Skat für Freunde

Skat-Forum

Fehlerberichte: Warum gibt es keine zufällige Kartenverteilung in der Zockerstube?

Warum ist in der Zockerstube ganz offensichtlich eine andere "Zufallsautomatik" beim Kartengeben, als in der Kneipe?
Es ist doch schon sehr kurios in welcher Häufigkeit die Trumpfverteilung zu ungunsten des Spielers ist, wie oft man beim Reizen ohne Jungs den Buben findet der einem zum Grand zwingt und wie oft Gegenspieler eine Farbe überhaupt nicht auf der Hand haben.
Spiele nun schon seit Jahren hier auf dieser Seite, aber weder in der Skatstube, noch in der Kneipe konnte ich solche "Zufälle" feststellen.
Aber sowie es um Echtgeld geht hört es mit dem Zufall auf und jedes Spiel scheint gestellt.

huldigung deines geistes - du bist der erste, dem diese kleine ungereimtheit auffällt. nach vielen tausend spielen dort bist du der geist der erleuchtungslampe.

Oh welch geistreiche Antwort. Aber von vielen hier kann man wohl auch nicht mehr erwarten.
Wo habe ich behauptet der erste zu sein dem das auffällt?

Es ist doch wohl erlaubt hier eine normale Frage zu stellen ohne mit beleidigenden Kommentaren rechnen zu müssen.

in der menge fällt man nicht auf - darum stellst du dich eher auf die seite der wenigen - die dumme und unlogische behauptungen aufstellt.

Nur weil du es noch nicht bemerkt hast, muss es nicht dumm sein und unlogisch ist es schon gar nicht.

ich möchte ja euern plausch nur ungern stören aber @Markov
kann es sein das deine wahrnehmung der kartenverteilung damit zusammenhängt das du sowohl in der kneipe als auch in der skatstube offensiver spielst als in der zockerstube?

kann sein muss aber nicht sein aber die art der verteilung kann dir dann wirklich anders vorkommen.

Ich denke jeder spielt zu Beginn vorsichtiger wenn es um Echtgeld geht.
Habe aber auch von Spielern die auf der Gewinnerspur waren und eine höhere Spielquote hatten bestätigt bekommen, dass hier ein anderes System zum Einsatz kommen muss.
Es kommen ja auch deutlich mehr Spiele mit 4 Buben zu Stande als normal.
Man könnte meinen hier soll der Tribut so hoch wie möglich sein.
Denn um so teurer das Spiel, desto mehr verdient ja auch der Veranstalter.

Als ich die Überschrift des Threads las, hatte ich schon vor dem Beitrag eine Antwort im Kopf. Danke Bettek, dass du mir die Arbeit, sie in die Tasten zu setzen, erspart hast! Übrigens, jemand der deine Antwort (ich meine also Beitrag 2 dieses Threads) in Verbindung mit einer "Beleidigung" bringt, muss sich schon überlegen, ob mit seiner Wahrnehmung alles in Ordnung ist.
Wer Ironie als Beleidigung bezeichnet, der kann durchaus auch eine Kartenverteilung, die einfach den Gesetzen des Zufalls unterliegt, als gestellt bezeichnen.

Dann frage ich mich warum du dich trotzdem an die Tasten setzt, wenn du ja doch nichts zum Thema beitragen kannst.

Du meinst also, dein Eindruck nach 692 Spielen (natürlich verstärkt durch Aussage von anderen Spielen) trägt mehr zum Thema bei als ein "Gefühl", das ich nach über 23000 Spielen in der Zockerstube habe (und das ich mit dem nach geschätzt 500 000 Echtgeldspielen vergleiche)?
Da kann ich nur noch schweigen. Hoffentlich gelingt es mir auch!

Markov, wenn du im Forum störst werden deine Karten auch nicht besser, die du hingemietzt bekommst. Miau Miau

Gegen die Kartenverteilung wird am liebsten mit schwacher Statistik und starkem Gefühl gemotzt.

ich muss da ausnahmsweise Nerse mal etwas recht geben,
aber was @Matrixkatze hier zu von sich gibt ist allenfalls unterste schiene aber nimmer ADMINFÄHIGES gemauze.
die frage bzw auffassung war doch sachlich dargestellt, auch wenn dem spieler vergleichsweise erfahrungen fehlen sollten finde ich das es um ebenso sachliche antworten gehen sollte und nicht wieder alles in spott und jox zereissen sollte.
im allgemeinen sollte das forum dafür ja da sein.

klar gibt es beiträge die man nur bombadieren kann, aber eben nicht jeden.............

gb

alfa, wie kommst du da drauf, die matrixkatz sollte adminfähiges gemaunze von sich geben?

lesen wär gut aber beantworte mal pn....

Sehr gut ausgedrückt, Nerse!

So hast du nun rausgefunden Markov, wieso im speziellen du die schlechten Karten bekommst ?

Wenn nicht- auch nicht schlimm, weil irgendwann musst dann wieder bessere Karten bekommen, weil sonst wäre es ja zu auffällig, wenn du jedes Spiel verlieren würdest.

Schau die Matrixkatze hat gestern auch nur ein Spiel gemacht und da nur 3 statt 4 Buben bekommen, weil 4 Buben zu auffällig wäre....#119.201.838

Habe nie behauptet dass nur ich die schlechten Karten bekomme.
Aber ist ok. Nicht lesen können und nur meckern, scheint die Stärke der Meisten hier zu sein.

Gut Blatt

Alle kriegen schlechte Karten, aber nur wenige wissen was draus zu machen.

Ich sehe es ganauso,Es gibt nur bedingt Zufall bei der Kartenverteilung,es ist als habe man ein Handycap,ein viertel Arm(beim Sport z.B.)Hatte gedacht das sich das geändert hat als ich vor 2 jahren aufhörte aber es ist genauso.
Auf anderen Plattformen git es TÜV geprüfte Mischverfahren und siehe mein Arm ist ganz.
Das ist mein allerletzter Kommentar.
Viel Spass beim Baden mit einen Arm und aufpassen.

An JOHN 2
Kartenverteilung gesetzmäßig ist ungehäuer unlogisch.
Ich erstelle für das Kartenspiel einen Schlüssel z.B. AS 10 Punkte Bube Kreuz 12 luschen abwärst als 3 ,2,1,und ordne einemSpieler ein Höchstpunkte schlüssel (der im unteren Niveau liegt zu) dann bekommt er nie dehr gute Karten immer nur halbseidene erkann auch 4 Buben bekommen dann entsprechen der Ihm zugeordneten Punktzahl weniger Volle.Kannst dir das mal überlegen

mietz mietz mietz

könnten wir wehrners beiträge irgendwie einrahmen lassen und in den eingangsbereich der skatstube hängen?

In einer diktatorischen Demokratie müsste das machbar sein.

was fürn tüvstempel?????
das hat ja jeder.............