Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: Optionsfelder

Hi Leute,
ich spiele zwar erst einige Tage hier, aber ich muss sagen, es gefällt mir recht gut.
Von NetSkat her bin ich zwar etwas verwöhnt, aber vielleicht kann man ja die eine oder andere Sache hier mit einbauen?

Erstens würde ich zu den Reizsprüchen vorschlagen, das man dem Spieler Optionale Einstellungen anbietet.
Also zusätzlich zu "keine Ansagen" oder die Nerv-Sprüche noch ganz normale klare Ansagen.
Zudem könnte man auch die eigenen Ansagen weglassen, man weiß ja schliesslich was man angeklickt hat, und die Tonausgabe kommt nicht so durcheinander ;-)

Als 2. Punkt würde ich unbedingt die Vormarkierung der Karten per Optionsfeld entfernbar machen. Es nervt ungeheuer, wenn plötzlich Karten fliegen, die man definitiv nicht spielen wollte.
Wer es denn mag lässt es halt an, die anderen machen es halt aus.

Und last but not least: Es gibt durchaus auch Spiele bei denen man schon mal etwas länger nachdenken und taktieren muss. Da ist die Zugzeit dann definitiv zu knapp bemessen.
Als Lösung würde ich vorschlagen, das jeder Spieler pro Spiel einmal die Denkzeit verlängern kann durch Druck auf einen Button. Man weiß dann, er ist noch anwesend und es bleibt fair.
Als Zeitverlängerung würde ich 30 Sekunden oder aber auch 2 mal 15 Sekunden vorschlagen.

So, das soll erstmal genügen, aber ich hätte schon noch ein paar Vorschläge falls Interesse seitens der Leitung hier besteht :-)

Schnurrrrr
Samtpfoten

Servus Samtpfote,

da du hier neu bist, hast bestimmt noch keine Zeit gehabt im Forum zu stöbern oder nach lösungen für deine Probleme zu suchen.
Kann man ja auch nicht von jedem verlangen, einen neuen fred für jede anregung eines jeden spielers ist ja auch ganz nett, wenn auch etwas nervig... ;)

zu 1:
die Sprüche kannst du auch ausschalten, einfach ganz links unten auf das Lautsprechersymbol klicken.

zu 2:
wenn du die vormarkierung nich haben wills, bitte klick die karten nicht wahllos an, sondern wart ab, bis du dran bist. Ansonsten kannst die vormarkierung durch nochmaligen klick auf die karte wieder rückgängig machen.

zu 3:
Unten links gibts die Pausetaste, wenn du diese anklickst wird das spiel für ca. 1 minute angehalten, du kannst jedoch deine karten umsortieren, dein spieleauswahl hin und her checken, wenn du fertig bist einfach auf weiter klicken.

Zu den Verbesserungsvorschlägen, wenn du die nicht ins forum schreiben willst, unten auf kontakt, dann gehts direkt zu den admins.

Schöne Grüße,
Kuno

Hallo Samtpfoten,

schön dich hier bei uns zu haben! Und wir sind natürlich immer gerne an Verbesserungsvorschlägen interessiert, denn das macht es uns ja auch einfacher, einzuschätzen was von einer Skat-Seite erwartet wird.

Zu deinen Punkten: Man kann ja jetzt schon die Spielansagen komplett ausmachen, wenn einen die Stimme nervt. Die Reizwerte kann man ja auch im Schnack verfolgen. Oder willst Du noch eine genauere Unterteilung, welche Sprüche man hört und welche nicht?

Das ist natürlich ein guter Punkt. Denn wenn einem das einmal passiert, ärgert man sich schon. Allerdings ist es den meisten danach doch eine Lehre und der Fehler passiert kein zweites Mal :-) Denn die Karten können ja auch nur vorangewählt werden, wenn sie angeklickt werden. (Und man kann sie auch durch nochmaliges Klicken wieder abwählen.) Oder passiert dir das selbst häufiger, weil es etwas unverständlich ist? Das wäre dann natürlich wirklich nicht gut.

