Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Drittnick

Hallo zusammen,

diese Regelung in den AGB habe ich so aufgefasst, dass es doch an sich untersagt ist, mit mehreren Nicks hier teilzunehmen.

5.3. Eine Mehrfachregistrierung ist nicht gestattet. Ebenfalls unzulässig ist die Verwaltung mehrerer Teilnehmerkonten.

Sei es wie es sei, wie auch immer das nun gemeint ist. Ich finde das aber ein bisschen komisch mit "Leuten" (Nicks) zu spielen, die mich zwar kennen und mit Vornamen ansprechen, ich jedoch keine Ahnung habe, wer am anderen Ende sitzt.

Könnte man sowas programmieren, dass immer der Hauptnick (meinethalben abgeblendet, grau hinterlegt oder so) mit angezeigt wird? Ich meine, klar spiel ich immer und ausschließlich unter Breaki, aber andere brauchen wohl für ZS eigenen Nick, von mir aus für die Stube einen "Probiernick" usw., das würde ich ihnen net beschneiden wollen, ein kleiner Hinweis wäre aber nett :-)

Liebe Grüße Micha

Moin Micha ,

wer oft im Forum sich zu Wort meldet ist halt namentlich bekannt .

Warum es hier 2. und mehrfach accounts gibt sollte mal hinterfragt werden.

Ich seh das nicht als verwerflich wenn einer dem anderen keinen schaden damit zufügt !

Viele wollen u.a.auch mal anonym ohne den üblichen Chatsalat spielen und sich im Skatspiel so testen ohne erkannt zu werden.

lg u gb
eggi

@ eggi ... ja
es gibt für jeden der Hier 2 oder 3 Nicks hat, einen erklärbaren Grund und ich finde es auch nicht verwerflich, wenn es jemand so handhabt, solange damit anderen keinen schaden zugefügt wird.

die meisten....geben sich ja, ihren Freunden und Bekannten gegenüber zu erkennen.

@ Beaki .. es gehört zur Etikette...jeder Internetplattform....Forum..Chat u.ä, das keine Zweit- oder Drittnicks gewünscht sind und doch ist es nicht zu verhindern.

Die Admins sollten damit auch keine Zeit vertun, jene ausfindig zu machen, weil sie mit der Zeit, welche dadurch verloren geht, sicher sinnvolleres leisten können.

Herzallerliebsten Gruß
Opal

Hallo Liane,

hab ich verstanden, sorry für Thread :-)

LG Micha

wer zu mir an Tisch kommt und mich mit Namen anspricht - mir aber nicht sagt, wer er iss - wird grundsätzlich gesperrt und schon hat sich die Sache erledigt

Unsere voll-krasse nun wieder! Du stehst wenigstens voll hinter Deinem Nicknamen, Süße!
Große Klasse!

mache ich aber genauso akoya :)

bin mir da aber echt nicht sicher ob ich solch perverse bilder unbedingt haben muss mein lieber deftlef.
das letzte.......

Ist das hier eine Diskussion über Bilder oder über Zweit-/Drittnicks? Wenn dir mein Bild nicht gefällt - TipEx auf dem Monitor schmieren :) :) :)

Und was du als pervers oder das Letzte bezeichnest empfinde ich (und ich bin damit nicht alleine) als wunderschöne Aktfotografie bzw. durchaus schon 'Kunst'.

Eigentlich bin ich aber glücklich darüber, dass viele Menschen (wenn nicht sogar die Mehrzahl) meine Meinung nicht teilen - bestätigt es doch, dass zumindest ich einen individuellen Geschmack habe.

BTT: Ich verstehe das langfristige Spielen unter verschiedenen Namen auch nicht. Ja, auch ich habe mal einen Zweitnick genutzt. Dieses allerdings auch nur sehr kurz - ich weiß nicht mehr wie lange der Name jetzt inaktiv ist. Ebenfalls ist mir das Passwort nicht mehr bekannt.

mir ist das gewese um die namen schnuppe!

@ skatdilletant

nun, ich empfinde so:
ein foto unter ungezählten - in schwarz/weiß.
mapplethorpe konnte das besser.
mfg. pflanze

Ein Foto aus dem Leben gegriffen, ist eine Erinnerung.
Eine Pose, ist Kunst, ohne Erinnerung.
Ist es aus dem Leben, und eine Pose, dann ist es ware Kunst, sonst ist es eben ein Arsch, mit Szene, aber ein huebscher.

eine "pose" mag künstlich sein, hin - gestellt, manchmal auch unmittelbar, zufällig gestelzt mit finger am auslöser ...

