Skat-Strategien: Maurer? auf Mich bezogen

Iceman-Tiger, 28. Oktober 2013, um 08:31
zuletzt bearbeitet am 28. Oktober 2013, um 10:26

#xxx, ein Spieler sagt zu mit Maurer und ich sage mir wenn er reitzt sollte er auch gewinnen und wenn ich sehe das ich mit 5 Trumpf(herz) nicht gewinnen kann dann lasse ich es aber beleidigen wenn er nicht verlieren kann muß ich mich nicht.

watcher, 28. Oktober 2013, um 08:39

Maurer sagen kommt oft vor..da wäre ich an deiner Stelle nicht so empfindlich und würde es einfach ignorieren..

Wenn Du dich dadurch aber sehr beleidigt fühlst melde es über das Kontaktformular an die Skatstube.

Oelleo, 28. Oktober 2013, um 09:16
zuletzt bearbeitet am 28. Oktober 2013, um 11:57

Ice sperren und abhaken, wer solche Äußerungen macht ist doch nur armselig, genau wie sein Spiel... Lass doch sowas nicht an dich ran !

Tomm, 28. Oktober 2013, um 09:52

@Ice... Du bist lang genug hier das du sowas ignorieren solltest.Und Anprangerungen hier im Forum ist auch nicht schön.
Sperr ihn für Dich und gut.

Spielerin1962, 28. Oktober 2013, um 10:10
zuletzt bearbeitet am 28. Oktober 2013, um 10:10

Ich wundere mich auch immer, wenn jemand meine handwerkliche Kunst hervorhebt. Das zurückhalten der Karten kann er nämlich nicht meinen, da es nicht mein Hobby ist. Also gehe ich immer davon aus, dass er meint ich kann Häuser bauen. Vielleicht sollte ich mal es mal mit einem selbst gebauten Haus versuchen :-)

LittleJoe, 28. Oktober 2013, um 10:24

Dann man too Traude, sag bescheid wenn Richtfest ist! ;-))

Sarah, 28. Oktober 2013, um 10:28

Iceman-Tiger,

wie Tomm schon schrieb, haben solche Anprangerungen hier nichts zu suchen.

Melde uns solche Spieler doch zukünftig gleich über das Kontaktformular.

Ex-Stubenhocker #186, 28. Oktober 2013, um 11:23

kürzlich habe ich einen neuen Aspekt der Maurerbeleidigungszunft kennengelernt. Da spielt einer einen 6-Trümpfer und der Trumpfstand war - Skandal! - nicht 3 zu 3. Bedeutet: Man muss für einen Spielgewinn Gedanken aufwänden, mehr als bei einem "Normalstand". Dass der AS bei gutem Beiblatt dann 75 Augen erreichte, GW. Spricht für seine Spielkunst (oder das gute Beiblatt). Warum er aber meinen armen Mitspieler, der 4 (oder gar 5)Trumpf führte - vielleicht war es auch eine Mitspielerin - als Maurerschw...... bezeichnete (zugegeben vor dem Erreichen des Sieges^^)? Das spricht gegen sein Skatverständnis. Hoffentlich war sein Abhauen danach eine Aktion des Schämens.

eggii, 28. Oktober 2013, um 11:35

@ Ice
nur mal ne Info,
das Spiel hatte er selber verloren !
Handspiel muss er damit rechnen.

Ex-Stubenhocker #153625, 28. Oktober 2013, um 11:45

Werte Skatfreunde,

Es stimmt mich traurig, welche Rechtschreibung mein Auge erblicken, ich bin geneigt zu schreiben, fast schon ertragen muss.

Januskopf, 28. Oktober 2013, um 11:57
zuletzt bearbeitet am 28. Oktober 2013, um 12:04

Stimmt - entweder sind hier die meisten Schreiber Legastheniker (von der Interpunktion gar nicht zu reden) oder sie sind einfach zu faul, korrekt zu schreiben.

Als dritte Lösung bietet sich an, dass sie Schüler in der Baumschule bei Lehrer "Ast" waren.

melissa2, 28. Oktober 2013, um 12:00

legastheniker mit th büdde... grins

Ex-Stubenhocker #153625, 28. Oktober 2013, um 12:32

Melissa2,

Unterlasse doch bitte die Rezension der Beiträge anderer Mitspieler.

Deine Rechtschreibung ist auch nicht gerade eine Ode an die deutsche Sprache.

eggii, 28. Oktober 2013, um 12:33

mach doch mal ein vorschlag :
rechtschreibkorrekturbutton hier ,
evtl gibts sogar ne prämie wegen
augenkrebsvorsorge **

deutscherriese, 28. Oktober 2013, um 12:34

also ich sage immer... wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten...
vielleicht ist ja die Tastatur nur nicht genau eingestellt und manche Buchstaben gehen dann eben unter oder stehen 2 mal da.

eggii, 28. Oktober 2013, um 12:41

menschen ohne fehler sind öde langweilig !

Dumba, 28. Oktober 2013, um 17:43

wassn nu los, sind die Werthers Echten nicht schon genug gelutscht worden?
Wo kommen denn die Zinnsoldaten ploetzlich her?

zur Übersichtzum Anfang der Seite