Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Ans Christkind, da ich ihm nur hier schreiben kann

Liebes Christkind,

ich weiß, Pfingsten ist kaum vorbei und Ostern haben wir auch noch nicht so richtig verdaut.
Wann, wenn nicht jetzt, sollte ich Dir schreiben, damit du mich erhörst und mir zu Weihnachten das ein oder andere Geschenk vorbeibringst. Den Wunschzettel hast ja nun bereits seit fast einem halben Jahrhundert, jährlich hast ein Update erhalten, das ein oder andere ist vielleicht mit einem Uninstallerrorcode 544 zurückgewiesen worden. Nun, ich hab die Hoffnung nicht aufgegeben, dass es dieses Jahr was werden könnte.
Spätestens danach könnte ich den Glauben und die Hoffnung aufgegeben haben dürfen, vielleicht hab ich sogar das Gefühl, du hättest mich hinterrücks einfach gesperrt, um unbelästigt in den Sommerurlaub fahren zu können. Wo gehst hin? Auf Malle? Oder Gran Canaria? Oder doch wieder in die DomRep?
Der Billigurlaub auf Zypern ist ja gestrichen, da kommen nur noch die Oligarchen hin.

Melde dich einfach, vielleicht auch auf Umwegen, vielleicht kannst ja den Osterhasen oder den Nikolaus anschreiben und ihnen ne Nachricht an mich weitergeben. Möglch wäre ja auch der Sankt Martin, am besten noch bevor er seine Gans opfert, weil dann schnattert die ja nimmer.

Von Dir zu hören hoffend,
dein ergebener Diener zur Rechten und zur Linken,
Kuno

Kuno du bist unmöglich ...grins....

als ich heute morgen durch die canadischen waelder strich, traf ich den osterhasen. er hatte sich aufgrund des osterstresses in den unendlichen waeldern verirrt und war nun auf dem heimatweg.

wie bekannt, steht der osterhase in engem kontakt mit dem christkind und so wusste der osterhase von kunos schreiben hier in der stube.
dazu sei angemerkt, dass das canadische christkind, aber auch der osterhase, begeisterte beobachter der skatstube sind.

dem christkind war kunos endlose wunschliste wohl bekannt. beide, christkind wie auch osterhase, wollten sich ausschuetten vor lachen, als das christkind einige von kunos wuenschen offen legte. da war von andauernder jungend und schoenheit die rede. von endlosem reichtum und weitere voellig unrealistische wuensche.
kuno hatte auch noch intimere wuensche auf der liste, aber aus datenschutzgruenden wollte das christkind darauf nicht weiter eingehen.

einen von kuno besonders heiss begehrten wunsch wollte das christkind aber erfuellen. die kartenmischmaschine hier in der stube koennte zu kunos gunsten beeinflusst werden.

also, wenn kuno in zukunft ein besonders gutes blatt bekommt, wissen wir, das christkind steckt dahinter.