Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Zusammenspiel(Betrug)

Hello,wie kann man erkennen ob nicht zusammen gespielt wird? (Telefon,Livechat)beim Echtgeldspiel?

Nur indem du deine Gegen-/Mitspieler danach fragst und hoffst eine ehrliche Antwort zu bekommen. Ansonsten hast du keine direkte Kontrollmöglichkeit.

Aus dem Grund sollte man seine Pappenheimer beim Echtgeldskatspiel schon kennen oder zumindest ein gutes Grundvertrauen zu denen haben.

Hast du das nicht, oder gehörts du zu der Gruppe an Menschen, die immer nur das Böse in den Menschen sehen wollen oder können, ist dir ab zuraten um echtes Geld skat online zu spielen.

Das mit dem Fragen find ich gut :-))

Bitte teile mir dann die beiden mit (oder den) der antwortet: "Ja, ich habe Telefonkontakt mit ..........., wir sprechen unsere Spielzüge ab". Er würde vielleicht nicht unbedingt die Wahl zum fairsten Skatspieler gewinnen, aber die zum ehrlichsten Menschen der Welt evtl. schon!!

Oder wie wäre es mit einer Regel:

Jeder muss vor Spielbeginn eine Erklärung abgeben, dass er mit keinem der anderen Spieler am Tisch in direktem Kontakt steht.

Hallo berliner0,

also es gibt jetzt dafür keine direkte Anzeige oder ähnliches für euch, aber es gibt natürlich ein paar Anzeichen im Spielverhalten, wenn Spieler zusammenspielen. Und wenn dir (oder euch) etwas auffällt, dann könnt ihr uns immer direkt über das Kontaktformular schreiben. Wir schauen uns die Spieler und Spiele sehr genau an. Denn so etwas fällt bei einer Analyse dann immer auf.

Die beste Möglichkeit sich davor zu schützen ist aber (wie Skatpfeife schon schreibt), Echtgeldspiele mit seinen Freunden, Bekannten und Leuten, denen man vertraut, zu spielen. Wir haben ja auch die Feindesliste, so dass man Spieler, denen man nicht vertraut, auch einfach auf diese Liste setzen kann, so dass gar nicht erst die Gefahr besteht, mit ihnen an einem Tisch zu landen.

Wie gesagt, sollte man aber doch mal das Gefühl haben, da stimmt etwas nicht, dann einfach bei uns melden, wir kümmern uns dann um die Angelegenheit!

Viele Grüße und einen schönen Sonntag,

Martin.

Für mich sind die ersten Anzeichen von zusammen spielen.

1. Wenns bei beiden Unverhältnismässig lange dauert bis das eine Karte abgelegt wird.

2. Wenn ich Spiele verliere, die unter normalen Umständen nicht verloren werden. Und dies häufiger vorkommt und nur weil 100 % optimal gespielt wurde.

Bei diesen Anzeichen verlasse ich ohne Kommentar den Tisch.

Was ich nicht gut finde (falls es geht), dass es möglich ist in der Zockerstube einen anderem Namen zu benutzen. Und nicht den Namen nehmen muss, den man auch in der Skatstube verwendet.
Denn ein "naja" Spieler aus der Skatstube (den man vielleicht schon länger kennt)kann nicht plötzlich in der Zockerstube zum Superspieler mutieren.

danke war hilfreich

Moin,
also ich würd ja vorschlagen, dass man das System eher auf Zufallstische umstellt und eben nebenher dann noch Tische für Freunde etc. erstellen kann.
So könnt man die Gefahr das Leute zusammemspielen zumindest stark eindämmen.

@Martin,
Echtgeldspiele mit Freunden????? ich würde doch nie meinen Freunden das Geld aus der Tasche ziehen, oder ziehen lassen. Um Geld mit Freunden habe ich immer nur gespielt, wenn in eine Kasse gespielt wurde, von der alle etwas hatten.
das mit Zufallstischen find ich gar nicht so schlecht.

Bruno, also ich bin empört...

Ich spiel ja gern schafkopf, im richtigen leben, und das bevorzugt mit freunden und auch nur in die eigene kasse. Und glaub mir, niemand lächelt so lieb und nett beim zahlen, wie die wahren freunde... ;)

Einen fremden würd ich mich ja nie und nimmer trauen auszunehmen. Was, wenn er seine familie dann nicht mehr ernähren könnte?

noch immer kopfschüttelnd,
Kuno

ja so verschieden sind die ansichten,wenn ich mit meinen kids im pikfeinen restaurant sitze ist es mir völlig egal ob ein bekannter oder unbekannter die zeche zahlt

hallo Kuno, ich hoffe deine Empörung hat sich wieder gelegt und du hattest eine einigermasen ruhige Nacht.
Du solltest doch wissen wie die Badener sind! Zu allen nett und zuvorkommend, selbslos und was weiß ich noch alles...
Allerdings das mit dem Geldspielen ist für mich hier eh kein Thema, da muss ich erst mal noch lange üben, denn das freundliche lächeln will ich nicht aufsetzen, sondern dann meinen Freunden überlassen...
liebs Grüßle
Bruno
Ps. Um Geld spielen mit Freunden ist natürlich auch ok, wenn ich an einem Vormittag mal 2 oder 3 Euronen gewinnen oder verlieren sollte, aber hier ist mir der Preis zu hoch. *sfg

Gegen Freunde Geld gewinnen ist doch noch schöner, da hat man die ganze Woche was zu erzählen, nur wenn man verliert ists nichts ganz so schön ... Dann wird man auch jeden Tag dran erinnert :-)

Dieser Eintrag wurde entfernt.