Skat-Strategien: Endlich schwäbischer Dialekt - 1000 Dank!

Ex-Stubenhocker #87158, 23. Mai 2013, um 00:12

Und woher kommt der mercedes, grins?
Könnte noch 1544 Beispeile nennen, weltweit führend....ohne Witz!

macwing, 23. Mai 2013, um 01:17

mit dem " schwaebisch" kann man ja noch leben.
aber das " auf und nieder ...." ist sowas von daneben, dass ich geneigt bin den tisch zu wechseln.

mercedes? weit ueberteuert! meiner steht zum verkauf, um zu lexus zu wechseln.
auch bei porsche haben sie mondpreise.fuer einen zweitschluessel habe ich 538 $ zahlen muessen. deutsche autos in nordamerika? ich kann nur abraten, aber die bescheuerten amis kaufen alles. leider musste ich auch erst den harten und kostspieligen weg gehen.

Ex-Stubenhocker #119940, 23. Mai 2013, um 03:10
zuletzt bearbeitet am 23. Mai 2013, um 04:23

menno!

das auto mit der blechernen
kabine ist bestimmt ein schutz.

... und für schutz wird gern geblecht!

das ungeschützte wird bedauert. (mit spenden)

geld ist das papier ... das dauert.
was ist mit der biene?
sabine war doch hier!

danke für die dialekte.
erweiterung, noch mehr aspekte!

unter euren fingernägeln wohnt kein
schmutz. wo soll das enden?

(ironie)

LittleJoe, 23. Mai 2013, um 11:05

Gehe auf Avatar, dort ist eine Landkarte, klicke auf Pfeil u. dann kannst du jeden anhören.

natural, 23. Mai 2013, um 12:09

...und wie kommt MMI nun auf 25,4%. Das würd icke auch gerne wissen!?
...für mich hat jeder Dialekt seine eigene schöne Art

k_Uno, 23. Mai 2013, um 13:18

die 25,4% sind das Ergebnis einer statistischen Auswertung. Ausgewertet wurden alle Beiträge hier im Forum. Diejenigen, die keine Sau verstanden hatte, konnten nur von den Schwaben sein, da die ja alles können, nur ned deutsch.

natural, 23. Mai 2013, um 13:51

...aha^^

marco1707, 23. Mai 2013, um 17:04

mmi
die meisten mercedes werden in bremen gebaut und das liegt nicht im schwabenländle!!!
im übrigen gibt es keinen konzern mercedes,sondern die daimler ag,aber ich lasse dich als schwaben mal in dem glauben...!

Ex-Stubenhocker #87158, 23. Mai 2013, um 17:32

Nun ja, bin im Alter gerne wieder zuhause im schwabenland.
Und beim Reizen ist der Ton über Lautsprecherboxen für mich wichtig, weil ich die Karten nicht mehr so gut sehen kann. Also nur in 2D plus Ton. (Kein Witz)
Schön dann, wenn der Heimatdialekt hörbar ist.
Ach ja, die 25,4 % ist eine Schätzung, aber die Antwort von K_uno ist auch nicht schlecht!

natural, 23. Mai 2013, um 18:05
zuletzt bearbeitet am 23. Mai 2013, um 18:06

...icke schätze mal: 2 % schwaben, 3 % HH, 8 % niedersachsen, 17 % sachsen und anhaltiner,
1 % belgier mit gruss an egon^^, 14 % globale Zukunft, noch 3 % Bayern und der Rest kommt woher?
..und jetzt nix falsches schreiben ja!!!
...mir aber eh egal, mag die Menschen eh wie sie sind...

marco1707, 23. Mai 2013, um 18:57

48% kommen bestimmt aus der brd,wo immer das auch liegen mag!^^

Ex-Stubenhocker #107046, 23. Mai 2013, um 19:01

i bin stolz Sächsin zu sein:-)))

Ex-Stubenhocker #107338, 23. Mai 2013, um 19:03

die schönsten mäuse kommen eh aus sachsen oder wie hiess der spruch...?
;-)
saxonia 4ever

LittleJoe, 23. Mai 2013, um 20:51

Pigalle! ;-))

Gallieratze, 23. Mai 2013, um 21:02

@ macwing, Dein Zitat :

=mit dem " schwaebisch" kann man ja noch leben.

aber das " auf und nieder ...." ist sowas von daneben, dass ich geneigt bin, den tisch zu wechseln.=

Recht hast Du, Mac .
Das (Tisch wechseln) mache ich konsequent seit langem, wenn ich auf einen Bayern treffe, der Heimatdialekt installiert hat.
Der Höflichkeit halber mit Vorankündigung.
Wohlgemerkt : Nicht wegen des bayrischen Idioms, das mag ich sogar sehr.

Weil ich zu bequem bin, in gleicher Sache 2 x zu formulieren, folgend mein Eintrag in identischer Angelegenheit, aber unter anderer Überschrift lanciert :

Okay, Dialekte sind ein Stück Heimat und allemal förderungswürdig.

Insofern ist der Ansatz, das Schwäbische zu
installieren, nur zu begrüßen. Meiner Heimat liegt das geographisch am
Nächsten, also hab´ich´s sofort ausprobiert.

Ist beim Versuch geblieben ! Avatar sofort nach 3 Spielen zurückgestellt.

Ich kenne keinen Menschen im Ländle, der im Realskat dieses idiotische "Auf und nieder......." abläßt.

Übrigens, auch allen Bayern (denen unser Dialektprogramm diesen
Blödsinn ebenfalls zuordnet), die ich bisher dazu befragte, fällt dazu nichts als Kopfschütteln ein.

RobyderHund, 23. Mai 2013, um 22:55

Ohne Ton mit Lupe geht doch alles viel besser MMI.

chrissie, 24. Mai 2013, um 09:53

na Klasse habt Ihr Problem hier spricht och keener Berliner Dialekt

Cliff, 24. Mai 2013, um 10:47

Angebote zu weiteren Dialekten sind sehr willkommen. Vielen Dank auch hier an DocMarten82 für seinen Einsatz!

natural, 24. Mai 2013, um 11:25

...icke schon^^

amadeus6, 24. Mai 2013, um 11:25

na, dann bitte ich mal, die Möglichkeit zu prüfen für rheiniches Dialekt, so Ecke Köln/Bonn/Düsseldorf.

amadeus6, 24. Mai 2013, um 11:27

christelchen....... wie kann denn och ne original berliner nauze in so ein Hintertupfingen wie Garmich-Partenkirchen ziehn .-))))))))

chrisssy, 24. Mai 2013, um 13:21

mir weiber wellet au schwäbisch schwätze, gell

pepi1904, 24. Mai 2013, um 13:30

ha noi des god gar ned .......
südbadisch ist die seele der deutschen sprache ^^
Karo-Sieben

chrisssy, 24. Mai 2013, um 13:44

awa, schwätz doch koin mischt .....
des verstod doch koi sau

zur Übersichtzum Anfang der Seite