Deinen Denkzeit-Button finde ich persönlich eine ganz gute Lösung, das werde ich einmal weitergeben. Generell wird im Internet aber schon etwas schneller gespielt, gerade weil Pausen doch oft als störend empfunden werden.

Ich hoffe, ich konnte dir eine erste Antwort geben. Vielen Dank für deine Meinung!

Viele Grüße,

Martin.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

@onuk: Allerdings sollte man die untere Pausentasten jetzt auch nicht jedes Mal benutzen :-) Deshalb finde ich die Denkzeitverlängerung schon keine schlechte Idee, aber so gehts natürlich auch, wenn es mal knapp wird. Nur nicht zu oft machen, da verärgert man (zu recht) ganz schnell seine Mitspieler.

Da sich die beiträge hier überschneiden, da anscheinend jeder gern helfen will, hab ich ne grundsätzliche frage, an alle, auch an martin:

Ist die pausefunktion nicht des guten genug? Brauchen wir da eine zusätzliche? Ich spiel ja nun hier und dort, mit den verschiedensten spielern, bisher hat noch keiner nach einer zusätzlichen 'bedenkzeit-taste' gerufen...
Wär aus meiner sicht eine redundante funktion, die eher verwirrt.

Schönen Gruß,
Kuno

PS: man braucht ja auch nicht bei jedem spiel ne zusätzliche bedenkzeit, ist ja doch eher ganz selten.

Hallo Kuno,

da hast Du schon Recht. Ich hatte schon so einen schönen Button im Kopf, mit einer Seitanzeige, die dann doppelt durchläuft und das sah ganz schön aus in meinem Kopf :-)

Aber Du hast schon Recht, es gibt im Moment eine praktikable Lösung. So dass ein extra Button vielleicht etwas überflüssig ist.

Viele Grüße,

Martin.

Problem: Man hält das Spiel an, ein Mitspieler klickt fortsetzen.
Mit zusätzlicher Denkzeit wäre das nicht der Fall.
(Evtl. Häufigkeit einfach begrenzen auf 2 mal in 10 min, oder so)

Zu der Sprachausgabe:
Grundsätzlich ist eine Sprachausgabe sinnvoll, daher möchten sicher viele nicht ganz ausschalten.
Aber optionale "normale" Ansagen wären da echt fein.

Und zum vormarkieren:
Das Applett schafft es oft genug, eine Karte nicht bzulegen. Also klickt man nochmal drauf.
Zwischenzeitlich hat der Browser es aber geschafft die richtige Karte zu werfen und so klickt man auf die danebenliegende.
Und da kommt es auch vor, das man die Markierung eben NICHT wieder weg bekommt. (Fehler?)

Gruß
Samtpfoten

Hallo Samtpfote,

ich schreib immer was in den chat rein wenn ich pause drück, meist nur kur 'mom', dann wissen meine mitspieler, dass der anstand es gebietet, zu warten.

Grüße,
Kuno

Ich sehe Kuno, Du hast hier alles unter Kontrolle :-)

kollege Samtpfoten

hat im prinzip recht,
aber ich würde da anders rangehen.
könnte man nicht jedem spieler, pro 1/4 stunde.
1 oder 2 etra pausen gönnen, die die mitspieler nicht unterbrechen können.
das wäre nee lösung für samtpfoten und für kaffee trinker, und die die für königstiger müssen usw..

und so eine regel würde den spielfluss auch nicht großartig behindern.

mfg lothar

Jetzt kommen wir zu einer Überschneidung mit dem Thread "Wohin entwickeln wir uns?".

Muss man wirklich alles regeln?

Reicht's nicht aus, so wie Kuno sagte, dass ich im Chat reintippe "Moment, ich müsste mal dringend 'Bier holen' | 'zur Toilette ' | 'an die Tür' | ...".

