Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: wer kann mir das erklären

#122.749.060

ich bekomme nach dem o.a. Spiel Vorwürfe einer Mitspielerin gemacht, dass ich egoistisch spiele. Da ich noch nicht so gut im Skatspiel bin,habe ich gefragt, was die Spielerin meint und um eine Erklärung gebeten. Leider kam diese nicht, sondern nur der Hinweis, ich solle das Skatspielen lassen und ich hätte meinen Partner Geld gekostet.

Kann mir einer sagen, warum ich da egoistisch gespielt habe und was ich hätte besser machen können?

Man will ja schließlich noch was lernen

aufgrund der reizung musst du ja wissen,dass der as ohne 3 spielen muss(oder aber auf den stillen schneider). von daher hätte ich beim ersten trumpfanspiel nicht übernommen,sondern meinen partner übernehmen lassen,der ja den kreuz buben haben muss. vielleicht war das mit egoistisch gemeint...

Ok, das habe ich nicht bedacht.Hätte das den Spielverlauf erheblich verändert? Mir wurde ja auch vorgeworfen, ich hätte meinen Partner Geld gekostet :-(

siehe Sweetyyy und Stich 1 kein Kreuz Ass sondern Herz 8

@Elfenspiel

Das Spiel war bei diesem Kartenstand ein Spaziergang für die Alleinspielerin.

Du hast alles versucht, und das Gegenspiel PERFEKT vorgetragen.
Aus diesem Spiel heraus kannst und musst du nichts lernen.
Einzige Ausnahme: zu lernen, wie unangenehm und unangebracht das ist, wenn sich jemand über einen Mitspieler echauffiert, obwohl er selbst (siehe Statistik nach 18.000 Spielen) das Skatspielen nicht gerade erfunden hat.
Und du musst lernen, solche Bemerkungen von frustrierten Spieler(inne)n zu ignorieren.

Vielen Dank :-) Ich war mir nicht sicher, ob ich wirklich was versaut habe, sonst hätte ich die "Anmache" auch ignoriert.

ok.

Das mit dem Stich 3 ist richtig - stimmt.

Ändert aber gegen dieses Top-Spiel nichts.

Kreuz Ass in Stich 1 halte ich für richtig - mit 4 Trumpf muss IMMER das ASS RAUS im Zweifelsfall - unglaublich viele Spiele werden dadurch verloren, dass ein Spieler selbst mit 4 Trumpf glaubt, sein(e) Ass(e) schonen zu müssen.

Ich erlebe hier auch in der Zockerstube längere Phasen, in denen grundsätzlich bei Farbspielen keine Asse gespielt werden.

Ich Spiele hier nicht Kreuz Ass sondern Pik 8
Ich sehe aber auf anhieb auch keinen zwingenden Weg für die GS , einzig wenn der AS einen Fehler macht wie :

1.Pik-AchtPik-NeunPik-Ass
2.Karo-BubeKaro-DameKreuz-Bube
3.Pik-DameKaro-AssPik-Sieben
4,Karo-SiebenKaro-AchtKaro-Neun
5.Kreuz-DameKreuz-KönigKreuz-Ass
6.Pik-Bube
7.Herz-Bube
8.Pik-Zehn

Aber das halte ich nicht für allzu wahrscheinlich :)

Ich sehe bei dem Spiel noch gar keinen Bedarf hier in der 1. Kreuz Ass zu bringen ,da es ja ein ohne Spiel ist und ich ja die 4 Trumpf halte , sprich wenn es ein 5 Trumpf Spiel ist ich evt später abziehen kann und so mein Ass und meine Pik 10 etabliert bekomme.

1) Pik Lusche!
Spiele ich ebenfalls.

Naja, jetzt wird es schwierig.
Der eine starke Spieler sagt IMMER Ass, der andere starke Spieler (GenomX) spielt es aber nicht.

Was ist - mit einer vernünftigen Begründung - jetzt richtig bzw. Besser?

Wieder was gelernt.

Danke GenomX.

Also kein Ass mit 4 Trumpf - lieber ne Lusche?

ich bin für Tipps von Vereinsspielern (das bist du doch hoffentlich noch) immer dankbar.

