Skat-Strategien: Trumpf Aufspiel als Gegenspieler

Dumba, 07. April 2013, um 00:44

In diesem Spiel habe ich als Gegenspieler Trumpf gezogen.
Wir habed das Spiel mitunter dadurch gewonnen.

Meine Frage:
Wird dies zu selten gemacht, weil es heisst, sowas macht man nicht?
https://www.skatstube.de/spiele/108306681-her...

Hinzugefuegt sei, das ich eigentlich was anderes anspielen wollte, aber mein PC den Koenig vorgemerkt hatte, weil ich wohl vorher drauf gedrueckt hatte. grins.

Ramare, 07. April 2013, um 00:47

Halte ich in der Regel gar nichts von!
Und wieso wurde dieses Spiel durch Trumpfspiel gewonnen?

Dumba, 07. April 2013, um 00:55

Nicht alleine. Nur mitunter, :-)
Es ging mir mehr darum, ob es wohl manchmal gut sei, oder eben nie.
Ob man manchmal doch mal gegen die Regel spielen sollte.

GenomX, 07. April 2013, um 01:17
zuletzt bearbeitet am 07. April 2013, um 01:18

es bietet sehr oft eine chance

Wir hatten gestern ein Spiel , bei dem der eine GS

Kreuz-BubePik-BubeKreuz-DameKaro-ZehnKaro-KönigKaro-NeunKaro-AchtHerz-AssHerz-DamePik-Neun

gehalten hat

AS VH Kreuz

der Spielverlauf war dann

Herz-BubePik-BubeKreuz-Zehn /-14
Kreuz-DameKreuz-SiebenKreuz-Ass
Kreuz-SiebenKreuz-BubeKaro-Ass /-27 ( Karo Ass wurde aufgrund von 27 gereizt geschmeirt )
Herz-AssHerz-ZehnHerz-Neun /-48
Pik-NeunPik-KönigPik-Acht /-52
Karo-DameKreuz-KönigKaro-Neun
Pik-AssPik-SiebenKaro-Acht
dann noch Trumpf und Stich 10
Pik-DamePik-ZehnKaro-Zehn /-75

Das Problem ist man hat hier nach Herz Ass einfach keine Fortsetzung . Spielt man Karo und der MS steigt mit dem Karo Ass ist das Spiel für den AS gewonnen .

es ist aber natürlich auch kein starkes Spiel , das auf mehreren Wegen gewonnen wird ,aber dennoch hat der Gegenspieler in MH einen klaren Weg verfolgt .

samson50, 07. April 2013, um 16:28
zuletzt bearbeitet am 07. April 2013, um 16:30

@Dumba
Ist nicht ratsam; in diesem Fall langes Anspiel mit Pik :-)
LG samson50

Ex-Stubenhocker #145267, 07. April 2013, um 16:36
zuletzt bearbeitet am 07. April 2013, um 16:36

Ich persönlich halte davon ebenfalls nichts.
Es sei denn, man ist sehr trumpfstark und der Reizwert gibt es her, wenn man sicher sein kann, gegen einen trumpfarmen AS zu laufen!

Dumba, der Trumpfaufschlag hat überhaupt nichts damit zu tun, dass ihr das Spiel gebogen habt. Das Beiblatt des AS ist einfach zu schwach.

Ich persönlich würde mir Pik nicht plattdrücken, denn dann kann ich gleich auf Aufgabe klicken.

Ich drücke hier Karo und Trumpf 10, um zu verhindern, dass mir Trumpf 10 rausgegabelt wird.

friedl123, 07. April 2013, um 17:59

wenn du trumpf 10 drückst, kannst du gleich auf aufgabe drücken, so ist es.

NerseNeceqi, 07. April 2013, um 18:06

yeah, friedl :D

Ex-Stubenhocker #145267, 07. April 2013, um 19:38

Yeah Friedl Yeah!!!
Welchen Wert hat denn die Trumpf 10 für mich? Yeah!!
Und eine Pikfaule drinlassen!? Yeah!!

Ex-Stubenhocker #145267, 07. April 2013, um 19:40

Yeah und ich bin hier mit einem Nicknamen angemeldet Yeah!!! Und stell mich nicht selbst durch 5 verschiedene Nicknamen mit 5 verschiedenen Freunden dar!! Yeah!!

eggii, 07. April 2013, um 19:46

ich ziehe mal nen trumpf in vh wenn as in mitte sitzt:
vorteilig bei :
rw des gs beachtens.
den as trumpfschwaechen vor allem bei *klaren* handspielen
meinen partner mitzuteilen das ich a trumpf oder b farbstark bin.
c kann bedeuten : ich bin momentan planlos und erwarte eine entscheidung durch stich eins um mich ordnen zu können !
kann alles richtig und falsch sein
spiel und gegner betrachtend bezogen je pro oder contra.

contentus, 07. April 2013, um 19:50

Du stellst dich anders da, Nobodii. Ich wage nur zu bezweifeln, ob allzu vorteilhaft. :)

Ex-Stubenhocker #145267, 07. April 2013, um 19:52

Mich hat noch NIE interessiert was andere Personen über mich denken!
Von daher^^

eggii, 07. April 2013, um 19:55

ich vermisse die forenzeiten mit
wolfschnauze
leg mal opfer schaf ab

contentus, 07. April 2013, um 19:59

Von deinen Skatkünsten abgesehen, denn die darf man offensichtlich nicht in Frage stellen. :D

Ex-Stubenhocker #145267, 07. April 2013, um 20:01

Doch darf man!

Ex-Stubenhocker #145267, 07. April 2013, um 20:02

Aber es gibt einfach Situationen, bei denen es keine Alternativen gibt.

heima, 07. April 2013, um 20:03

ich halte von trump spielen auch nix, überhaupt nicht von hinten.
ich spiele lieber meinem ms eine 10 frei, oder ähnliches wenn ich mit einem trumpf vorne bin.

alfacoder, 07. April 2013, um 20:13

was wollte dieser spieler hiermit bloss mitteilen?
ich komm bis jetzt nicht drauf
#108.537.580

eggii, 07. April 2013, um 20:19

jedenfalls hat er dir die zehn nicht blank gespielt **

Sascha777, 07. April 2013, um 20:26

absoluter quatsch
ist der trumpf blank, wird auch dem as die verteilung verraten.
hat man mehre,versteht der ms überhaupt nix, zieht falsche schlüsse und spielt vileicht falsch weiter.

eggii, 07. April 2013, um 20:30

denke bei bambinis ms greift punkt c - planlos

Sascha777, 07. April 2013, um 20:33

nur wenn eggi ohne 11 spielt und ein gs 10 trumpf hat, dann muß er natürlich. lol

eggii, 07. April 2013, um 20:37

dann haet er a keine ahnung vom skat
b gemauert
oder c
heimlich beim skaten ertappt ?
ich sag mal so.
er waere teuer fuer mich **

Sascha777, 07. April 2013, um 20:48
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite