines Turnierproblem und schon öfters vorgekommen!
Vielleicht wissen ja noch einige wann so Sachen gewesen sind und setzen sie mal hier rein! Ich habe weder die Zeit noch die Lust, alle Turniere durchzusehn um diee Listen zu finden!
Ich weiß nur, dass es vorgekommen ist! Wobei man die 1700 Punkte jetzt nicht Wörtlich nehmen sollte. Können auch nur 1670 gewesen sein! Was aber doch keine Rolle spielt!

Nein, das spielt wirklich keine Rolle. Es spielt aber eine Rolle, wie die Qualität der Turniere insgesamt ist, bzw welcher Eindruck bei (Turnier-)neulingen entsteht. Und da macht es schon einen Unterschied, ob sagen wir mal 10 % aller Ergebnisse ERNA-Produkte sind oder nur 1 %.
Und zwar nicht deswegen, weil man das 1 % übergehen könnte. Es kann immer etwas verbessert werden, was nur zu 99 % ordentlich funktioniert, ohne Zweifel. Es macht aber schon einen Unterschied, ob ich bei einer Art von Qualitätsprüfung oder einem entsprechenden Kommentar zur Turnierqualität (in diesem Fall ausdrücklich auf ein exemplarisches Turnier bezogen) den Eindruck erwecke, das sei immer so und wäre auch bei diesem Turnier so gewesen, oder ob ich mich auf irgendetwas beziehe, das irgendwann bei einem oder mehreren Turnieren in für den Leser unbekannter Häufigkeit so war.

Ich weiß nicht wie die Qualität der Turniere mittlerweile ist, weil ich kein Turnier mehr spiele in der ZS! Vielleicht hat sich ja was geändert!
Es spielt auch keine Rolle wie hoch der Prozentsatz ALLER ERNA- Produkte ist.
Aber es spielt eine Rolle, wie hoch der Prozentsatz in den Preisen, ERNA- Produkte sind!

https://www.skatstube.de/turniere/110
naja, da ging es ja um nix

was willst du denn mit diesem Ergebnis aussagen? Sind doch absolut normale Ergebnisse. Sitze ich auf der Leitung, oder wie? Ich sehe weit und breit keine ERNA.

Eine 24er Serie sind 2/3 einer normalen 36 am Dreiertisch. Um bei einer Normalserie ein Zweiserien-Turnier gewinnen zu können, brauchst du schon 2700, für einen Preis etwa 2400. Das sind 1800 für den Sieg und 1600 für einen Preis (bei Auszahlung für 25 % aller Teilnehmer). Richtwerte etwa für 50 Teilnehmer, bei mehr können natürlich höhere Punkte für den Sieg nötig sein. Auch ohne ERNA

zweite liste gegen erna, allerdings mein gs gleiche chanse

ups bin neu und wer oder was ist ERNA?
danke

ERsatz Nach Ausfall, das computerprogramm

ERNA = ERsatz Nach Ausfall (nach Ausfall eines Spielers)
Hat sich Olly vor paar Jahren mal ausgedacht und hat sich eingebürgert!^^

Hieß früher MERG!
(Macht Er Richtig Gut!)
Wurde dann nach der ersten Karte sofort in ERNA geändert! :-)

Hinweis für Neue!
Das war ein Scherz! Immer schon ERNA!