Ich lösche meine Beiträge jetzt aber nicht - das finde ich kindisch.

Ich denke ein "immer" oder ein "nie" gibt es hier nicht.

Etwas verwirrt bin ich jetzt doch auch - gebe ich zu.

Ich denke, ich muss meine gesamte Spielweise neu überdenken.

GenomX empfiehlt ja die Pik-Lusche nicht zum Spaß - er will uns ja helfen.

Wie läuft#s bei Kuno's Turnier, Genomx?

Ich hoffe, es gibt noch genügend OUZO im vierpeh, und die Karten laufen dir gut.

GB dir.

In 2) lege ich allerdings Trumpf 8 und nicht die Dame.
Dann macht die Dame noch einen Stich, oder der AS muss mir ein Volles anbieten!

Völlig richtig.

Die Alleinspielerin spielt ja Karo Bube.

Nicht mein Tag heute....

und wie läuft das spiel wenn elfenspiel mit pick lusche auf macht oder gar herz lusche und den ersten trumpf nicht übernimmt sondern zum mittspieler abgibt?

Das haben GenomX und Ramare bereits aufgezeigt.
Es wäre die beste Spielweise bei dieser Kartenlage.
Die Alleinspielerin gewinnt aber bei dieser göttlichen Kartenlage trotzdem mit ihrem ansehnlichen Blatt, wenn sie keinen entscheidenden Fehler macht.

Die Mitspielerin von Elfenspiel kann leider mit ihrem fürchterlichen Blatt nicht viel beitragen zum Gelingen.

ich hätte mit dem blatt des as auch kein karo gespielt ;-)))

Ich spiele auch Grand bei 23 Gegenreizung, Nana.

Allerdings weiß ich nicht, ob ich drücke:

- Karo-Ass Kreuz-Zehn oder
- Karo-Ass Pik-König

Ich denke, ich bevorzuge in Hinterhand Karo-Ass Kreuz-Zehn.

Dann kann kommen, was will, und ich kann Karo-Bube ziehen.

pik will ich evtl schnippeln(gerade in hh),deshalb würd ich mich für Karo-ZehnKreuz-Zehn entscheiden :-)

Ich drücke HIER ganz gerne das Karo-Ass, und nicht die Karo-Zehn, weil es hier kein "Geheimnis" sein muss, dass ich das Ass gedrückt habe - ich will ja in dem Fall niemanden in die Irre führen, sondern ich brauche ggf. jeden Punkt.

Schau, wozu das führen kann mit der 20-er-Drückung, anstatt der 21-er oder 22-er-Drückung:

Spiel#122.744.359

Es gibt immer Spiele, wo das eine Drücken besser als das Andere sein kann.
Könnte man jetzt sicher ganz viele Spiele raussuchen.

Allerdings spiele ich hier nicht Pik Ass auf, sondern Kreuz Ass.
Ist ja schließlich die Farbe, die am gefährdetsten ist.

Beide Farben zu 4.

Pik und Kreuz.

Da kann ohne Gegenreizung niemand vorhersehen, was gefährlicher ist.

Deswegen halte ich dein Argument für nicht richtig.

Ich spiele übrigens auch Grand mit seinem Blatt ohne Gegenreizung.
Aber ich gewinne, weil ich beide Asse drücke, mit 61.
Es gibt mehrere denkbare Szenarien, wo ich mit 60 ende bei der Kreuz-Zehn Pik-Zehn Drückung.
Eines davon hatten wir hier.

Der Alleinspieler muss sowieso "durchziehen" - er braucht jeden Punkt.
Gehen, wie er hofft, die obligatorischen 4 Stiche, hat er sowieso mindestens 70.
Er muss so drücken, dass er ggf. auch mit 3 Stichen gewinnen kann.
Deswegen hier die Kreuz-Ass Pik-Ass Drückung bitte.

In ungefähr 50% solcher Spiele drücke ich aber auch die 10, vor allem gegen unerfahrene Spieler.

Bitte richtig lesen, AbbySciuto.
Ich plädiere ja für die 22-er-Drückung.
Missverständnis deinerseits.