"das kunstwerk im zeitalter seiner technischen reproduzierbarkeit" hat es nicht leicht.

überhaupt ist der begriff "kunst" schwer beschädigt, geradenach abgegriffen.

ist ja auch 'ne kunst einen gescheiten nick und das entsprechende bild zu finden :-)

Hallo Micha. Mit der Heranziehung der AGB`s in diesem Falle hast du vollkommen recht.
Mir wurde zB in der Vergangenheit auch immer wieder -teils sehr übel- unterstellt, ich würde mit mehreren Accounts hier spielen.
Dabei habe ich seit 2010 nur meine "Accounts" per An- und Abmeldung gewechselt, so wie die Stube dies auch anbietet.
Ich gebe auch gerne denjenigen Recht, die da sagen...... mit einem 2. nick kann man auch mal abseits des "Geschehens" spielen..... oder was auch immer, obwohl es zum Widerspruch der AGB steht.
Nur. ........ und nun komme ich zum wesentlichen Teil....... ist für mich immer wieder die Frage.... warum müssen hier manche mit 20 Nicks und mehr unterwegs sein, um so möglichst auf allen Ebenen für Unfrieden zu sorgen, zu intrigieren, blosszustellen und und und.
Jeder von uns weiss, das es simpelst einfach ist, sich über verschiedene IP`s und verschiedenen E-Mailadressen immer wieder neu anzumelden oder bei ner Sperre mit neuem Nick aufzutauchen. Dieses Thema ist so alt wie die Welt.......
Jemanden, der einem durch 2. oder 3. oder 25. Nick nur schaden will, findet man SEHR schnell heraus, weil diese "Täter" meist die gleiche Machart an den Tag stricken.
Diejenigen werden dich oder mich aber nie namentlich da draussen anschreiben, weil sie dann dazu doch keinen Arsch in der Hose haben.
Wenn es dann aber mal zu dicke kommt, was da draussen abgeht und man versucht dann einmal die Administration einzuschalten, um vlt. mal wieder eine "Normalitaet" hinzubekommen, wird man oft abgewiesen mit floskalen Bemerkungen man könne sich nicht ständig um solche Dinge kümmern, bzw. den Lieblingsslogan........ ignorieren und sperren.
Alles schön und gut....... versucht und tut man auch,........ aber ein Geschreibsel im Schnack......... liest jeder mit.
Kurzum......... es wird HIER niemals gelingen, Multiaccounts zu verhindern, obwohl mir dies ist kürzlich von der Administration mitgeteilt wurde.

oh haben wir wieder Märchenstunde grins

Multiaccounts lassen sich auf keiner internetplattform zu 100% vermeiden... so wie sich im wirklichem Leben, Straftaten nicht zu 100% vermeiden lassen, egal wie gut die Gesetze sind.... es finden sich Lücken und Gesetzesverdreher.....Recht haben, ist nicht auch gleich Recht bekommen....da spielen zu viele Faktoren mit.....

was das Hier verfolgt werden betrifft..... liegt sicherlich auch an jemandem selbst, wie angreifbar man sich macht.... auch welche Vorlagen man bietet....

Was interessiert es die Eiche, welcher Eber sich an ihr reibt.....*lacht

... immer schön schlocker bleiben....

so long
Opal

@ Opal
Dein Zitat:
=was das Hier verfolgt werden betrifft..... liegt sicherlich auch an
jemandem selbst, wie angreifbar man sich macht.... auch welche Vorlagen
man bietet....

Was interessiert es die Eiche, welcher Eber sich an ihr reibt...
=

Du sagst es ! Und meist sind die, die heulend und keifend von den Admins getröstet werden wollen, identisch mit den größten Krakelern und Zündlern.

Und auch Dein letzter Satz trifft den Punkt.
Wieviel Liter hat so mancher Pinscher schon in den Sand gesetzt, bei dem Versuch, mir an´s Bein zu pinkeln ? Ist mir sowas von egal.

Ich habe nicht einen einzigen Gesperrten in meinem Account. Auch keinen Hilferuf an die Admins (bin erwachsen).

Auch zurückgepöbelt habe ich noch nie.
Das würde diesen Vögeln nur eine Wertigkeit zuordnen, die sie nicht haben.