Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Onlineskat

Hi@all,spiele seit neustem onlineskat und wollte mal paar Dinge wissen so -->
1)viele Nasen reizen Ihr Blatt nicht aus,das ist KAAAK.. Ihr wisst schon.
Ich spiele schon ziemlich lange und auch gut meine ich jedenfalls hehe,auf jedenfall kann man manchmal keine 18 reizen, pass-->pass und dann kaputt wenn pech halt ne,gibt es Strategien die Ihr mir so tellen könnt,soll ich nur das spielen was ich auch gewinne?
Und was mir noch aufgefallen ist, manchmal gibt es Tage, da hast du ein fast unschlagbares Blatt, die beiden anderen sind aber Herz und Picfrei sag ich mal, ist so doch eher nicht normal und das gleich ein paar mal?

Hallo BBBBB,

1) ich versuche meine Blätter immer auszureizen und habe meist gute Erfahrungen mit anderen Spielern gemacht.

Und wenn jemand sein Blatt nicht ausreizt, macht er über kurz oder lang sicher das schlechtere Geschäft.

Und klar kenn ich das, an manchen Tagen steht einfach richtig schlecht, dann kann man das beste Blatt haben und verliert trotzdem. Das geht mir aber auch im realen Spiel so, nur hat dann einer von uns gemischt dem man die Schuld geben kann :-)

Viel Spaß und viele schöne Partien!

hallo bbbbb.

kann da nur cliff zustimmen was das mit dem kartenblatt angeht ;-).

ich persönlich reize nicht auf den skat...entweder ich habe genug auf der hand...zählen was auf der hand sitz und was draussen ist und noch so zu bekommen ist...warum soll ich was reizen wo ich weiß des verliere ich?
entweder die anderen haben was besseres oder auch nur so ein wackeliges ding...dann wird dieser halt kaputt gemacht. hat nix mit mauern zu tun ;-)

Schliesse mich meinen Vorrednern an! Aber noch als Hinweis! Es gibt auch Leuts hier, die noch nicht so gut spielen können! Das heisst, wenn sie sich bei einem Blatt nicht sicher sind, reizen sie halt nur das Minimale (18), statt Maximale! Gib jedem das selbe Blatt und Du wirst sehen, s kommen unterschiedliche Spiele dabei raus!!!

Ich sag nur
"wer 18 sagt will spielen",
keiner ist gezwungen sein Blatt auszureizen.

Also, wenn ich nur so 171/2 sehe,dann sage ich mir:Das Spiel nimmste,aber nur für 18.In der Hoffnung,der Skat passt.Am realen Skattisch fahre ich danit meistens gut. Hier leider des öfteren nicht ,da sich viele (Anfänger?) nicht trauen,die 20 anzusagen oder mal "Hand" zu spielen.Und dann findet man nur Müll und das Ding geht in die Hose.Guckst man sich das Spiel dann noch mal an,stehen einem die Haare zu Berge,was die anderen für Spiele weggeben.Oder es sind wirklich "gelernte" Bauschaffende.

Liegt vielleicht auch daran, das es hier ne Menge Leute gibt die sofort "zuhauen" wenn kein topspieler am Tisch sitzt. Ich für meinen Teil bin froh Zeitunabhängig spielen zu können, und nach Jahren mal wieder in die Praxis einsteigen zu können.

Moin Moin,

ich reize Standardmaßig aus!!
Selbst auf ein wackeliges Handspiel reiz ich mit.
Möchte mal einen zum besten geben, was mir neulich beim Preisskat passiert ist.

Ich in Vorhand
Mittel,- und Hinterhand sagen nichts.
Ich nehm auf habe vier Asse und zwei zehnen auf de Pfote. Drück zwei Volle
weg und sag Grand.
Da hat die nette Lady in Hinterhand drei Jungs(Kreuz,Herz,Karo) und kann pik stechen!!!
Auf die Frage warum sie nichts gesagt hat kam das schlagende argument... Sie hat eine zehn Blank!! AAAAHHHHH!!!
Herzlichen Glückwunsch!!
Erste Liste...Erstes Spiel... gleich minus 240!!!
Die liste hat keinen Spass mehr gemacht weil man ab dann selber auch vorsichtiger wird.

bis denne