Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Mir ist gerade aufgefallen,

wie ich Threads durchlese, nämlich, indem ich die Beiträge überfliege und dabei ausblende, wer eigentlich einen Beitrag geschrieben hat. Erst dann, wenn ich auf den Inhalt eines Postings eingehen will und einen Bezug herstellen möchte, z. B. durch eine Anrede, wird es für mich wichtig, wer geschrieben hat.

Warum mache ich das so? Ich glaube, aus der Erkenntnis heraus, dass die Qualität eines Beitrages unabhängig davon beurteilt werden soll, wer ihn verfasst hat. Noch deutlicher: Wenn ein User X 99 mal Nonsens hier schreibt, dann ist das, was er in seinem 100. Beitrag schreibt, vielleicht trotzdem klug und wenn Y 99 mal Geniales von sich gibt, dann kann das beim 100. Mal totaler Blödsinn sein. Die Sache, der Inhalt zählt doch in einem Forum mehr als die Person dahinter, oder etwa nicht?

subsumieren:

inhalt vor form!

das ist leider obsolet.

nicht vor Form, sondern vor Person!

ok, das lass ich dir:

entdeckung von "personen" im netz.