Es sollte doch für alle Mitspieler selbstverständlich sein, diesen Wunsch zu berücksichtigen, und dann ggfs. die Auszeit durch Klick auf den Pausen-Knopf zu verlängern, bis sich die/der Abwesende zurückmeldet.

Wenn's so weiter geht, gibt's bald Alkoholkontrollen am heimischen PC, bevor ich mich an einen Skat- / Schafkopf-Tisch setzen kann.

Ich glaube, ich mache ein neues Geschäft auf mit einem USB-AlcoTester, der per SSL die Daten an Sauspiel / Skatstube überträgt, und ggfs. den Spieler beim Echtgeld sperrt.
Vor jeder Kartenverteilung wird dann ins Röhrchen geblasen.
Dann gibt's keine Reklamationen, dass man im Suff das Pausebrotgeld der Kinder verzockt habe.

Für Egoshooter vertreib ich einen USB-Tester, der den Testosteron- / Adrenalinlevel misst (Nachladesperre).

Und bei Sexseiten wird das Alter per Gentest ermittelt.

Nachtrag: Ich habe selber 2 Kinder im Alter von 12 und 14 Jahren, d.h. ich bin mir durchaus über die Gefahren des Internets bewusst. Ich versuche aber, meinen Kindern beizubringen, dass man manche Dinge (noch) nicht versteht und daher beser meiden sollte. Ich bin mir über technische Möglichkeiten der Zugangskontrolle zu pornographischen / gewaltverherrlichenden / ... Seiten bewusst.
Aber 1) können diese auch umgangen werden und 2) können die Kinder dann, wenn sie ausziehen, besser damit umgehen, wenn sie's noch nicht gelernt haben?

Lieber Sprachlos bitte die Süchtigen (Raucher) nicht vergessen. Wir sind schließlich die Hauptsteuerzahler der Nation.

Oh Schitt jetzt kommen bestimmt Stellungnahmen, die mir nicht gefallen

:-)))

@bierwaermer

es sollte ausreichen,
tuts aber nicht.

ich bin in letzter zeit so häufig damit beschäftigt, leute daran zu hindern, ne pause abzubrechen.
wo der spieler noch extra um eine gebeten
hat.

also 1 bis 2 sicher.

mfg lothar

denkt an die Anzahl der Buchstaben (hab die Zahlen jetzt nicht parat) von

a) den 10 geboten
b) der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung
c)der Verordnung für den Export von Karamelbonbons

Wäre da nicht ein Rekord zu brechen?

Lothar,

ich wümnsch mir nichts sehnlicher, als mit dir nächste woche mal einen abend ne schöne skatrunde zu verbringen.

Heute war eben sauspiel dran, dort und bestimmt auch hier, gibt es genügend, leute mit denen du gemütlich spielen kannst, wo eine pause sogar 3 mal verlängert wird, weil der bisler noch ned zurück ist. Ich kann da nur aus meiner erfahrung sprechen, es geht, und wo ein tisch wie pech und schwefel zusammenklebt, kann einer sagar mal 5 minuten rauchen gehn.

Schönes Wochenende euch allen,
Kuno

Mal ne andere sache zu den Buttons.Ist mir gerage passiert.So ist mir ein Grang Hand Schneider verloren gegangen.
Beide Gegenspieler hatten keine 18 und ich vergaß erst mal 18 zu klicken.Habe dann gleich Handspiel,Grand und schneider Button geklickt.Da sie auch reagierten,dachte ich,es ist alles in Ordnungt! Hier müßte vielleicht erst mal ein Warnton kommen ,damit man merkt ,daß noch nicht der"mitgehen" Button gedrückt wurde.Hab mich dann nur gewundert,daß die Uhr tickt,und schon war das Spieleingemischt.
Gruß Rainer

Ach Rainer,

ich glaub das ist dir aber das erste und letzte mal passiert.
Ist wie im auto gas geben, ohne den wagen gestartet zu haben.

Grüße,
Kuno