Fehlerberichte: Niveau

wiechi60, 01. November 2009, um 17:58

Mit Besorgnis muß ich feststellen das es bei einigen Leuten nicht soweit daher ist in Sachen Niveau.
Des öfteren wird man beim Spiel nsch Fehlern dermaßen beleidigt u. angemacht sodas es bald keinen Spaß mehr macht.
Diese übertriebenen Beleidigungen müßten gemeldet u.
die Spieler gekenzeichnet werden.
Immerhin geht es doch hier nur um die goldene Ananas
beim Spielgeld.
beim Echtgeldspiel könnte ich noch einigermaßen Verständnis zeigen wobeibeleidigungen nicht zu entschuldigen sind.

Soviel zum Thema Skat mit Freunden.

gez. Wiechert

Ex-Stubenhocker #26688, 01. November 2009, um 18:11

"gez. Wiechert" klingt nach direktor. mal im ernst. wenn dich jemand beleidigt, sperr ihn für dich und / oder melden ihn via kontaktformular an die direktion. da wird dir verona.

eine kennzeichnung halte ich für nicht sinnvoll, da es in dem moment der vollzogenen beleidigung nur dich betrifft.

sollte der spieler gesperrt werden hat sich die kennzeichnung eh erledigt, wenn nicht ist er ja noch auf deiner sperrliste und ihr könnt euch aus dem weg gehen.

Ex-Stubenhocker #6283, 01. November 2009, um 18:27

Ich bin dennoch dafür, sich für respektvolles Verhalten einzusetzen -was soll daran falsch sein?

Ex-Stubenhocker #26688, 01. November 2009, um 18:29

nix, war hier jemand respektlos?

Ex-Stubenhocker #6283, 01. November 2009, um 18:45

Pfadkrone...wir reden nicht von HIER.

Ex-Stubenhocker #26688, 01. November 2009, um 18:50

du hast recht, respekt gehört dazu. hier und überall. also ich mach mich jetzt raus aus dem trhead, da wir beiden sonst eventuell vom ursprungsausgangsthema abweichen.
gerne weiter über mail mit dir. gb und bleib gesund.

nobbystiles, 01. November 2009, um 23:11

am besten drüberstehen. Kritisieren ist in ordnung, jeder macht Fehler. Die Wortwahl sollte aber freundschaftlich sein, weil wir haben Spaß, weil andere mit uns spielen. Die armen Tröpfe, die keine vernünftige Kinderstube hatten, sind eher zu bedauern. Am meisten kann man die dann ärgern, indem man sie abzockt.

festus55, 03. November 2009, um 14:13

kennzeichnug mit kleinem teufel?
meine idee wäre eine flegelliga!wer beleidigt wird gemeldet,wie gehabt,und kommt bei mehreren vorkommnissen in eine flegelliga und können dann unter sich ihrer ausdrucksweise fröhnen.
GB

Yvette, 03. November 2009, um 17:21

coole idee festus

modus, 03. November 2009, um 17:45

@festus55: Aber durch unsere Feindesliste soll doch genau das erreicht werden. Sollte ein Spieler überall auffallen, kommt er bald an gar keinen Tisch mehr (weil alle Spieler ihn gesperrt haben) und wenn sie sich dann nicht schon untereinander verstritten haben, bleiben nur noch sie an den Tischen zurück.

zur Übersichtzum Anfang der Seite